49

Online Schulung Lynis Nail Academy - Erfahrung / Fazit

"

Schulung, Ausbildung & Job

" spotzal, 26.05.2017 09:07.
spotzal

spotzal

2182
67
29
1229
Hallo Mädels (:

Ich habe die online Schulung von Lyni (Evelin Gerz) gemacht und wollte euch nun kurz darüber berichten, da sich das sicherlich einige von euch auch überlegen...

Angefangen hat damals alles mit einem Video auf ihrem youtube-kanal, in dem sie angekündigt hat, dass man sich für einen spezial - livechat anmelden kann mit begrenzter teilnehmerzahl. das habe ich gemacht, weil ich neugierig war.
in diesem besagten livechat hat sie dann verkündet, dass es eine online schulung von ihr geben wird. (das war irgendwann kurz nach weihnachten oder silvester) alle die in dem livechat teilnehmen bekommen ein sonderangebot von ich glaub es waren 119€ anstatt den 149€ ... ich dachte mir - cool.. kannst ja mal austesten. habe ich dann auch gemacht.

ich war sozusagen mit unter den ersten, die den kurs belegt haben.. und alle teilnehmer von dem livechat wussten einige wochen vor der "veröffentlichung" der schulung davon.

an und für sich hat mir die aufmachung der schulung gut gefallen. alle 5 tage wird ein neues modul freigeschalten. man hat also zwischendurch viel zeit um das gelernte zu vertiefen.
im folgenden gebe ich kurz einen überblick der module:
modul #1 : Grundlagen und Einführung
modul #2 : Theorie im Nageldesign
modul #3 : Nagelmodellage
modul #4 : Praxis
modul #5 : Problemanalyse + Bonus

ich fand es stellenweise allerdings weniger gut, wenn sie unterschiede zwischen produkten erklärt hat und man dabei nicht die produkte sehen konnte, sondern sie nur vor der kamera stand und geredet hat. ein kompletter anfänger hat da sicherlich noch so seine probleme. da wäre es gut, wenn ein anfänger sieht wie das produkt in etwa aussieht.

positiv ist außerdem, das ich immer wieder auf alle videos zurückgreifen kann - auch nachdem ich meine schulung beendet habe und das zertifikat eingereicht habe.
weiterer plus punkt: lyni hat arbeitsblätter gestaltet, mit denen man nochmals auch üben kann. so soll man beispielsweise eine tabelle füllen, in der es um die unterschiede von old school und new style geht. denn diese beide varianten bekommt man in der basic schulung erklärt und lernt wie man diese arbeitet.

man merkt das sich lyni damit sehr gut auseinander gesetzt hat und natürlich auch versucht den schülern beizubringen was gute qualität heißt.

wie die meisten von euch wissen habe ich ja selbst schon einige schulungen besucht und zertifikate erhalten. es waren dennoch einige punkte dabei, die ich mir mitnehmen konnte. so hab ich endlich den unterschied zwischen oldschool und new style kennen gelernt. man bekam das pinchen gezeigt (ich scheitere allerdings immer noch daran -.- )
lyni hat beispielsweise auch erklärt mit welchen feilschritten man sich die seitenlinien nicht verfeilt und und und....
man kann durchaus viel lernen und viel neues mitnehmen. komplette anfänger sowieso.
wenn man die schulung gebucht hat, dann kommt man auch in eine gruppe bei facebook. in der geht es um den austausch. anfangs haben lyni und dennis noch viel kommentiert und selbst viel geholfen. mittlerweile lässt das immer mehr nach.

was ich als weiteren pluspunkt finde ist, das man die bilder in den hier uns bekannten drei perspektiven einschicken muss. mit einem selbst geschriebenen zettel mit datum und welche schulung man macht. dabei ist es egal ob es zwei hände sind die zu sehen sind - eine, oder die des nailtrainers. das finde ich persönlich gut, für jemanden der das nur für sich selbst machen möchte. so kommt derjenige nicht in bedrängnis und muss sich keine modelle gezwungenermaßen suchen.
außerdem ist es egal, welche technik man für das zertifikat einreicht. man muss allerdings selbst ein bisschen was über diese modellage erzählen. welche technik es sein soll, ob man angedockt hat oder french on top.. wie auch immer. ich habe zudem auch einige kritikpunkte selbst mit aufgezählt.
man bekommt dann als email eine bewertung von lyni höchstpersönlich zurück. und somit auch die antwort , ob man das zertifikat erreicht hat, oder nicht.


kommen wir nun zu den negativen aspekten...
ich persönlich finde die schulung sehr umfangreich und es wird wirklich viel wissen vermittelt , was natürlich für sich spricht. allerdings habe ich bedenken, dass ein kompletter neuling damit nicht überfordert ist. sicherlich schleichen sich dennoch einige fehler im ablauf ein. da steht hald dann kein trainer daneben und kann direkt eingreifen. beispielsweise bei der feilhaltung, oder anderen wichtigen abläufen.

dadurch das die gruppe in facebook permanent wächst, wird es mega unübersichtlich. anfangs haben einige ganz stolz ihre zertifikate präsentiert. dann wurden es immer mehr. schließlich hat lyni dann durchgegriffen und die regelung aufgestellt, dass nun künftig keine zertifikate mehr hier freigeschaltet werden. trotzdem werden immer noch ganz viele zertifikate freigeschalten ... das stört mich persönlich etwas.

lyni selbst hat sich immer mehr aus der gruppe heraus gezogen. sie hatte drei super liebe und auch kompetente frauen dann zu den moderatoren und admins mit erklärt. diese haben auch mega viel weiter geholfen und wirklich JEDEN beitrag kommentiert und viele wertvolle tips gegeben. auch wenn sich diese immer und immer wiederholt haben und sie sich die finger wund getippt haben, weil sie alle paar kommentare das selbe geschrieben haben. lyni dagegen verweist immer nur auf die FAQs und auf die einzelnen module oder videos. diese super lieben drei damen haben aber nun aufgehört, weil sie sich darüber ärgern, dass lyni das ganze geld kassiert und sie das natürlich kostenlos machen müssen - aber hald seeeeehr viel zeit dafür investieren bzw investiert haben. seitdem sind die schülerinnen sozusagen unter sich und versuchen sich gegenseitig zu helfen - obwohl lyni ganz groß damit gepriesen hat sich um die schüler zu kümmern etc.

lyni hat für alle 14 tage auch einen livestream angekündigt. ich war zwei drei mal mit dabei. mich hat es sehr geärgert, das man aus dem livechat geflogen ist, ohne ersichtlichen grund.. oder das man ton gehört hat und nur schwarzes bild sieht. das bild hat natürlich mega gehangen und es war kein klarer bildablauf vorhanden. das hat mich sehr geärgert...
und dann fing es auch plötzlich an, das man mails bekommt das der livestream nun am mittwoch ausnahmsweise stattfindet. oder doch am selben tag - aber um 20 uhr anstatt schon um 19 uhr. man hatte dadurch auch nicht wirklich die möglichkeit mit dabei zu sein - weils einfach mega verwirrung dadurch gab. auf der seite heißt es donnerstag 19 uhr und in der mail mittwoch 20 Uhr.. ja was denn nun?
natürlich kann das mal passieren und mal vorkommen - da sag ich ja nichts. aber wenn das drei , viermal schon passiert dann finde ich das einfach nur noch unprofessionell.

weiterer negativ punkt, der mir sehr hart aufgestoßen ist: dennis, sozusagen ihr partner bei der nailacademy hat selbst nicht wirklich eine ahnung von den sachen (okay, er hat die schulung mehr oder weniger mitgemacht) aber wirklich profi ist er jedenfalls nicht im gebiet nageldesign. es kann daher für mich nicht sein, dass er als neuling einem anderen neuling informationen gibt, die fachlich und sachlich nicht richtig sind.

als ich mein zertifikat zugeschickt bekommen hab, war ich etwas verwirrt. es kam in einem ganz normalen braunen umschlag - logisch. allerdings einem ohne dieser pappe dahinter. so dass es stabiler ist. stattdessen haben sie "alte" zertifikate beigefügt, um das ganze stabiler zu machen, damit das eigentliche zertifikat nicht zerknickt wird.
weil ich so verwirrt war, habe ich die frage in die academy gestellt und es hieß dann, das es andere zertifikate sind - die falsch gedruckt wurden. war bei mir allerdings nicht so. es war ganz genau das gleiche das ich auch hatte.
ich habe das dan direkt als kritik geäußert und gesagt, dass es schöner wäre, wenn man in einen dementsprechenden umschlag investieren würde. denn meiner meinung nach kommt das auch nicht recht viel teurer als wie diese gedruckten papiere.

ich verstehe absolut, dass lyni und dennis damit meegaa viel arbeit haben und das es natürlich auch irre viel zeit in anspruch nimmt. aber meiner meinung wächst ihnen alles über den kopf.
sie haben ja bereits auch schon die forti schulung online gebracht und wollen anscheinend noch einige andere schulungen rausbringen.

während die basic schulung anlief hat lyni auch noch iren lynicole pinsel rausgebracht und vor kurzem auch noch das lynicole gel.
wenn ich ehrlich bin sollte sie sich auf eines konzentrieren - schulungen oder auf neue produkte.

die forti schulung hatte ich auch schon bereits gebucht gehabt und war nach dem ersten modul mega enttäuscht: es war eine reine wiederholung der basic. hier erstmal nichts neues. nachdem auch viele andere sich beschwert hatten und ich privat mit einigen anderen kontakt hatte, habe ich die schulung abgebrochen. innerhalb der ersten 14 tage kann man das reklamieren und sein geld komplett zurück bekommen.

das alleine hat mich auch wieder so viel nerven und kraft gekostet.. ^^ huijujui ... es ging von a nach b zu c nach d um wieder bei a raus zu kommen die dann gesagt haben ich muss zu e .... so ungefähr ^^
schlußendlich habe ich mein geld wieder bekommen und es hat alls gepasst.
die fortischulung ist nicht zu empfehlen, da nicht wirklich viel bei rumkommt. bisschen nailart wird gezeigt - aber das macht sie in ihrem kanal in youtube auch schon und da besteht kein unterschied dazu.

ich finde man sollte etwas mehr investieren und lieber vor ort schulungen buchen...


so.. nochmals eine kurze übersicht zu den einzelnen punkten:

+ zu hause - freie zeiteinteilung
+ keine übernachtungs-oder fahrtkosten
+ nicht zwingend neues material kaufen, außer man hat keine pinchklemmen (so wie bei mir damals)
+ alle 5 tage ein modul mit vielen kleinen extra videos
+ viel zeit zum üben
+ es ist egal wann du dein zertifikat einreichst - man hat keinen festen zeitraum.
+ freundlicher umgangston in der facebook gruppe
+ auch für fortis geeignet (basic schulung)
+ sehr gute arbeitsblätter
+ videos auch nach der schulung noch abrufbar
+ preis - leistung ist in ordnung

- keine direkte hilfestellung durch lyni
- lynis antworten werden immer weniger
- versandtaschen zu billig
- manchmal muss man bis zu 2-3 wochen auf das zerifikat warten
- upload der bilder für das zertifikat via handy nicht möglich (hat bei mir und vielen anderen nicht geklappt)
- livestreams haben keine gute qualität
- bei den arbeitsunterlagen befinden sich zunächst nur blanko blätter als notizblatt (mit lynis logo)
- fortischulung nicht sonderlich gut durchdacht - wenig neue informationen
- wiederruf dauert sehr lange und ist unklar gekennzeichnet wo genau man das machen soll
- meiner meinung nach für pure anfänger weniger geeignet (basic)
- in manchen videos wird nur lyni gezeigt und nicht genau das produkt, oder etwas zum "greifen"
- austausch in der facebook gruppe wird immer unübersichtlicher und schwieriger
- das klima der facebook gruppe hat sich geändert (ton wird rauer)
- keine fundierten antworten mehr von lyni (nur noch verweise auf videos / module)


ich selbst konnte mir wie gesagt schon noch das ein oder andere mitnehmen, aber im großen und ganzen bin ich nicht zufrieden damit gewesen. vorallem bei der forti schulung hätte ich mir viel mehr erwartet.
unsere liebe @Sula weiß ich hat auch die schulung besucht... wie fandest du das denn? =)

ich hoffe ich konnte damit einen kleinen einblick geben und jemandem damit eine kleine entscheidungshilfe bieten (:

26.05.2017 09:07 • x 8 #1


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
danke für deinen ausfürlichen bericht :D
hilft bestimmt einigen weiter.

