60

Fingerkuppen reißen auf / Juckreiz - was kann das sein?

Tatjgnom

248
6
86
Ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber eine Freundin von mir hat auch so etwas an den Fingerkuppen.
Bei ihr ist es Neurodermitis bzw. Schuppenflechte und sieht den Fingern auf deinem Foto sehr ähnlich.
Ich kann nur sagen: AB ZUM ARZT!
Das ist das einzig richtige.

12.10.2016 11:11 • x 1 #16


Hellbabe

Hellbabe

1043
76
87
110
Das ist das klassische Bild auf eine Allergie gegen Hydroxyethylmethacrylat, kurz HEMA, genannt... Sie kann gerne zu einem Hautarzt Ihres Vertrauens gehen, der wird diese Diagnose nur bestätigen. Das einzige was dabei noch hilft, ist die Modellage komplett zu entfernen und nie wieder eine Modellage zu machen... Erfahrungsgemäß weiß ich, dass wenn eine Kundin darauf reagiert, sie ihr Leben lang darauf reagiert ....hatte 2 davon, die kommen nun seit Jahren zur Maniküre zu mir...
Wenn Sie das modellieren nicht sein lässt, kann es bis zum Schock führen. Das ist eine sehr gefährliche Sache und sollte nicht unterschätzt werden. Außerdem: wenn ich so Nägel und solch einen Ausschlag hätte, dann wäre ich schon längst beim Arzt

LG

Silke

12.10.2016 11:38 • #17


ela-nails

ela-nails


2866
47
102
1443
Danke ihr Lieben....ich habe sie jetzt noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, das sie zum Arzt gehen soll.Ehrlich gesagt wäre ich auch schon längst dahin gegangen....
Sie will mir danach auch berichten was der Arzt gesagt hat....ich hoffe das sie hingeht....mehr wie es ihr sagen kann ich aber leider auch nicht da sie viel zu weit weg wohnt... sonst hätte ich sie schon an die Hand genommen und hätte sie persönlich hingebracht :)

12.10.2016 11:44 • #18


ela-nails

ela-nails


2866
47
102
1443
Danke @Hellbabe ich werde ihr es sofort ausrichten

12.10.2016 11:45 • x 1 #19


Sejla2209

Sejla2209

58
6
2
34
Meine Schwiegermutter hat mit den Jahren eine Nickelallegie entwickelt das sieht genauso aus, evt. Liegt es daran

LG SEJLA

12.10.2016 12:07 • #20


Ginger

Ginger

7678
98
59
2477
ich hatte mal eine kurze zeit eine kundin (zur maniküre), die hatte auch ganz schlimme fingerkuppen and teilweise nagelränder. tiefe risse, trocken, teilweise offen. sie hatte noch nie eine modellage und allergie war auchnicht bekannt. muss also nicht unbedingt an einer modellage liegen :wink: ich weiß leider nicht, was daraus geworden ist, da sie eben nur ein paar mal bei mir war.

12.10.2016 12:29 • #21


Zupa

Zupa

31
2
3
54
Egal wie, ab zum (Haut)Arzt. Das sieht ja echt schmerzhaft aus. Ich hatte vor ein paar Wochen ein ähnliches Hautablösen, bei mir war der Nagelkleber von Jolifin Schuld. Hab den auf die Haut bekommen (natürlich sofort entfernt) und am nächsten Tag hatte ich die Bescherung an den Fingerkuppen. Mit anderen Klebern passiert mir das nicht

12.10.2016 15:37 • #22


ela-nails

ela-nails


2866
47
102
1443
Sie hat mir jetzt geschrieben das sie morgen zum Hautarzt geht.. ich werde euch auf dem Laufenden halten ;)

12.10.2016 16:29 • x 2 #23


Sula

Sula

2539
96
47
1619
Zitat von ela-nails:
Sie hat mir jetzt geschrieben das sie morgen zum Hautarzt geht.. ich werde euch auf dem Laufenden halten ;)


Das ist die beste Entscheidung, was deine Freundin machen kann. :arzt:
Wünsche ihr ein "gutes Ergebnis" und schnelle Heilung. :)

Und vielleicht liest sie meine Post, aber auch ich finde, sie muss sich für überhaupt und gar nichts schämen oder so. :wink: :strand:

12.10.2016 18:51 • x 1 #24


Chaia

Chaia

2468
61
69
1418
Zitat von Sula:


Und vielleicht liest sie meine Post, aber auch ich finde, sie muss sich für überhaupt und gar nichts schämen oder so. :wink: :strand:


Genau so sehe ich das auch. Das könnte jedem von uns passieren. Man kann leider nicht hervorsehen wie der Körper reagiert.

Ich würde jetzt erstmal abklären lassen was der Auslöser ist, wie die anderen schon geschrieben haben. Erstmal die Ursache finden. Und wenn man die Ursache kennt, kann man dagegen vorgehen.

Wenn man gegen Stoff x allergisch ist, kann man einfach nach Produkten suchen die Stoff x nicht enthalten.

12.10.2016 18:59 • #25


Hellbabe

Hellbabe

1043
76
87
110
Schämen muss man sich für gar nichts...so etwas kann von heute auf morgen kommen! Es gibt Mädels, die trugen jahrelang Nägel und schwupps....auf einmal entwickelte sich eine Allergie...das steckt keiner drin und das muss dann einfach nur mal abgeklärt werden, um was für eine Allergie es sich denn handelt, denn sollte es sich um eine Allergie gegen Acrylate handeln, dann hat sie ein großes Problem, denn viele Alltagsgegenstände bestehen hauptsächlich auch aus Acrylate und wenn sie damit in Berührung kommt, kann die Allergie wieder zum Vorschein kommen....Zahnfüllungen oder Kontaktlinsen bestehen nämlich auch aus HEMA zum Teil...darum ist ja der Allergietest so wichtig um zu wissen auf WELCHES Acrylat man reagiert um dann Kontaktallergien vorzubeugen...
Ich habe mich zu diesem Thema mindestens eine halbe Stunde mit einem Hautarzt unterhalten der mir genauestens erklärt hat, worauf ich zu achten habe, wenn denn mal eine Kundin mit genau diesem Problem in mein Nagelstudio kommen könnte...es gibt durchaus auch Mediziner die nicht unsere Nägel verteufeln sondern sich auch mal für Materie im Detail interessieren...ich habe Gott sei Dank so einen Hautarzt gefunden und bin ihm sehr dankbar für die ausführliche medizinische Erklärung gewesen....

LG

Silke

12.10.2016 19:50 • x 7 #26


Chaia

Chaia

2468
61
69
1418
Kam denn schon was raus? Oder gibt's allgemein was neues? Q

14.10.2016 09:52 • #27


ela-nails

ela-nails


2866
47
102
1443
Noch nicht....ich warte noch auf ihre Antwort :(

14.10.2016 09:57 • #28


Sula

Sula

2539
96
47
1619
Zitat von ela-nails:
Noch nicht....ich warte noch auf ihre Antwort :(


wartest du immer noch auf eine Antwort, ich bin deswegen ganz narrisch, geht mir irgendwie nicht aus dem Kopf

17.10.2016 21:29 • #29


ela-nails

ela-nails


2866
47
102
1443
Ja sie antwortet mir leider nicht :(

17.10.2016 22:25 • x 1 #30










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagelkrankheiten