erfahrung mit snc gelen

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" andrea 873, 15.07.2011 20:55.

andrea 873

144
38
hallo,

wer arbeitet von den profies mit snc-gelen oder hat sie mal probiert? wie zufrieden seit?

glg andrea

15.07.2011 20:55 • #1


SeCrEt_GI

9
2
Ich bin zwar kein Profi, aber momentan habe ich fast nur SNC Gele und bin sehr zufrieden. Sie halten gut und lange und lassen sich sehr gut verarbeiten, obwohl ich mit dem Buildergel so ein bisschen meine Probleme habe, aber ich denke da gehört mehr Übung zu. Preislich finde ich sie auch sehr günstig. Mal sehen, was ich über andere Marken die nächste Zeit herausfinden kann, bin ja noch in der Lernphase :)

15.07.2011 22:00 • #2


Mellsche

Mellsche

47
8
47
ich benutze derzeit auch snc gele und bin recht zufrieden

16.07.2011 07:54 • #3


little.miss.nail

520
30
ich bin auch kein profi finde die gele schon ganz okay...gibt besseres find ich
aber das versieglungsgel glänzt bei mir nicht da kann ich machen was ich will

16.07.2011 17:06 • #4


Mellsche

Mellsche

47
8
47
ja mit dem versieglungsgel bin ich auch nicht so zufrieden

16.07.2011 18:41 • #5


Tutti

Das Gel ist nichts für den Studiogebrauch. Kannst Du komplett in die Tonne hauen.

16.07.2011 19:52 • #6


Bennyshari

34
7
Ich finde das snc auch nicht gut,Eubecos kann ich als Anfängerin besser verarbeiten.
An Tutti:welches nicht allzu teueres Gel eignet sich für den Studiogebrauch?
LG
Susanna

18.07.2011 09:36 • #7


Sany

Sany

999
10
3
Ich Arbeite in moment auch noch mit SNC Gel und bin recht zufrieden.

18.07.2011 14:56 • #8


Franzi1984

67
3
Sorry , bin leider auch kein Profi. Arbeite aber derzeit mit SNC. Der halt ist echt einmalig.( Habe sonst Jolifin) 6 Wochen halt, kein Problem (nur wenn ich nicht gleich zum Refill komme)

Bin mit dem halt des Aufbaugels ja echt zufrieden, nur für mich könnte es ruhig noch etwas dickviskoser sein. Gerade bei diesen Temperaturen wird es schwer damit zu arbeiten. Allerdings fließt es nicht, oder nur selten in die Nagelränder.
Das Versieglungsgel, kann man total vergessen. Bildest Löcher, glänzt überhaupt nicht und ist irgendwie total doof. Mische damit nur noch Glitzer an, dafür gehts. Danach habe ich mir den Versiegler aus der Flasche geholt, der ist wieder super, glänzt toll und hält, muss nur relativ dünn aufgetragen werden.
Das Einphasen Gel, finde ich total schrecklich, zu dünn, fließt dir Ständig in die Nagelränder und damit nen vernünftigen Aufbau zu machen ist nahezu unmöglich.

Also für eine Profiarbeit wird es nichts sein, der Preis ist natürlich unschlagbar, zumal ich das meistens über ihren Shop bei Ebay kaufe.Da ist es nochmal ein wenig günstiger. Aber ich hatte halt auch Mist bei, hatte ich von anderen Firmen aber auch.
Preis -Leistung ist glaub ich echt in Ordnung. Aber für ein Studio wird es wohl nicht reichen.
Versuche es doch einmal mit Proben. Sie schicken dir bestimmt was. Sind ja auch immer sehr großzügig mit Zugaben.
LG Franzi

18.07.2011 15:06 • #9


andrea 873


144
38
Zitat von Franzi1984:
Sorry , bin leider auch kein Profi. Arbeite aber derzeit mit SNC. Der halt ist echt einmalig.( Habe sonst Jolifin) 6 Wochen halt, kein Problem (nur wenn ich nicht gleich zum Refill komme)

Bin mit dem halt des Aufbaugels ja echt zufrieden, nur für mich könnte es ruhig noch etwas dickviskoser sein. Gerade bei diesen Temperaturen wird es schwer damit zu arbeiten. Allerdings fließt es nicht, oder nur selten in die Nagelränder.
Das Versieglungsgel, kann man total vergessen. Bildest Löcher, glänzt überhaupt nicht und ist irgendwie total doof. Mische damit nur noch Glitzer an, dafür gehts. Danach habe ich mir den Versiegler aus der Flasche geholt, der ist wieder super, glänzt toll und hält, muss nur relativ dünn aufgetragen werden.
Das Einphasen Gel, finde ich total schrecklich, zu dünn, fließt dir Ständig in die Nagelränder und damit nen vernünftigen Aufbau zu machen ist nahezu unmöglich.

Also für eine Profiarbeit wird es nichts sein, der Preis ist natürlich unschlagbar, zumal ich das meistens über ihren Shop bei Ebay kaufe.Da ist es nochmal ein wenig günstiger. Aber ich hatte halt auch Mist bei, hatte ich von anderen Firmen aber auch.
Preis -Leistung ist glaub ich echt in Ordnung. Aber für ein Studio wird es wohl nicht reichen.
Versuche es doch einmal mit Proben. Sie schicken dir bestimmt was. Sind ja auch immer sehr großzügig mit Zugaben.
LG Franzi




ich danke dir für die ausführliche erklärung. :bussi: wollte mir von da dieses große starterset mit koffer und fräser zulegen. im grundegenommen geht es mir da um den fräser, denn der kostet ja alleine schon uber 200 euro. und die gele kann ich ja dann zum üben nehmen ;) und da ich mobil unterwegs sein werde, kommt der koffer da auch noch gelegen, denn der kostet alleine auch so um die 60 euro. das komplette set kostet 269 euro. mehr sparen geht da glaube ich nicht ;) gut, die gele muss ich mir dann ausprobieren und schauen wie ich damit klar komm. für meine übunghand wird es sicher reichen :)

glg andrea

18.07.2011 16:59 • #10


Lorrel188

140
26
Die Gele sind an - für - sich - zu gebrauchen. Aber es gibt deutlich bessere und die Qualität basiert auf einem schon sehr tiefen Niveau, um es dezent auszudrücken.

Hoffe, ich konnte dir helfen.

18.07.2011 17:08 • #11


Tutti

@ Bennyshari: Im Studio kannst Du nur erstklassige Qualität verarbeiten und die ist nun mal teurer. MTC-24, Saremco, usw.

18.07.2011 20:51 • #12











Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps