Das eigene Kind ist das schönste?

"

Eltern & Familie

" sonni, 04.10.2012 20:39.
sonni

sonni

214
25
1
30
Hallo,

im Freundeskreis bekommen nun immer mehr Kinder zur welt aber ich kann die Kinder teilweise einfach nicht hübsch finden. Ich weiss, ist ein blödes thema aber ich glaube, eltern (ich eingeschlossen) sind wirklich blind was das aussehen des eigenen babys angeht. Ist wohl von der Natur so gewollt ;)

jaaa es kommt nicht drauf an ob es hübsch ist. ich will damit nur sagen, dass es wirklich, mmhh sagen wir mal unschöne Babys gibt aber die eltern glauben, es ist das schönste überhaupt.

Der Unterschied zwischen denen uns unserem ist natürlich, dass unsers wirklich am schönsten ist und die anderen sich irren. :mrgreen:

04.10.2012 20:39 • #1


Zsuzsa

Zsuzsa

740
21
6
Hahaha, ja da hast du recht. Meine Bella war und ist das schönste Kind/Teenager.
Ich kann mich erinnern, vor ca. 8-9 Jahren war ich mit meiner Freundin in einem Geschäft und sie sah mich ganz entsetzt an und meinte zu mir, ich hoffe ich kriege mal ein schönes Baby. Ich war verwirrt und fragte wie sie denn jetzt gerade darauf kommt und sie ziegte zu einem Kinderwagen, naja sooo hässlich war das Kind jetzt auch wider nicht. Ich habe ihr dann versichert dass sie bestimmt ein schönes Kind haben wird. Vor 6 Jahren bekahm sie dann einen wunderschönen gesunden Jungen.
Mir geht es manchmal auch so dass ich die unerzogenen Kiddies einfach nicht mögen kann und sie auch nicht schön finde. Dagegen finde ich die lieben gut erzogenen zum knutschen auch wenn sie nicht den jöööö Faktor haben.

04.10.2012 21:01 • #2


sunday79

sunday79

391
19
10
Haha...ich bin ganz deiner Meinung! Mein Kleiner ist auch der hübscheste von allen. Und er ist es auch wirklich!

Ich glaube die Eltern wissen es schon, den Vergleich sieht man ja! Nur geben sie es nicht zu!
Eine Freundin von mir ist da ganz ehrlich...sie sagt auch dass ihr Sohn nicht der schönste ist und meiner viel hübscher sei :-) Mal sehen wie es in paar Jahren ist :-)

04.10.2012 21:03 • #3


trayara

trayara

165
13
1
kann mich zsuzsa anschliessen obwohl sich mein unmut dann hauptsächlich gegen die eltern richtet....

04.10.2012 21:03 • #4


Lilli

53
2
Aaaaalso, ich habe die schönsten Kinder der Welt :lol:
Ne, Spaß beiseite, ich denke auch manchmal was es für unschöne Kinder gibt und für die Eltern sind es die schönsten Kinder. Das muss echt so sein, sonst würden die Eltern wahrscheinlich ihre Kinder hassen und verstoßen... :nixweiss:

10.10.2012 18:45 • #5


Määh

Määh

1884
67
9
2
Wenn Eltern beim Betrachten ihrer Kinder objektiv wären, gäbe es wohl nicht so viele Milliarden Menschen auf der Welt und erst recht nicht so viele Familien. Wenn eine Mutter ihr Kind "unschön" fände, wäre sie wohl kaum so umsorgend, bemutternd und liebevoll. Das würde sich sehr negativ auf die Eltern-Kind-Bindung auswirken und im Ende wohl auch auf die Psyche des Kindes. Ein Hoch auf Mutter Natur und ihre klugen Arrangements.

10.10.2012 19:24 • #6


lavendelchen

lavendelchen

1394
69
12
2
ich glaube das ist son gen hormon ding:)))
aber ehrlich es gibt gaaaaaaanz wenig kleine babys die nach der geburt schön sind
das dauert ein paar tage dann legt sich das gequetschte gesicht
ich mag diese zeitungsbilder kurz nach geburt überhaupt nicht da sehen alle kinder net schön aus
aber jeder liebt sein kind und findet es schön :bussi:

18.12.2012 15:03 • #7


Inuyasha

8
1
Ich denke das ist schon so von der Natur gewollt, das jeder sein Baby schön findet bzw. schön genug ums zu behalten. :wink:

Ich weiß noch das ich nach der Geburt(mein Kind sah ähnlich den Coneheads aus wegen langer BEL) dachte, das ich ihn trotzdem lieben werde. Am nächsten Tag hatte ich es sich etwas gelegt und er war für mich das schönste Baby der Welt. Ist er auch heute noch für mich.

