12

Erfahrungen mit UV-Nagellack und Carbon Lack

kreative84

96
9
Hallo zusammen!

Ich melde mich hier mal wieder... bin nach wie vor von Harmony Gelish begeistert!

Heute hab ich mal ne Frage an euch: wie mach ich das mit dem Ummanteln am besten bei kurzen Nägeln? Im Moment hab ich sie mir ganz kurz abgefeilt. Mein Nagelbett ist leider nicht sehr lange (hab als Kind gekaut....). Wie kann ich mir die Nägel jetzt am besten lackieren, ohne dass auch die ganze Haut vorne mit lackiert wird? Das Einzige, das mir eingefallen ist, dass ich den Überschuss mit nem Wattestäbchen wegwische bevor ich meine Nägel in die UV-Lame lege...

Muss doch irgendwie gehen, oder?! Schließlich sehen auch kurze Nägel lackiert schöner aus ;-)

Danke für eure Hilfe!

lg Christa

14.06.2013 09:29 • #91


a la krem

a la krem

770
21
35
40
Du kannst auch mal versuchen eine Schablone anzulegen und 1 mm mit Gelish Structure verlängern.
Das hält sehr gut, macht aber schon viel Arbeit. Ich habe das jetzt mal wieder gemacht und da halten meine Nägel viel besser.

14.06.2013 14:10 • #92


janicka

janicka

2596
24
12
70
Zitat von a la krem:
Du kannst auch mal versuchen eine Schablone anzulegen und 1 mm mit Gelish Structure verlängern.
Das hält sehr gut, macht aber schon viel Arbeit. Ich habe das jetzt mal wieder gemacht und da halten meine Nägel viel besser.


Wollte ich auch schreiben aber du warst schneller :knuddel:

14.06.2013 18:42 • #93


Bree

Bree

587
13
42
Zitat von a la krem:
Du kannst auch mal versuchen eine Schablone anzulegen und 1 mm mit Gelish Structure verlängern.
Das hält sehr gut, macht aber schon viel Arbeit. Ich habe das jetzt mal wieder gemacht und da halten meine Nägel viel besser.



Ja,genau das mache ich auch ab und zu. :wink:

15.06.2013 09:32 • #94


elfriede

elfriede

192
3
1
so .. hab mich mal durch den beitrag gelesen,

zusammenfassend ? welche marken könnt ihr empfehlen? (ohne gs)

gelesen habe ich ja von cnd, hamony gelish und carbon colors.

prinzipiell würde mich an lacken/produkten nur das übliche interessieren, sprich base und top, eventuell ein french weiß und vielleicht ein oder zwei effektlacke, ansonsten kann man ja auch normale (nagel)lacke nutzen. also da ist die farbauswahl der gel(soakoff)lacke zweitrangig

und natürlich welche weitere pflege wird dazu empfohlen, sind cleanser, remover und co der selben marke zu emfpehlen oder ist es da eher wurscht, hauptsache die lacke harmonieren ?

lohnen sich diese fingercaps zum entfernen ? oder eine schale ?

ich freue mich über hilfreiche antworten, auch wenn ich lange zeit inaktiv in dem forum hier war. merke aber, dass hier eigentlich immer sehr kompetent geholfen wird :)

liebe grüße

11.08.2013 19:18 • #95


wee-wee

wee-wee

3224
11
3
98
Zitat von elfriede:
so .. hab mich mal durch den beitrag gelesen,

zusammenfassend ? welche marken könnt ihr empfehlen? (ohne gs)

gelesen habe ich ja von cnd, hamony gelish und carbon colors.

prinzipiell würde mich an lacken/produkten nur das übliche interessieren, sprich base und top, eventuell ein french weiß und vielleicht ein oder zwei effektlacke, ansonsten kann man ja auch normale (nagel)lacke nutzen. also da ist die farbauswahl der gel(soakoff)lacke zweitrangig

und natürlich welche weitere pflege wird dazu empfohlen, sind cleanser, remover und co der selben marke zu emfpehlen oder ist es da eher wurscht, hauptsache die lacke harmonieren ?

lohnen sich diese fingercaps zum entfernen ? oder eine schale ?

ich freue mich über hilfreiche antworten, auch wenn ich lange zeit inaktiv in dem forum hier war. merke aber, dass hier eigentlich immer sehr kompetent geholfen wird :)

liebe grüße


Base und Top immer von Shellac - bekommt man auch ohne GS bei zoga-beauty oder kratzfester-nagellack.

Dazwischen kann man auch andere Hersteller nehmen nur von komplett Nagellack würde ich abraten. Der muss echt komplett durchgetrocknet sein und hat dann aber auch keine SS, auf der der Top halten kann.

Zum entfernen tut es auch reines Aceton, Watte und Alufolie, da brauch man keine teuren Caps o.ä. Als Cleaner wird bei Shellac 99% Iso empfohlen.

