9

Frauenpresse Gel-Nägel / Shellac

"

Naildesign News

" Terri Malon, 22.08.2016 10:00.
Terri Malon

Terri Malon

60
12
1
52
hier mal zum lesen ...
http://www.instyle.de/beauty/gel-naegel ... -vergleich


freu mich über eure Kommentare

22.08.2016 10:00 • #1


Solaria

Solaria

1866
38
5
802
Wird Shellac nicht mit Aceton entfernt? Bin verwirrt...

22.08.2016 10:46 • #2


ela-nails

ela-nails

2858
47
100
1436
Ich persönlich finde nur das shellac halt schneller geht....also vielleicht für schnelle Anlässe mal ganz ok :)
Im Gegensatz dazu gelnägel ....man kann verlängern ....hält lange ....nagellack kann man ebenfalls über die modellage machen wenn man Abwechslung haben möchte. Ausserdem soll man ja bei einer neumodellage die Nägel anrauhen und nicht so stark feilen ... :Meinung:
Ne Freundin von mir hat jetzt seit 15 Jahren gelnägel und da ist nichts kaputt am naturnagel ;)

22.08.2016 11:02 • x 1 #3


Ginger

Ginger

7671
98
59
2473
juhu!
jeder absatz ein fehler :mrgreen:

was haben die denn da für eine "expertin" befragt, bitte?!
naja, aber bringt ja nichts, sich darüber gedanken zu machen.
selbst, wenn der artikel einwandfrei wäre, gäbe es genug, die in fragwürdige studios rennen (oder sich selber die nägel versauen). und wenn der artikel völlig fehlerhaft wäre, gäbe es auch genug, die es besser wissen.

22.08.2016 11:40 • x 2 #4


Terri Malon

Terri Malon


60
12
1
52
hab gerade mal geguckt ....
hier die Rückseite des Shellac Removers
Inhaltstoffe Shellac remover Frauenpresse  Gel-Nägel  /  Shellac in IMG_5255.JPG
Inhaltstoffe Shellac remover
158 102.68 KB

22.08.2016 11:56 • #5


Nero

555
2
2
276
Diese Zeitungen sind für mich reine Werbezeitschriften, für welche man noch bezahlen soll. Was da drinnen steht, davon gehe ich aus ist Müll oder frei erfunden. Egal welches Gebiet es betrifft, wenn man korekte Infos möchte, muss man auf Fachzeitschriften zurückgreifen, die kosten dann auch mehr.
Für mich ist das allerhöchstens Strandlektüre zum Ablachen, ja sogar ich les das mal, wenn ich im Flieger sitze oder eine im Urlaub geschenkt bekomme.
Leider glauben ja sehr viele, was sie da lesen...meine Gelnägel halten übrigens länger als 3 Wochen und eine Schicht vom Nagel feile ich auch nicht ab. Gel härtet aus....das hat kein Fachmann geschrieben, eher jemand der noch nie Gel oder Lack auf den Nägeln hatte.
LG

22.08.2016 12:02 • x 2 #6


Solaria

Solaria

1866
38
5
802
Zitat von Terri Malon:
hab gerade mal geguckt ....
hier die Rückseite des Shellac Removers


Ah, ich hatte es mir schon gedacht :D

22.08.2016 12:12 • x 1 #7


Terri Malon

Terri Malon


60
12
1
52
tja .... dumm gelaufen dass ich gerade auch noch das Original hier habe ;-)

22.08.2016 14:37 • #8


NailiciousNaildesign

NailiciousNailde.

1280
11
6
693
Wenn ich sowas schon wieder lese.... Da kocht mir das Blut.

Das mit der UV Lampe finde ich immer wieder aufs neue den Hammer! 4x9watt jede Hand max 8-12 min bestrahlt, alle 3-4 Wochen ist bestimmt bei weitem keine Erythem wirksame bestrahlungsdosis.
Da ist meine Küchenbeleuchtung ja stärker
Ich hab auch schon nach 16jahren Gelnägel tragen 20jahre ältere Hände hihihaha, so ein Kokolores daher. Wenn die Geräte doch so schlimme Schäden anrichten dann frage ich mich warum sie nicht unter das UVSV von 2012 fallen und damit auf einen UVB Anteil von 0,3 gefiltert werden müssen.

Ich denke ehr das es bei solchen mangelhaften Berichterstattungen immer wieder reih um geht, böses Gel, böse Sonne, böse Strahlung. Tun sie das das jenes bloß nicht. Nicht zu vergessen böses Acryl....
Autoren solcher artikel würde ich gern mal schütteln :mrgreen:

In diesem Sinne geh ich jetzt mal und bestrahl mir meine Hände, wenn morgen endlich gutes Wetter kommt will ich schön braun sein :strand:

22.08.2016 17:11 • x 3 #9


Leidenschaft

Leidenschaft

45
4
27
Zum Glück gibt es hier einige, die das geschrieben haben, was ich beim Lesen des Artikels dachte. Sonst hätte ich mein langzeitgelerntes Halbwissen doch noch wieder überarbeiten müssen :)

Reine Werbung, Angstmache und schlechter Ratgeber - so viel zum Artikel. Da werde ich beim Lesen schon misstrauisch.

