Brauche Hilfe bei d. Auswahl der Hersteller/Marken

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" Butterfly86, 14.02.2011 11:59.

Butterfly86

6
2
Halli Hallo :)

ich bin neu hier und habe schon einiges gelesen.
Bin richtig begeistert wie umfangreich das Forum ist -
hier findet man wirklich viele Informationen in allen Bereichen *freu*

Allerdings brauche ich trotzdem einen "persönlichen" Rat von Euch -
und zwar möchte ich in Kürze eine Fernschulung bzw. einen Profikurs (mit anschließender Alleinschlulung) bei Herzog Desgin absolvieren.
Da ich mir ALLES (Neu)Anschaffen muss habe ich natürlich schon einige Marken unter die Lupe genommen...

...meine Favoriten sind die Gele + das Zubehör von Herzog Desgin, Jolifin und Eubecos! Jedoch weiß ich ehrlich gesagt nicht für welches ich mich letzten Endes entscheiden soll (möchte gerne alles von einer Marke, damit sich nicht zig Sachen ansammeln) :help:
Bei Jolifin gibt es ja günstige Komplettangebote inkl. allem was man braucht - aber wäre es in meinem Fall nicht sinnvoller mit den Gelen von Herzog zu arbeiten weil ich dort ja auch eine Schulung machen möchte? Aber auch da gibt es sooo viele verschiedene Sorten, das ich gar nicht weiß welche ich mir (für den Anfang) kaufen soll!?

Ich bin echt hin und her gerissen :-(

Ich hoffe auf Eure Hilfe!

LG

14.02.2011 11:59 • #1


Butterfly86


6
2
...kann mir keiner weiterhelfen!?

Schade :-(

14.02.2011 15:20 • #2


Faylyla

Faylyla

1435
105
55
5
ganz ehrlich?! würde keine der drei firmen nehmen.


kannst mir gern ne mail schicken an artofnails-hi@gmx.de

und mal bissl zu dir schreiben etc..

LG

14.02.2011 15:42 • #3


Angie1984

Angie1984

76
2
ich hab bis jetzt immer die gele von jolifin gekauft bin auch ganz zufreiden damit.
werd aber die von Eubecos mal ausprobieren für den preis kann man nicht viel falsch machen^^;
ich nehm immer ein rose aufbaugel dann ein weißes für den french und zum schluss eins zum versiegeln.

14.02.2011 15:55 • #4


Yasemin

7
1
Habe leider keine Antwort :( Aber mich würde es auch interessieren, welche Gele sich für Anfänger eignen

14.02.2011 16:01 • #5


Butterfly86


6
2
Danke für die Antworten die bis jetzt gekommen sind - vielleicht antwortet ja noch die ein oder andere ;-)

@Faylyla
Warum genau würdest Du KEINE der drei verwenden? Habe bisher über diese drei nur gutes gelesen!

LG

14.02.2011 16:27 • #6


szusza

szusza

363
35
18
5
ich habe anfangs auch mit eubecos gearbeitet (hab die firma gleich vor der haustüre) und war immer recht zufrieden damit. hier arbeiten auch viele damit, es ist ein gutes und preiswertes gel, mit dem man ohne schlechtes gewissen mal was ausprobieren, rummischen, ... kann.
nach einer schulung folgt für gewöhnlich erst mal eine übungsphase, bevor du auf kunden losgehst. in dieser zeit wirst du herausfinden, mit welchen gelen du arbeiten willst.
du kannst auch nicht dahergehen, ein gel für alle nägel nehmen zu wollen, so gesehen wirst du immer wieder mal eine neue serie ausprobieren müssen, um allen anforderungen gerecht zu werden.
und last but not least werden sich im laufe der zeit auch deine eigenen ansprüche, die du an ein gel stellst, verändern. du wirst hier keine nageltante finden, die nur eine einzige marke in der schublade hat!

14.02.2011 19:01 • #7


JazzyKiel

460
12
Vielleicht hilft das hier dir weiter

http://www.beautynails-forum.de/eubecos ... 14185.html

LG Jazzy...