Wenn ich mir aber rückblickend Fotos ansehe, denke ich manchmal das er doch nicht immer so "schön" war, sondern sehr moppelig oder so. Aber zu diesem Zeitpunkt als das Foto gemacht wurde, war er der Schönste.

Manche Kinder finde ich auch hässlich, aber ich würds den Eltern nie sagen, denn die sehen das bestimmt anders. Und umgekehrt wird sicher auch nicht jeder mein Kind so toll finden, wie ich selber.

03.01.2013 13:42 • #8


kidcat020383

15
1
1
Also ich erkläre das, indem wir selbst uns ja auch selbst schön finden und unseren Partner natürlich auch. Und weil das Kind uns ja ähnlich sieht, findet man es ja auch hübsch.

05.01.2013 13:16 • #9


frodde

frodde

393
5
1
jep, ist schon so eine von "der natur gewollte laune"/hormonsache/genetisches dingens... das jede mutter ihr kind liebt... von der ersten minute an, auch wenns blutbeschmiert und runzlig ist :wink: :lol:
habe selbst noch keine kinder, kann daher auch nix dazu sagen...
aaaaber.. jep! es gibt durchaus "unschöne" babys/kinder :oops: *mal aufs glatteis wage*
und stimme da mal zu... die meisten zeitungsbilder finde ich nicht schön
aber das natürlich nur "von außen" betrachtet :wink:
gratuliere allen mütten hier zu ihren hübschesten kindern der welt :wink: :knuddel: *beneid*

05.01.2013 18:14 • #10


Jolena

Ich denke mal das jede/r Mutter/Vater sein Kind als schönstes sieht. Und andere Kinder nicht wirklich wunderschön finden wie sein eigenes aber das ist etwas ganz natürliches denn auch wenn wir in den Spiegel schauen finden wir uns sehr attraktiv außer ein paar Mängelchen die wir an uns finden meistens Frauen =). Daher finden wir auch unser eigenes Kind so schön!

25.03.2013 20:54 • #11


Määh

Määh

1884
67
9
2
Zitat von Jolena:
aber das ist etwas ganz natürliches denn auch wenn wir in den Spiegel schauen finden wir uns sehr attraktiv außer ein paar Mängelchen


Das is aber so nich ganz korrekt. Es gibt so viele Menschen die sich nicht attraktiv finden und wenn ich in den Spiegel schaue, denke ich auch nicht "oh, bin ich aber attraktiv". Normalerweise schätzt man sich selbst sogar schlechter als ein als andere einen beurteilen würden!

Nur das sein Kind, dass Schönste ist, ist natürlich. Würden wir es hässlich finden etc. würden wir es wahrscheinlich auch nicht vor Gefahren schützen...

25.03.2013 21:05 • #12


Misses F

Misses F

4489
113
123
50
Zitat von Määh:
Zitat von Jolena:
aber das ist etwas ganz natürliches denn auch wenn wir in den Spiegel schauen finden wir uns sehr attraktiv außer ein paar Mängelchen


Das is aber so nich ganz korrekt. Es gibt so viele Menschen die sich nicht attraktiv finden und wenn ich in den Spiegel schaue, denke ich auch nicht "oh, bin ich aber attraktiv". Normalerweise schätzt man sich selbst sogar schlechter als ein als andere einen beurteilen würden!


Genauso sehe ich das auch. Aus meinem Freundeskreis sagt eigentlich jedes Mädel, dass ihr das und das nicht passt und das hätte sie gern und das dafür nicht und und und.. hab so auch sonst noch niemanden sagen hören, ich finde mich hübsch :roll:

25.03.2013 21:21 • #13


jasmin1989

jasmin1989

428
17
11
1
Mein mann und ich finden unsere tochter natürlich auch am hübschesten:) wobei ich mir sicher bin -auch wenn ich mir andere Mütter mit deren kindern ansehe- das es dinge gibt die das kind macht zb Gesichtsausdrücke oder so die man selbst sooooo süss findet wo sich sicher andere denken oh gott ist das kind hässlich...
Ich denke dass dass vielleicht so ein urinstikt ist um den eigenen stamm zu erhalten?! Weit hergeholt aber genau weiß ich es halt auch nicht:))

Lg

25.03.2013 21:31 • #14


Crisa

59
7
Also ich und mein Mann haben eine 5 Monate alte Tochter und die ist eh die hübscheste auf der Welt. haha
Ich glaube das es normal ist, wenn man das eigene Kind am schönsten findet. Als ich nach der Entbindung im KH lag, gab es da auch viele Babys die hübsch und süß waren. Aber auch die, die nun wirklich nicht schön waren..
Und würde mich die Mutter dieser Kinder fragen ob das baby nicht wunderschön ist, würde ich natürlich nichtx negatives sagen.

Oder ihr etwa?

25.03.2013 21:38 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Eltern & Familie