50.000+ Nageldesign Bilder!
Lass Dich inspirieren, bewerte die Fotos und lade eigene Modellagen in die Galerie.

Dezente & schlichte Nägel

500+ Ideen für dezente Nageldesigns

Gepflegte Hände und Nägel stehen ja mittlerweile hoch im Kurs. Nicht jeder wünscht sich ausgefallene und auffällige Nägel, sondern legt eher Wert auf ein natürliches, schlichtes Aussehen. Ob man nur die Naturnägel mit einer regelmäßigen Maniküre verwöhnt und lackiert oder sich zu einer Modellage mit Gel oder Acryl entschließt, vieles ist möglich. Meist wird für dezente Nägel eine Form gewählt, die etwas kürzer ist: entweder kurz und eckig für den eher sportlichen Typ oder leicht rund oder mandelförmig für den weiblicheren Typ.

Naturnägel lassen sich am Besten mit Lacken in dezenten Tönen gestalten, wobei eine vollflächige Lackierung am unauffälligsten wirkt. Aber auch kleine Verzierungen wie Stampings oder Sticker können an einzelnen Fingern angebracht werden und dienen als Hingucker. An Mustern eignet sich alles, was filigran ist, wie Schnörkel, Ornamente oder kleine einfarbige Motive. Wer es ganz schlicht mag, greift zu einem matten Überlack.

schlicht und kurz schlicht und einfach schön Mal ganz schlicht French weiß und zebra

Zeige mir 500+ natürliche Bilder


Bei einer Modellage mit Gel oder Acryl gibt eine einige Möglichkeiten mehr, die nachfolgend beschrieben werden.

Babyboomer Nägel

Der sogenannte Babyboomer erfreute sich zunächst nur bei älteren Damen großer Beliebtheit, doch mittlerweile tragen ihn auch jüngere Frauen sehr gern. Aufgrund seiner Schlichtheit und dem natürlichen Aussehen ist er passend zu jedem Typ und Anlass.

Beim Babyboomer werden die Nägel meist kürzer und rundlich oder mandelförmig gehalten. Die Besonderheit ist, dass die Spitzen zwar weiß gestaltet werden, aber nur als leichter Verlauf. Der Rest der Nägel wird mit einem natürlichen Haut- oder Roséton> überzogen. Dadurch entsteht dieser sehr schlichte Look, der gepflegt und elegant aussieht.

Dezente Farben und Gestaltungsmöglichkeiten

Farblich passt alles, was einen leichten Schimmer hat, wie helle Metallic- und Pastelltöne, Perlmutt, Nudetöne, Farben wie Rosé, Champagner oder Prosecco. Mit diesen Farben lassen sich auch sehr schön Farbverläufe erstellen. Diese wirken „leichter“, als ein French mit der exakten Kante.

Ausserdem hat man, wie beim Nagellack auch, die Möglichkeit, die Modellage mit einem matten Versiegelungsgel zu überziehen.

Schlichte und natürliche Nailart

Die meisten Menschen werden wohl Nailart automatisch mit viel Glitzer, auffälligen Designs und kräftigen Farben verbinden. Doch auch jemand, der gern dezente Nägel trägt, muss nicht auf Nailart verzichten. Zum einen können natürlich nur einzelne Finger verziert werden (meist die Ringfinger), zum anderen kommen auch hier eher unauffällige Farben der Gele oder Acrylpulver zum Einsatz, sowie leicht schimmernder, feiner Glitter in kleiner Menge, irisierende Einleger oder Pailetten.

Einzelne kleine Strasssteine, filigrane Malerei oder Stampings in hellen Tönen wirken edel und dezent und verleihen den Nägeln das gewisse Etwas.


⇩ Über 500 Modellagen Bilder warten auf Dich! ⇩





Mehr Bilder anzeigen

Top