ganz ehrlich: ich stelle es mir sehr schwierig vor, eine schulung so "unpersönlich" zu gestalten. es ist halt doch was anderes, ob ich einen trainer neben mir habe, oder eben nicht. und selbst, wenn man sich die ergebnisse schicken lässt und beurteilt, ist es doch was anderes. das kann man vielleicht machen, wenn man den schüler schon mal live erlebt hat, aber so? und wie will man da allen gerecht werden? und es scheint ja auch an einigen ecken etwas zu hapern.

ich finde, da kann man sich auch so diverse youtube-videos anschauen und ne richtige schulung besuchen, wo man vielleicht später die mögloichkeit hat, seine bilder bewerten zu lassen oder es über foren tun, wie hier.

dass du trotzdem etwas mitnehmen konntest, ist ja gut, so sollte es ja auch sein. :wink:
ich stehe dieser idee trotzdem etwas kritisch gegenüber, aber gut, jeder wie er mag.
ansich ist so eine idee ja nicht schlecht, aber nicht für reine anfänger. die infos kann man sich bestimmt auch so zusammen suchen und bei einer richtigen schulung mehr lernen. besser wäre es vielleicht, wenn es z.b. um reine nailart geht oder spezielle techniken. sowas kann man auch per video vermitteln, aber das komplette basisprogramm, ich weiß nicht...

26.05.2017 11:05 • x 4 #2


sonne_w_75

sonne_w_75

2439
72
286
684
ich halte nichts von einer online Schulung für Anfänger. Für einen erfahrenen ja, als Auffrischung und ein paar Neuigkeiten , aber nicht als Basis.

26.05.2017 11:24 • x 6 #3


spotzal

spotzal


2182
67
29
1229
also ich für meinen teil muss sagen mir hat das gar nicht gefallen... für mich wars jetzt nichts. gut - ich hab was gelernt und neue sachen erfahren.
aber lieber sind mir vor ort schulungen.. und wie ich schon sagte : für nen puren anfänger nicht geeignet...

ich habe einige zeit nachdem ich mein zertifikat erhalten habe, wieder bei ginger eine schulung gebucht... denke das brint mir tausendmal mehr... (:

26.05.2017 19:42 • x 5 #4


Nimfa

Nimfa

479
7
19
152
Zitat von sonne_w_75:
ich halte nichts von einer online Schulung für Anfänger. Für einen erfahrenen ja, als Auffrischung und ein paar Neuigkeiten , aber nicht als Basis.

Ja, Marina, bin auch voll deiner Meinung :knuddel:

26.05.2017 19:53 • #5


Nimfa

Nimfa

479
7
19
152
Zitat von spotzal:
Hallo Mädels (:

Ich habe die online Schulung von Lyni (Evelin Gerz) gemacht und wollte euch nun kurz darüber berichten, da sich das sicherlich einige von euch auch überlegen...
(:

Danke dir für so einen ausführlichen Bericht. Ich denke damit hilfst du nicht nur Menschen die eine Schulung suchen, sondern auch Schulungstrainern manche Fehler in ihrem Programm zu vermeiden oder zu ändern

26.05.2017 19:59 • x 2 #6


spotzal

spotzal


2182
67
29
1229
einige haben schon auch öffentlich in der facebook gruppe kritik geäußert. diese beiträge wurden kommentarlos gelöscht... geändert hat sich bisland offensichtlich noch nichts...

naja.. ^^ manche menschen sind hald leider kritikunfähig...

26.05.2017 20:29 • #7


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
hm, sowas ist ja sehr schade. so bekommt das ganze irgendwie einen komischen beigeschmack. man sollte sich doch eigentlich ueber gut gemeinte kritik freuen, so dass man etwas verbessern kann. :nixweiss:

26.05.2017 22:16 • x 2 #8


CarinaR

CarinaR

74
17
4
18
Ich habe auch die Basic Schulung von fast Beginn an gebucht. Bin Anfängerin und mache nur mir die Nägel.

Für knapp 800€ eine Vor-Ort Schulung zu buchen um nur mir die Nägel zu machen fand ich für meine Zwecke wirklich übertrieben... Ein kleineres Angebot direkt für mich zugeschnitten gab es nicht...

Zudem bin ich Mama 2er Kleinkinder und die Zeit für eine mehrtägige Schulung wäre einfach nicht drin gewesen.

Hab schon öfter versucht mir die Nägel zu machen aber sie hielten einfach nicht oder sahen schrecklich aus!

Dann kam das Angebot von Lyni und was soll ich sagen. Meine Nägel halten seither bombe und ich bin sehr zufrieden damit :) eeendlich...
Ich hab spaß an der Nagelmacherei und kann die Schulung wirklich sehr empfehlen. Grad mit Kindern ist es zeitlich perfekt zu managen :)

Die Kritikpunkte die genannt werden kann ich so nicht bestätigen.
Der Livestream läuft bei mir über Handy zB. einwandfrei. Lyni also für seine eigene Hardware-Technik zu kritisieren find ich daher nicht angebracht. Viell. mal nen anderen Browser verwenden...

Mein Zertifikat kam auch ohne Mängel an bei mir - warum sollte ich über das drumherum meckern? Ich versteh manche Leute echt nicht.

Die Facebook Gruppe sollte für Schüler untereinander gedacht sein. Ähnlich wie ein Forum. Das von ihr nichts mehr kommentiert wird kann ich mehr als verstehen bei der Anzahl an Teilnehmer und Beiträgen.
Seht euch mal selber in der Situation von Lyni - also ich könnte es zeitlich auch nicht ;) Man hat ja noch andere Arbeit...

Zudem: Man hat die Möglichkeit Lyni IMMER per Mail über die Academy anzuschreiben bei Fragen.

Ich bin wie gesagt Anfängerin. Und ich habe nicht vor anderen die Nägel zu machen. Trotzdem hab ich Freude an der Naglerei...und wie :)

Mit der Schulung konnte ich endlich die wichtigen Grundlagen für haltbare und schöne Nägel erlernen und bin nun total happy.

Ich denke man nimmt in jeder Schulung was für sich mit. Und jeder empfindet Schulungen anders.
Aber ich fand sie jetzt wirklich super und sie hielt das - was versprochen wurde.

Die Forti-Schulung steht bei mir noch aus. Aber ich glaube nicht das ich hier enttäuscht werde.

lg
Carina
Meine jetzigen Nägel 2 Wochen alt. Online Schulung Lynis Nail Academy - Erfahrung / Fazit in Nailart Schulung 14958653150031871881850.jpg
Meine jetzigen Nägel 2 Wochen alt.
167 48.24 KB

27.05.2017 07:06 • x 2 #9


spotzal

spotzal


2182
67
29
1229
wie gesagt - ich habe einen anderen blick auf das ganze, da ich schon etwas ahnung habe. mir zum beispiel wurden bereits in der basic sämtliche nagelkrankheiten erklärt - auch wenn ich "nur" eine ein tages schulung hatte. das finde ich ist schon mehr als wichtig zu wissen wann darf ich und wann darf ich nicht ;)

natürlich kann ich das nachvollziehen. aber dann sollte sie sich auch entscheiden und prioritäten setzen! ich kann nicht auf zehn hochzeiten gleichzeitig spielen ;)
aber sie ist ja in diesem falle die schulungsleiterin. das ist ja so wie wenn du vor ort eine schulung hast und dir die schulungsleiterin erklärt was du zu tun hast in der theorie und dann einfach gehen würde und sich nicht mal das ergebnis anschaut ;)
lyni wollte anfangs bzw hat am anfang wirklich alle zwischenergebnisse die einestellt wurden bewertet. das macht sie jetzt nicht mehr. das machen die schülerinnen untereinander. das finde ich ist nicht in ordnung. klar ist es schön wenn andere auch bewerten. aber sie als schulungsleiterin sollte das in erster linie tun. und das von ihr ausgewählte moderatoren und admins die gruppe verlassen, sagt ja schon alles...
wie gesagt. ich war von anfang an mit dabei und sehe die entwicklung.

ich sagte ja: die qualität der schulung stelle ich nicht in frage.. aber manche teile davon eben.

das ist meine ansicht und meine persönliche meinung. wenn du damit zufrieden warst, ist das ja okay. vlt lernst du ja auch einfach sehr schnell und kannst das umsetzen. aber wie viele gibts denn die langsamer sind und viiiel mehr brauchen? ;)

besuch mal noch beizeiten schulungen vor ort. gibt auch da welche die es für einen tag anbieten und etwas günstiger.. muss man hald nur suchen ;D war bei mir nicht anders.... ;)


ich habe auch einen anderen browser benutzt und es hakt trotzdem. auch anderen geht es so - nicht nur mir. und wenns dann mal ging, dann wurde ich rausgeschmissen.. warum auch immer. und im endeffekt dreht sich eh alles wieder um die gleichen themen. finde es auch unprofessionell wenn sie das zu hause aus von der couch macht. meine persönliche meinung.

das mit dem zertifikat ist vlt auch nur ein sahnehäupchen. aber es ist in meinen augen auch ein kritikpunkt. man soll ja schließlich auch auf die umwelt achten. es werden für einen braunen umschlag weniger bäume abgeholzt als für das dicke bedruckte papier von lyni. ökologisch gesehen gar kein tolles vorbild. vorallem: ich hab dann selbst nur noch mehr müll daheim. so schmeiß ich hald nur eins weg. oder kann sogar den umschlag aufheben... und hab gar keinen müll erstmal.

ich bin der meinung sie sollte einige kritikpunkte auch an sich ranlassen und nicht sofort alles löschen oder ignorieren wenn sowas kommt. daran sollte die junge dame vlt noch arbeiten ;)

27.05.2017 07:35 • x 3 #10


Nimfa

Nimfa

479
7
19
152
Ist es 119€ für ein Tag oder komplett für alle Level und wie viele Tage läuft ein Level?

27.05.2017 08:07 • #11


spotzal

spotzal


2182
67
29
1229
mittlerweile kostet es 149€ und das ist die gesamte schulung
ein modul hat je nach dem.. zwischen 6 und 18 videos.
immer nach 5 tagen wird ein neues modul freigeschalten. die sind dann für immer frei ;)

27.05.2017 08:13 • x 1 #12


Bree

Bree

587
13
42
Ich weiß nicht was ich von sowas halten soll,Online Schulung. :roll:
Ich finde sie macht so gute Youtube Videos,da sollte sie sich weiter darauf konzentrieren und da ihre Tipps und Tricks zeigen und erklären.Vielleicht auch noch einzelne Produkte mit ihrer Funktion erklären.Sie kann ja ihren Shop weiterhin führen und auch ihre eigenen Produkte rausbringen,aber ich denke das sie besser damit gefahren wäre,wenn sie direkte Schulungen angeboten hätte.
Aber wie es nunmal so ist,wenn etwas gut läuft,möchte man mehr und man denkt das ist super und kommt bei jedem gut an.
:wink:

27.05.2017 08:27 • x 2 #13


Nimfa

Nimfa

479
7
19
152
Ich bin Profi und bin seit 2006 in dem Beruf, gebe auch in meinem Studio Schulungen aber lerne auch selbst immer weiter. Ich selbst für mich bevorzuge normale Schulung aber habe schon paar online Schulungen mitgemacht. Diese Lehrer haben auch eine Menge Schüler aber die sind jederzeit erreichbar und helfen jede zeit. Man kriegt ein Zertifikat nur wenn alles stimmt. Man schickt die Arbeit ab und falls die Lehrerin Fehler findet dann sagt die was man ändern soll, die hilft dir so lange bis du den zerti wirklich verdient hast, also hilft gute Arbeit zu leisten. Manche drehen ein mall ein Video und dann verkaufen es inklusive Zertifikat, sowas brauche ich nicht. Wenn man schon groß raus will und online Schulungen anbietet dann sollte man schon für Schüler erreichbar sein oder jemanden dafür einstellen andernfalls ist es unseriös

27.05.2017 09:49 • x 5 #14


spotzal

spotzal


2182
67
29
1229
ich habe hald einfach auch das gefühl das sie so gut wie jeden durchlässt... manche haben ihre "zertifikats modellagen" eingestellt und stolz berichtet wie sie damit ihr zerti bekommen haben.. da bin ich teilweise schon fast erschrocken. klar: als anfänger ist man nicht perfekt.. da kann man anfangs nicht zuu viel erwarten.. aber wenn sie das immer in den videos gesagt hat wie das sein sollte, dann frag ich mich schon warum manche durchkamen... aber okay... das muss sie selbst wissen.

27.05.2017 10:14 • #15











Schulung, Ausbildung & Job