French?!

Sabsi

15768
144
4
39
Zitat von Piladora:
Wenn ihr French auftragt, auf die Schwitzschicht des Haftgels und dann noch so Glitterfäden einarbeiten wollt, wann und wohin macht ihr die?


kommt drauf an ob Du oder Deine Kunden zu den häufigen Designwechslern gehören, dann unter die Versiegelung und 2 x Versiegeln oder so wie ich. ich packe immer alles zwischen einer dünneren und einer dickeren Aufbauschicht.
Meine Kunden lieben aalglatte Nägel.

Liebe Grüsse

08.01.2009 14:42 • #16


diddlemama

14
3
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit dem French!!! Wer kann mir helfen?

Ich arbeite mit dem Haftgel 5001 von Eubecos, danach trage ich das French auf, beim aushärten schlägt es mir Blasen und teilweise zieht es sich zusammen, :oops: das z.B. am Rand kein French mehr ist.
Waran kann es liegen? MUss ich nach dem Haftgel buffern und säubern, oder direkt das French auftragen?
Danach arbeite ich mit dem Gel 5002 und 5003 von Eubecos. Zum Schluß kommt das Finish Gel! Frage?
Wann sollte ich cleanern, um mal bei diesem Thema von den Vorgängern zu bleiben.
Vielen Dank für Eure Tips.

Eure Diddlemama :lol:

12.01.2009 19:28 • #17


Funny Anny

550
17
10
Also ich arbeite auch mit Eubecos.Hatte dieses Problem noch nicht. Hast du das French evtl. zu dick aufgetragen? Du solltest auch versuchen etwas zu ummanteln. Sprich das Gel etwas über den Rand ziehen.
-Nach der Haftschicht NICHT Buffern oder Cleanern. Cleanern ( Reinigen) dient nur dazu, dass deine Feile nicht durch die Schwitzschicht verklebt. Das heisst maxilmal nach dem Aufbau cleanern, falls noch korrektur-gefeilt werden muss. Am besten alle Schichten durch die Schwitzschicht ineinander arbeiten.

12.01.2009 19:51 • #18


Sabsi

15768
144
4
39
Das sich das Gel vom Rand zurückzieht hat mit der Materialschrupfung zu tun, deshalb immer über den Rand ziehen und dünn auftragen.

Eventuell hilft es Dir wenn du jeden Nagel einzeln machst und kurz anhärtest und erst wenn Du mit allen Nägeln fertig bist, über die gesamte Härtungszeit.

Liebe Grüsse

12.01.2009 20:25 • #19


diddlemama

14
3
Vielen Dank für Eure Antworten, aber eins würde mich denn dann noch interessieren. :?:

Wie tragt Ihr das French auf ??

Ich benutze ein Spot Swirl!!!

Lieben Gruß

Diddlemama auch Marion

13.01.2009 14:47 • #20


Funny Anny

550
17
10
Meistens mit nem Spot Swirl, nur wenn die Kunden es ganz natürlich wünschen arbeite ich mit nem Pinsel, da ich es dann nur ganz leicht draufpinsel.

13.01.2009 14:52 • #21


Crazynails*2007

Crazynails*2007

1428
74
22
3
Ich trage es immer mit einem Pinsel auf, aber die lachenden Enden arbeite ich mit einem Swirl

13.01.2009 21:21 • #22


Sabsi

15768
144
4
39
French fast nur mit einem Katzenzungenpinsel.

Ganz selten mal mit dem Spoti.

Liebe Grüsse

13.01.2009 23:08 • #23


Sprudel

1316
102
1
Ich arbeite auch mit EuBeCos. Nach dem Aushärten des Haftgels tupfe ich mit einer trockenen Zellette einmal kurz auf jeden "French-Bereich". Also auf das Areal, auf dem ich das French auftragen möchte. Dann trage ich das French auf. Ich nehme dazu einen schrägen French-Pinsel. Kleine Korrekturen in der Smile-Linie nehme ich mit einem (hm.. wie heißen die jetzt ??? High-Tech-Liner???) Gummi-Liner mit Spitze vor. Damit kann ich die Smile nachformen.

Mit lieben Grüßen
Kathi

14.01.2009 00:36 • #24


Sabsi

15768
144
4
39
Kathi,

ich denke Du meinst diese Silikonpinsel.

Liebe Grüsse

14.01.2009 01:02 • #25


diddlemama

14
3
:lol: DANKEEEEEE

werde es auch mal mit den Pinseln probieren.

Lieben Gruß

Marion :wink:

14.01.2009 16:49 • #26


Sprudel

1316
102
1
Jawohl !

14.01.2009 23:09 • #27


Sprudel

1316
102
1
Zitat von Sprudel:
Jawohl !


Das bezog sich eben auf Sabsis "Silikonpinsel", ist aber ans Ende dieses Themas gerutscht.

14.01.2009 23:13 • #28











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel