5

Das Erste mal Verlängern - ein Satz mit X

"

Nageldesign & Modellage Anleitungen

" NiBi85, 07.04.2018 18:49.
NiBi85

NiBi85

19
7
1
Hallöchen zusammen,

nachdem ich mich gefühlte 100 Videos zum Thema Gelnägel abgesehen habe war es heute soweit.

Leider bin ich schon bei der Ersten Verlängerung gescheitert und hab entnervt das Handtuch geworfen.

Habe gerade an einem Tip versucht zu verlängern, was einigermaßen klappte. Jetzt ist die Spitze dick und ich frage mich was besser ist, den Tunnel fräsen oder runter feilen. Wobei wenn ich runter feile, stimmt doch der Aufbau nicht vor allem wenn ich den Nagel weiter aufbaue läuft es doch Gefahr wieder dick zu werden oder?

Hab ich einen Denkfehler

Liebe Grüße

07.04.2018 18:49 • #1


Ginger

Ginger

8665
105
68
3116
huhu,
erstmal: nicht gleich aufgeben, es ist noch kein meister vom himmel gefallen und aller anfang ist schwer.
aber genug der redewendungen :D

ich verstehe es jetzt nicht ganz, wie genau hast du das verlängern geübt?
an einem normalen tip? auch in normaler länge?
ich denke, das ist keine gute lösung und kann einfach nicht richtig klappen.
allein schon vom aufbau erarbeiten her. denn ein normaler tip ist schon vorgeformt und da lässt es sich schlecht dran üben. und auch das verlängern kann ich mir dabei nicht so gut vorstellen.

oder verstehe ich es jetzt falsch mit dem verlängern?
oder hast du einfach nur auf nem tip den aufbau geübt?
vielleicht stehe ich ja jetzt auf dem schlauch :lol:

07.04.2018 20:26 • #2


NiBi85

NiBi85


19
7
1
Zitat von Ginger:
huhu,
erstmal: nicht gleich aufgeben, es ist noch kein meister vom himmel gefallen und aller anfang ist schwer.
aber genug der redewendungen :D

ich verstehe es jetzt nicht ganz, wie genau hast du das verlängern geübt?
an einem normalen tip? auch in normaler länge?
ich denke, das ist keine gute lösung und kann einfach nicht richtig klappen.
allein schon vom aufbau erarbeiten her. denn ein normaler tip ist schon vorgeformt und da lässt es sich schlecht dran üben. und auch das verlängern kann ich mir dabei nicht so gut vorstellen.

oder verstehe ich es jetzt falsch mit dem verlängern?
oder hast du einfach nur auf nem tip den aufbau geübt?
vielleicht stehe ich ja jetzt auf dem schlauch :lol:


Huhu :)
Habe es zum testen einfach an einem normalen Tip gemacht.

Da es mir keine Ruhe ließ, hab ich gerade meinen Daumen der kurz ist neu gemacht. Auch hier ist es vorher dick und ich hab es mit der Fräse korrigiert. Jedoch war es nach dem Aufbau wieder dick und ich komme mit dem Aufbau einfach nicht zurecht. Der Stresspunkt soll ja verstärkt sein und zur Nagelhaut hin wird es dünner. Ich habe aber nur eine Ebene und bekomme das mit dem verteilen des Gels nicht hin. Ist dick viskosig und sollte doch für Anfänger sein :( Hast du vlt einen Tipp? In den Videos sieht es so easy aus.

07.04.2018 21:40 • #3


ela-nails

ela-nails

3627
84
150
1756
Ich würde dir eher das mittelviskose empfehlen....da hast du Zeit zum modellieren und es zieht sich trotzdem langsam glatt. Dadurch fällt dir das feilen leichter.
Beim modellieren musst du schwebend über den nagel gehen. Also den nagel mit dem Pinsel nicht berühren. Nach dem Aufbau kann ich dir den Tipp geben dreh dein Nagel um bevor du es aushärten lässt. So kann das gel in die Mitte laufen und dein Streitpunkt wird automatisch schon verstärkt und Du brauchst nicht mehr so viel feilen. :)

07.04.2018 22:13 • x 2 #4


NiBi85

NiBi85


19
7
1
Zitat von ela-nails:
Ich würde dir eher das mittelviskose empfehlen....da hast du Zeit zum modellieren und es zieht sich trotzdem langsam glatt. Dadurch fällt dir das feilen leichter.
Beim modellieren musst du schwebend über den nagel gehen. Also den nagel mit dem Pinsel nicht berühren. Nach dem Aufbau kann ich dir den Tipp geben dreh dein Nagel um bevor du es aushärten lässt. So kann das gel in die Mitte laufen und dein Streitpunkt wird automatisch schon verstärkt und Du brauchst nicht mehr so viel feilen. :)


Hi, vielen Dank für die Ratschläge. Ich versuche schwebend das Geld aufzutragen. Werde mal anderes Gel versuchen vlt. klappt es besser.
Hand umdrehen... Einfach nur drehen oder Fingerspitzen nach oben oder unten? Sorry für die wohl blöden Fragen- ist mir grad etwas unangenehm :D
Der

08.04.2018 08:25 • #5


Ginger

Ginger

8665
105
68
3116
hm, ich verstehe es jetzt immer noch nicht so ganz :lol:
warum ist es vorher dick? :nixweiss:

vielleicht schreibst du mal deine arbeitsschritte auf, das könnte helfen :D

den aufbau aufzutragen, ist wirklich reine übungssache!
du musst "dein" gel finden, mit dem du gut zurecht kommst, ebenso wie "deine" technik.
das mit der hand umdrehen kann helfen, muss aber nicht, es kann auch sein, dass das gel an die falsche stelle fließt. du kannst es probieren, aber ich persönlich bin kein freund davon. es kann zu viel schief gehen und wenn du mal an anderen arbeiten willst, wirkt das einfach unprofessionell. ist aber nur meine meinung :wink:

08.04.2018 09:56 • #6


ela-nails

ela-nails

3627
84
150
1756
Die komplette Hand umdrehen damit das gel in die Mitte läuft....aber ist nur einmal zur Übung für dich damit du verstehst wo der stresspunkt sein soll. So wie @Ginger schon sagt an Kunden kannst du das nicht machen ;)

08.04.2018 13:27 • x 1 #7


NiBi85

NiBi85


19
7
1
Zitat von Ginger:
hm, ich verstehe es jetzt immer noch nicht so ganz :lol:
warum ist es vorher dick? :nixweiss:

vielleicht schreibst du mal deine arbeitsschritte auf, das könnte helfen :D

den aufbau aufzutragen, ist wirklich reine übungssache!
du musst "dein" gel finden, mit dem du gut zurecht kommst, ebenso wie "deine" technik.
das mit der hand umdrehen kann helfen, muss aber nicht, es kann auch sein, dass das gel an die falsche stelle fließt. du kannst es probieren, aber ich persönlich bin kein freund davon. es kann zu viel schief gehen und wenn du mal an anderen arbeiten willst, wirkt das einfach unprofessionell. ist aber nur meine meinung :wink:


Hi,

dick ist vorne wo ich quasi mit Schablone verlängert habe. War wohl zu viel des Guten :)

Also ich mache erst die Verlängerung indem ich den Naturnagel nur vorne etwas mit Aufbaugel versorge und dann eben auf der Schablone die gewünschte Länge. Wenn das gehärtet ist mach ich mir ein Bällchen Geld auf den Stresspunkt und ziehe es quasi nach vorne und hinten ohne richtig zu pinseln. Allerdings wird bei der Aktion halt alles gleich dich also eine gerade Fläche.

Habe mit eben mal anderes Gel bestellt, vlt wird es damit besser.

08.04.2018 18:39 • #8


Ginger

Ginger

8665
105
68
3116
ja, entweder nimmst du einfach zu viel gel, oder du hast die schablone falsch angelegt, so dass evtl. gel drunter läuft. oder sie sitzt zu tief, so dass du meinst, du musst es mit viieeel gel ausgleichen.

aber das ganze mit einem tip zu üben ist auch wirklich suboptimal.

und wenn du es mal wieder am "echten" nagel probierst, kannst du ja mal ein bild einstellen, wie du die schablone angelegt hast. oder gern auch von allen einzelnen schritten, dann können wir bestimmt noch mehr helfen :D

08.04.2018 18:57 • x 2 #9











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nageldesign & Modellage Anleitungen