1

Es darf herzlich (aus-)gelacht werden!

eternity_76

eternity_76

45
1
Hallo,

ich musste mich mal schnell mit einreihen, das kommt mir sehr bekannt vor. *gg* Mein "Zottel" HASST bürsten oder kämmen. Aber wenn ich ihn einmal im Jahr rasiere ist er der glücklichste Kater und benimmt sich als wäre er ein Baby :-)
Da genießt er sogar ein paar Streicheleinheiten, sonst mag er nicht wirklich berührt werden.

Liebe Grüße
Sanny
Mein nackter Kater Es darf herzlich (aus-)gelacht werden! in Haustiere Zottel.jpg
Mein nackter Kater
1046 19.13 KB

20.04.2013 09:43 • #31


Ivy-Maire

364
27
Hey,

ich hab den Furminator für meine beiden LH-Hunde. Abbey, ein LH chi haart seit ich sie damit bearbeite fast gar nicht mehr. Super im Frühling/herbst wo man sonst in Hundefell paniert wird.

Cici hat so einen grauslichen Mix aus kurzer, drahtiger Unterwolle (Foxterrier/dackel-erbe) und langem, weichem und fluffigem Fell (Spitz). Auch da wirkt der Furmi super und sie schaut auch vorzeigbar aus.

Ich hau die Fellbüschel auch immer raus, die vögel warten oft schon regelrecht darauf :lol:

Kleiner tip gegen zecken... seht von diesen Scalibor-Halsbändern ab. Die sind oft viel zu stark dosiert und bei eine Tier dass sich dermaßen viel abschleckt wie eine Katze würd ich mir da ernsthaft sorgen machen.
Besser sind Spot-Ons vom Tierarzt (niedriger Dosiert und sie STINKEN auch nicht so). Mal angesehen davon dass diese Halsbänder für freigänger echt gefährlich sind!

20.04.2013 09:49 • #32


Hoffy

Hoffy

1610
29
27
Meine 2 Kater sind zwar kurzhaarig aber Bürsten zu ich sie trotzdem - die stehen nämlich total drauf! Ich glaub das könnt ich stundenlang bei denen machen! Ich weis auch nicht warum, von meinen anderen Katzen früher kannte ich es eher das die da garkeinen Bock drauf hatten!

Jaja, diese fiesen Viecher! Ich hab einem letztes Jahr nach 3 Tagen (er ist im Sommer immer lang weg) ohne Witz 18 Zecken rausgezogen trotz Frontlinie!

Ist so ekelhaft!

20.04.2013 09:51 • #33


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
Zitat von Hoffy:

Jaja, diese fiesen Viecher! Ich hab einem letztes Jahr nach 3 Tagen (er ist im Sommer immer lang weg) ohne Witz 18 Zecken rausgezogen trotz Frontlinie!

Ist so ekelhaft!


oh wei!
ja, das frontline kriegt das katerchen heut auch noch. ...wenn er mal drinnen schläft. :wink:

find es nur gar nicht schön mit der zecke, denn er hat die letzten tage immer in seinem lieblingsbusch geschlafen. und genau DEN hab ich die tage noch beschnitten und im beet unten rumgekramt... hab mich auch erstmal abgesucht, aber zum glück nichts da.

20.04.2013 10:40 • #34


Hoffy

Hoffy

1610
29
27
Ja es ist halt auch unangenehm weil die gern auf mir rumliegen und da dann auch mal ne Zecke auf mir rumkrabbelt :-(

20.04.2013 12:04 • #35


Ivy-Maire

364
27
Hey,

frontline ist auch nicht unbedingt meine erste Wahl, da gibts deutlich bessere. Unter anderem advantage. Fragt einfach mal euren TA ob er nicht was anderes hat.

Leider sind nicht alle mittel für katzen verträglich, deshalb möchte ich nur ungern andere hersteller nennen.

20.04.2013 16:17 • #36


BadChica85

BadChica85

102
19
2
Unsere Katze heisst Cindy, ist ca 12-13 jahre alt und ist eine Norwegische Waldkatze. Wir hatten auch oft das problem das sie die haare verfilzt hatte, nur nicht so schlimm das man sie rasieren musste^^. Wir haben seit 2-3 jahren ein Trockenfutter das Royal Canin heisst und ziemlich teuer ist. Aber ich muss sagen das ihr Fell danach immer sehr schön weich ist, sie sich nicht mehr so viel putzt das die lippe dick wird und Filz gibt es auch fast gar nicht mehr. Wer eine solche katze gesehen hat, weiss das die ziemlich lange Haare haben. Ich will keine Werbung, oder vllt doch, aber das hat wirklich sehr gut geholfen! Wir empfehlen es weiter.

20.04.2013 16:38 • #37


Hoffy

Hoffy

1610
29
27
Zitat von Ivy-Maire:
Hey,

frontline ist auch nicht unbedingt meine erste Wahl, da gibts deutlich bessere. Unter anderem advantage. Fragt einfach mal euren TA ob er nicht was anderes hat.

Leider sind nicht alle mittel für katzen verträglich, deshalb möchte ich nur ungern andere hersteller nennen.



Was ist daran anders oder besser?

20.04.2013 16:43 • #38


Ivy-Maire

364
27
Hey,

man liest öfter dass gerade frontline nicht unbedingt zuverlässig wirkt.

Ich selber benutze keine Zeckenschutzmittel, allerdings hab ich auch nur Hunde und diese hatten seit jahren keine Zecken mehr.

20.04.2013 18:08 • #39


ME86


738
45
7
Zitat von eternity_76:
Hallo,

ich musste mich mal schnell mit einreihen, das kommt mir sehr bekannt vor. *gg* Mein "Zottel" HASST bürsten oder kämmen. Aber wenn ich ihn einmal im Jahr rasiere ist er der glücklichste Kater und benimmt sich als wäre er ein Baby :-)
Da genießt er sogar ein paar Streicheleinheiten, sonst mag er nicht wirklich berührt werden.

Liebe Grüße
Sanny


Herrlich! Immer wieder wirklich faszinierend, wie dünn die dann plötzlich sind, gell? :lol:

Ich habe dieses Zeckenband: http://www.zooplus.de/shop/katzen/balko ... band/12489

Außer in ganz argen Zeiten haben wir damit eigentlich fast keine Zecken. Und gefährlich ist es auf keinen Fall. Es geht auf und reisst, wenn eine Katze hängen bleibt. War mir auch immer sehr wichtig. Katerchen hat es wohl auch schon ausprobiert und das eine oder andere in den Gärten der Nachbarn gelassen. :-)

20.04.2013 18:34 • #40


Hoffy

Hoffy

1610
29
27
Ein Halsband würden sich meine nicht gefallen lassen, ich wöllte aber auch nicht wirklich eins...

20.04.2013 18:43 • #41


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
ne, halsband finde ich irgendwie auch nicht so gut. ich komme mit dem frontline gut zurecht bis jetzt. :wink:

20.04.2013 23:46 • #42


Hoffy

Hoffy

1610
29
27
Hat einer schon mal Formel z ausprobiert? Kennt das jemand?

21.04.2013 08:16 • #43


Nedana

200
7
3
1
Ihhhgitt, wir hatten auch gerade so einen dicken Zeckenbock in unserem Bienchen. Aber Papa hat sie raus geholt und Bienchen hat schön still gehalten. Gleich mal eben frontline bestellt.

21.04.2013 21:28 • #44


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
bah, also diese viecher sind echt sowas von eklig! :evil:

unser katerchen hat sich vorhin ganz frech nen hühnerbeinknochen geschnappt! da kennt der ja nix. und wegnehmen ist nicht. hoffe, er kriegt jetzt kein bauchweh... :roll: ich war aber sehr erstaunt, wie einfach so´n kätzchen doch nen recht dicken knochen durchbeißen kann! hui..

21.04.2013 22:50 • #45











Haustiere