Aber eine Sache bleibt: Die UV-Lampe und Hautkrebs. Da ich meine Nägel (oder eben auch nur mal einen) öfter modelliere, bin ich auch öfter unter der UV-Lampe. Wie schädlich kann sowas denn nun tatsächlich sein? Ich hatte mich da mal von irgendeinem Artikel beruhigen lassen, aber jetzt.... :)

Noch habe ich nicht allzu viel Gele hier angehäuft. Also wäre ein Umstieg auf LED ratsam? Für mich ist das auch eine Zeitfrage. 30 Sekunden aushärten klingt schon toll.

23.08.2016 12:17 • #10


Terri Malon

Terri Malon


60
12
1
52
Hallo Leidenschaft ...
hatte da grade schon angefangen zu schreiben aber hier mal ein paar Details:

Geräte mit LED erstellen auch UV Strahlung (im Bereich 400 - 410 nm)
Normale Geräte (also Röhren) decken den gesamten UV-A und teilweise UV-B Bereich ab (350 - 415 nm) deswegen härten diese Geräte auch alle Produkte aus.
Krebserregende Strahlung ist im UV-B Bereich (280 - 380 nm)

Wir haben vor Jahren als dieses Thema erstmalig durch die Presse ging eigene Studien mit einem Fachmann von OSRAM hier angestellt.
Am 12. August um 13:00 Uhr mittags, 20 Minuten Sonnenbestrahlung bei einer Tasse Kaffee.
Im Vergleich gemessene Strahlung in einem Röhren Geräte 4 x 2 Minuten (was man bei einem Termin pro Hand bräuchte).
Du musst mehr als 2 Jahre in Studio gehen um eine vergleichbare Strahlenbelastung zu erreichen als bei der Tasse Kaffee im Sommer in einem Straßencafe.

Ich guck mal ob ich den Artikel noch finde und setze den dann hier rein ...
Liebe Grüße
T

23.08.2016 13:09 • #11


Terri Malon

Terri Malon


60
12
1
52
hab jetzt ein neues Thema aufgemacht für diejenigen die da noch mehr Details zu brauchen.
liebe grüße
T

23.08.2016 13:14 • #12


Nails Antonia

6
1
Sicher hat die Redaktion der Instyle ein nettes Beauty-Paket erhalten und der Artikel war von der Firma Maha bereits fix und fertig spaltengerecht vorbereitet.

Die Ablösung von Shellac erfolgt mit Aceton und Scrubfresh zur Vorbereitung des Naturnagels ist eine Lauge zum Entfernen der Nagelhaut. Nach 3 Shellac-Behandlungen ist der Naturnagel hinüber. Herzlichen Dank an Maha, so gehen mir die Kundinnen nie aus, die mit kaputten Nägeln zu mir kommen und mit der richtigen Behandlung wieder intakte Nägel aufbauen können.

03.10.2016 10:58 • #13


shorti100

shorti100

423
11
7
142
Zitat von Nails Antonia:
Die Ablösung von Shellac erfolgt mit Aceton und Scrubfresh zur Vorbereitung des Naturnagels ist eine Lauge zum Entfernen der Nagelhaut. Nach 3 Shellac-Behandlungen ist der Naturnagel hinüber. Herzlichen Dank an Maha, so gehen mir die Kundinnen nie aus, die mit kaputten Nägeln zu mir kommen und mit der richtigen Behandlung wieder intakte Nägel aufbauen können.


Scrubfresh ist aber keine "Lauge" zum Entfernen der Nagelhaut. - Der entfettet einzig und allein den NN, damit Shellac gut hält.
Bei sämtlichen meiner Kunden ist der NN nach 3 Shellac-Behandlungen auch nicht hinüber. Wenn du Kunden mit solchen NN vor dir sitzen hast, dann ist bei der Shellac-Behandlung irgendwas falsch gelaufen.....
Ich will jetzt kein Loblied auf Shellac anstimmen; Aber ich verwende die Produkte seit Jahren und meine Kunden haben intakte, gesunde NN.

03.10.2016 11:53 • #14


Nails Antonia

6
1
Sorry, ich korrigiere: Bei Shellac erfolgt die Ablösung mit Aceton, Vorbereitung des Naturnagels erfolgt mit "Cuticle Away" (Nagelhautentferner auf alkalischer Basis) und "Scrubfresh" (Entfetter mit Aceton). Offenbar wurde bei den geschädigten Nägeln zuviel des Guten verwendet.

03.10.2016 12:12 • #15








Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Naildesign News