14.02.2011 19:06 • #8


Bille

Bille

705
7
...da ich mit Jolifin arbeite kann ich das ganz klar empfehlen....
Eubecos hatte ich bei meiner ersten Schulung und danach nie wieder angerührt...
Aber welches gel dir liegt musst du testen...mit einem Starter-Set von GDN kannst jedenfalls nicht´s falsch machen denn alleine UV-Lampe und co sind das Geld Wert...und brauchst eh - egal welches Gel....

14.02.2011 22:35 • #9


jane-doe

jane-doe

5699
158
7
1456
Welches Gel du in Zukunft benutzen wirst, kannst nur du selber feststellen. Du siehst ja schon an den oberen Beiträgen, dass es da viele unterschiedliche Meinungen gibt - was der eine in den höchsten Tönen lobt, schmeisst der andere in die Tonne oder macht nur Mustertips damit.
Ich könnt dir hier jetzt noch drei Firmen schreiben, mit denen ich gern arbeite, aber dann ist die Verwirrung wahrscheinlich komplett.
Am besten wird wohl sein, wenn du dir Testsets von verschiedenen Firmen kaufst (manche gibts auch gratis) und einfach DEIN Gel suchst.
Im übrigen, wenn du bei Herzog die Schulung machst, liegts doch nahe, auch deren Gele erstmal zu testen.
LG Jane

15.02.2011 01:01 • #10


erdbeerliesl

66
1
ich hab zu meiner modellzeit auch eubecos benutzt und war eigentlich auch zufrieden damit (ausser den farben+frenchweiss)... mich hat nur genervt, dass ich mir ständig damit blasen in die modellage gegelt hab, egal wie doll ich aufgepasst hab: aber für den anfang ist es definitiv gut und erschwinglich (das ist ja auch wichtig)

inszwischen benutz ich ausschließlich blossom nailcouture, abc und nailcode

blossom ist preislich auf jedenfall im rahmen und die gele sind sehr sehr gut, einfach aufzutragen, zu befeilen usw, die farben dünn und deckend... mein favorit.
mit abc hab ich damals gelernt, dort mag ich die farben und die diversen french-weiss gern, nailcode hat n tolles (aber brennendes) makeup-gel und auch richtig tolle farben

15.02.2011 10:25 • #11


pinke_blume

pinke_blume

518
14
20
Hallöchen,

da gebe ich auch mal meinen senf dazu.
Eubecos finde ich persönlich für einen Anfänger in Ordnung vom Preis-Leistung-Verhältnis.
Ich zum Beispiel habe mir ein Starterser von SNC über Ebay bestellt(kann man aber auch im Online shop) bin damit heute noch zufrieden.
das gel ist aber nicht für alle modelle so das wahre...arbeite da bei manchen mit 1-phasengel von fantastic-nails, mal von nail-fashion24h....naja gibt viele marken...manchmal für einen anfänger zu viele.
einfach ein set kaufen und sehen wie du damit zurecht kommst...ich habe nach mehreren jahren selber nageln und an modellen auch so meine favoriten....aber jeder kommt nicht mit dem gleichen klar.

liebe grüße

15.02.2011 11:09 • #12


Butterfly86


6
2
DANKE für die zahlreichen Antworten!

Werde mir dann jetzt erstmal ein Starterset von Jolifin besorgen (da ich ja auch eine Lampe etc. benötige) - mal sehen wie ich mit dem Gel zurecht komme...

...Ihr habt wohl recht "probieren geht über studieren" :-P

Viele Grüße

15.02.2011 13:57 • #13


Sabsi

15768
144
4
39
und hier gibts noch einen Sammeltread:

http://www.beautynails-forum.de/welche- ... t3457.html

daraus wirst Du aber auch nicht schlauer, da jeder mit was anderem zufrieden ist.

Ausprobieren wird auch Dir nicht erspart bleiben.

Ich selber arbeite nur noch wenig mit Gel und habe daher beschlossen erst mal meine ganzen Restbestände und Testkits zu verarbeiten bevor ich neues Material bestelle.

Bevorzuge allerdings im Normalfall die Gele von Saremco sowie Akzentz..

16.02.2011 02:14 • #14


bellagül

5
ausprobieren...

16.02.2011 08:44 • #15











Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps