1

Fiberglas Gel

"

Fiberglas Nägel & Misch-Techniken

" NathalieK, 07.11.2017 23:59.
NathalieK

NathalieK

15
5
Hallo ihr lieben   :blumen:
Ich arbeite mit 3 Phasen Gel Haft/Aufbau/Versiegelung denke das es als Anfänger die beste Wahl gewesen ist. Da ich gerade am üben bin, schau ich mir gerne YouTube Videos an und ich habe ein Video gesehen wo jemand Fiberglas make up gel benutzt. Kann ich diese Gel jetzt zum Beispiel als Aufbau Gel benutzen also normales Haft dann dieses Fiberglas und dann Versiegelungs Gel mit Schwitzschicht ?

07.11.2017 23:59 • #1


Ginger

Ginger

8490
105
68
3012
hallo,
ansich spricht nichts dagegen. es könnte höchstens sein, dass sich unterschiedliche gelmarken nicht so gut miteinander vertragen, das musst du testen.
fiberglasgel ist etwas härter und deshalb musst du beachten, dass die härteste schicht, also fiberglas in diesem fall, immer unten oder halt als aufbau ist.

08.11.2017 00:07 • #2


NathalieK

NathalieK


15
5
Zitat von Ginger:
hallo,
ansich spricht nichts dagegen. es könnte höchstens sein, dass sich unterschiedliche gelmarken nicht so gut miteinander vertragen, das musst du testen.
fiberglasgel ist etwas härter und deshalb musst du beachten, dass die härteste schicht, also fiberglas in diesem fall, immer unten oder halt als aufbau ist.

Danke für die schnelle Antwort, werde ich ausprobiere.

08.11.2017 00:15 • #3


AnnaF

Ich empfehle dir, die Videos über die Gel-Ampel von Nagelstudio Handwerk auf Youtube anzuschauen.
Sie erklärt, was harte, flexible und halbflexible Gele sind und macht einen Live Test.
Da wird z.B. auch das Fiberglasgel von MSE gezeigt. Das ist nämlich ein flexibles Gel, d.h. es ist nicht hart und es lässt sich biegen. Dieses Gel ist nicht unbedingt für lange Nägel geeignet. Ich habe das Gel auch.

08.11.2017 13:30 • x 1 #4


NathalieK

NathalieK


15
5
Zitat von AnnaF:
Ich empfehle dir, die Videos über die Gel-Ampel von Nagelstudio Handwerk auf Youtube anzuschauen.
Sie erklärt, was harte, flexible und halbflexible Gele sind und macht einen Live Test.
Da wird z.B. auch das Fiberglasgel von MSE gezeigt. Das ist nämlich ein flexibles Gel, d.h. es ist nicht hart und es lässt sich biegen. Dieses Gel ist nicht unbedingt für lange Nägel geeignet. Ich habe das Gel auch.


Danke :) werde ich mir dann gleich mal ansehen.

08.11.2017 17:57 • #5











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Fiberglas Nägel & Misch-Techniken