2

Ein paar fragen zum Thema Kleingewerbe

"

Nagelstudio, Behörden & Richtlinien

" KristinaO, 21.06.2017 14:04.
KristinaO

KristinaO

27
8
Ich habe viel gelesen und viel gelernt nur bleiben doch ein paar fragen offen.

Ich habe vor bek mir zuhause ein klein Gewerbe anzumelden,
Wir wohnen zu Miete in Doppelhaus.(drei Etagen Haus. )
Die einzigen Nachbarn sind unsere Vermieter die wirklich klasse sind.
Nein nagelstudio befindet sich oben in der dritten Etage, dieses Zimmer ist eigentlich ein babyzinmer, aber da die kleine babymaus noch zu klein ist wird dieses Zimmer nicht benutzt, im Zimmer steht nur ein Schrank und eine wickelkomode die mittlerweile nicht mehr benutzt wird, (Babymaus ist eigentlich kein Baby mehr ) die wickelkomode steht einfach nur da, kam auch schon vor das meine Modelle ihre Kinder dankend auf dem Wickeltisch wickeln könnten.
Im Zimmer liegt noch ein Teppich und es hängt eine Baumwoll Gardine da.
Sonst steht da natürlich mein Arbeitstisch mit allem was ich brauche.

Mein Vermieter ist jetzt leider weg für zwei Monate ich hatte aber eigentlich vor Gewerbe anzumelden.
Es ist so das niemand durch die Kunden gestört sein würde. Da wir einen eigenen Eingang haben. Parkplätze befinden sich Ca 400m vom Haus entfernt. Diese sind öffentlich. Wie regelt es sich da ? Dürfen meine Kunden die Parkplätze nutzen ?
Wir leben in Dorf, Gewerbe gibt es hier trotzdem, unser Ort ist ein sogenannter Wein Ort, hier gibt lokale wo Wein verkauft wird und auch hergestellt, auch befindet sich um die Ecke ein Frisör Salon, auf der selben Straße ist ein Hotel und eine essstäte, unser Haus wurde von unserem Vermieter früher auch gewerblich genutzt.
Das dürfte also genehmigt werden.
Ich frage mich allerdings wer sich nun beim Bauamt melden muss ? Ich oder der Vermieter ? Und ob überhaupt ? Und wsd genau soll ich dort sagen/fragen?

Dann noch wegen Gesundheitsamt.
I h habe keinen sterelisator- ich koche meine Instrumente immer auf dem Herd aus. Reicht es aus ? Will das Gesundheitsamt i welche Apparate dafür sehen ?
Desinfiziere alle Flächen im Arbeitszimmer. Unser Boden ist ein glatter laminat, passt es ?
Gästezimmer befindet sich direkt links neben dem Arbeitszimmer. Meine Kunden müssen nicht durch die privat räume, nur die Treppen hoch , die sehen nur ein Teil des Wohnzimmers beim Betreten unseres Hauses.
Ich würde noch alles weitere vorbereiten
Hygieneplan muss ich noch machen.
Reicht es ?
Darf ich so ?
Gibt es noch etwas was ich beachten muss ?

21.06.2017 14:04 • #1


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
ich finde, du solltest es schon mit deinem vermieter abklären. fänd ich nur fair und sicher ist sicher :wink:

und was die vorgaben von bau- und gesundheitsamt angeht: am besten rufst du dort an oder informierst dich auf den entsprechenden internetseiten deiner stadt. das kann von bundesland zu bundesland, aber auch von stadt zu stadt unterschiedlich sein und wenn du es ganz genau wissen willst, frag am besten direkt dort nach.

21.06.2017 20:11 • x 2 #2











Nagelstudio, Behörden & Richtlinien