11.08.2013 20:23 • x 2 #96


elfriede

elfriede

192
3
1
danke für die fixe antwort :)

eine freundin hat die carbon colors zum testen bestellt und ist leider nichts so zufrieden, daher meine nachfrage nach hochwertigen marken

da ist wohl alles so sehr flussig und geht nur schwer wieder ab, gerade mit der alufolien-methode.

bin von dem system schon sehr angetan - gerade bei der haltbarkeit von einfach designs

ich habe irgendwo gelesen, dass man auch nur base und top benutzen kann und dann AUF den topcoat normal lacken kann und diesen dann zb nach laune mit acetonfreien entferner abnimmt und einfach neu lackiert.

müsste ja eigentlich dann auch funktionieren.


zum thema cleaner - das klingt gut, allerdings soviel cleaner braucht man ja dann auch nicht - wird also auch nicht zu teuer und iso kann man immer gebrauchen auch im haushalt :D

gut dann werde ich mich mal umschauen und einen üblichen preisvergleich anstellen :D

danke

11.08.2013 20:38 • #97


wee-wee

wee-wee

3224
11
3
98
Zitat von elfriede:
danke für die fixe antwort :) Gerne

eine freundin hat die carbon colors zum testen bestellt und ist leider nichts so zufrieden, daher meine nachfrage nach hochwertigen marken

da ist wohl alles so sehr flussig und geht nur schwer wieder ab, gerade mit der alufolien-methode. Gerade das entfernen ist mit Shellac sehr viel besser, vor allem, da er der einzige Lack ist, bei dem der Naturnagel nicht angebuffert werden muss.


ich habe irgendwo gelesen, dass man auch nur base und top benutzen kann und dann AUF den topcoat normal lacken kann und diesen dann zb nach laune mit acetonfreien entferner abnimmt und einfach neu lackiert.

müsste ja eigentlich dann auch funktionieren. Ja, das geht.


zum thema cleaner - das klingt gut, allerdings soviel cleaner braucht man ja dann auch nicht - wird also auch nicht zu teuer und iso kann man immer gebrauchen auch im haushalt :D Schau mal zu online-hut, da bekommt man Iso und Aceton echt sehr günstig.

11.08.2013 20:53 • #98


elfriede

elfriede

192
3
1
Merci :)

perfekt, habe die woche zeit um mich weiter in ruhe einzulesen.
passt :)

achja danke für den link, ist ja fast geschenkt der aceton ...

11.08.2013 21:32 • #99


tabatax

tabatax

2399
54
16
8
Die Lacke von nded.de sind auch sehr schön + günstig. Ich nehme aber IMMER den Base+Top Shellac von CND Maha - also dem Original ... ist zwar etwas teurer, aber viel besser von der Haftung und von der Entfernung!

Ich nehme zum Ablösen die Remover-Pads von nded.de oder GDN (Jolifin) und den Remover von Jolifin. Meiner Erfahrung nach gehen solche Remover besser und sind etwas schonender als reines Aceton.

12.08.2013 07:43 • x 1 #100


elfriede

elfriede

192
3
1
wie sieht es eigentlich mit der lampe aus ?

ich mein da gehen ja die preise von 10 EUR billig aus china bis hin zu mehreren hundert euro für die pros/studios ..

ich lese ab und zu, dass die nur mit den eigenen lampen härten, dass man nur UV nehmen kann .. oder nur LED .. ("härtet nur LED-Lacke)

kann es passieren, dass der lack schlechter härtet ?

ich hasse solche "eigenwerbe"aussagen ..

macht sicherlich sinn, sich dann doch lieber eine UV-Lampe dazu zu kaufen ? aber gibts günstige, die auch was taugen ?

lg

13.08.2013 09:56 • #101


janicka

janicka

2596
24
12
70
Ja genau du brauchst schon eine UVLampe,sie kannauch billig sein. Schau mal bei ebay. Wenn du nur deine Nägel machst,mußt du keine teure oder ledLampe kaufen. :wink:

13.08.2013 16:21 • #102


elfriede

elfriede

192
3
1
Also gibts dort sonst keine unterschiede. hab hier so eine "Sensationail" lampe (led) . im vergleich zu den angebotenen LED lampen ist diese aber sehr günstig, daher dachte ich, es wäre vielleicht von schlechterer qualität bzw leistung

oki :)

dann hab ich die lampe ja schon, dann ab an die usa-bestellung der cnd lacke :)

13.08.2013 17:30 • #103


janicka

janicka

2596
24
12
70
Aha wie ich :wink:

13.08.2013 17:38 • #104


elfriede

elfriede

192
3
1
So meine Bestellung ist "shipped" :)

hoffe, dass die guten Stücke bald hier eintreffen, bin sehr gespannt :)

wie siehts eigentlich aus, wenn ich dann stampen mag ?

schwitzi trocken mit pinsel abnehmen ? oder komplett abnehmen , buffern und dann den topcoat drauf ?

aufkleber oder tattoos können ja so reingelegt werden, aber stamping oder malereien ?

gibts hierzu schon "anleitungen", bilder oder ähnliches ?

schleiche mich ja heimlich durch die bildgalerien .. aber schaue noch arg hilflos :D

aber trotzdem schon mal dank für den "profi"rat
hoffe hab mit romantique einen schönen neutralen ton getroffen, aber die cnd-videos sind ja auch klasse, von wegen layering und so :)

LG

14.08.2013 21:57 • #105











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagellack & UV-Lack