Frenchgel unter Aufbau noch feucht, was ist zu tun?

"

Nagelmodellagen Reparatur

" Sabsilovesmu, 07.04.2016 17:38.
Sabsilovesmu

Sabsilovesmu

17
5
5
Hallo ihr da draussen,

Ich war vor knapp 3 Wochen meine Nägel machen lassen. Ich habe ein neues Studio ausprobiert und ich war absolut nicht begeistert - Hygienemässig nicht so wie es sein sollte und die Arbeit auch nicht. Das mit der Hygiene habe ich leider erst so richtig zur Kenntnis genommen als mir schon alle Nägel runtergefeilt hatte (ich weiss selbst Schuld und ich hab draus gelernt!).

Also zu meinem aktuellen Problem:
Ich habe mir gleich nach dem Nagelbesuch die Daumennägel etwas in Form gefeilt, weil sie absolut schief waren von der Grundform (Square aber etwas runder an den Kannten). Vor 2 Tagen habe ich dann festgestellt, dass ich irgendwas dunkles an den gefeilten Rändern habe. Also habe ich das genauer unter die Lupe genommen. Als ich mit einem Rosenholzstäbchen an die dunklen Stellen gegangen bin hab ich French-Gel am Stäbchen gehabt. Ja so blöd wie ich bin hatte ich schon ordentlich Produkt mit raus gezogen/gestrichen. Ich hatte gedacht wenn das feucht ist, kann ich das wegen Bakterien usw. Nicht einfach selbst neu versiegeln. Nun hab ich zwischen Aufbau und Haftschicht eine ca. 2mm grosse Lücke am Nagelrand.

Was soll ich nun tun? Einen neuen früheren Termin als nächste Woche Freitag habe ich in einem anderen Studio nicht bekommen. Einfach "offen" lassen, kann ich das ja auch nicht weil jeder Fussel (siehe Bilder, sind wirklich Fussel habe ne schwarze Steickjacke heute angehabt) und natürlich auch Bakterien da rein können. Andererseits kommt so auch Luft dran was wiederrum die Ausbreitung von Bakterien minimiert oder? Hab ich einen Fehler in meiner Denkungsweise? Hatte jetzt überlegt, einfach den Nagel vorsichtig abzufeilen bis der Aufbau und das French weg sind. Und den selbst neu zu machen. Muss aber dazu sagen, dass ich bisher nur an der Holzhand ca. ein dutzend Nägel gemacht habe.
Was könntet ihr mir raten?

Vielen Dank schon mal.

Liebe Grüsse

Sabsi
1. Frenchgel unter Aufbau noch feucht, was ist zu tun? in Nagelmodellagen image.jpeg
1.
243 40.07 KB
2. Frenchgel unter Aufbau noch feucht, was ist zu tun? in Nagelmodellagen image.jpeg
2.
243 42.87 KB
3. Frenchgel unter Aufbau noch feucht, was ist zu tun? in Nagelmodellagen image.jpeg
3.
243 41.93 KB

07.04.2016 17:38 • #1


Solaria

Solaria

1939
38
5
841
Oh da war das French wohl nicht durchgehärtet.
Doofe Sache....
Ich würde es an deiner Stelle wirklich runterfeilen und neu machen.
Better be safe than sorry...

07.04.2016 18:22 • #2


Sabsilovesmu

Sabsilovesmu


17
5
5
und wenn ich überlege, dass das wohl bei allen Nägeln so ist wird mir echt fast schon schlecht :,(...

Danke Solaria für deine schnelle Antwort!

07.04.2016 18:49 • #3


a la krem

a la krem

770
21
35
40
Hoffentlich ist es nur der Daumen. Das kann aber bei Weiss schnell mal passieren. Wahrscheinlich war der Daumen nicht separat ausgehärtet und hat etwas schräg in der Lampe gelegen. Besser einzeln aushärten oder seitlich Richtung Hand hochlegen. Sage ich immer meinen Damen!

07.04.2016 19:03 • #4


Sabsilovesmu

Sabsilovesmu


17
5
5
So...hab jetzt den Nagel neu gemacht. Für das erste mal am lebenden Objekt und mit der schwächeren linken Hand gemacht ist es oookay. Ich weiss der Aufbau ist zu wenig.... Und da stimmt vieles nicht aber so ist es jetzt eben. War ja nicht geplant so früh schon an mir selber Hand anzulegen . Er muss zum Glück nur 1 Woche heben. Hatte auch noch tolle Liftings, die ich versucht habe so behutsam wie möglich zu Befeilen. Und die Nagelfrau im alten Studio hat mir das Gel echt derbe weit, fast schon unter das Nagelbett, geschoben .

Danke nochmal für den Rat das neu zu machen.
Hier noch Fotos.
Seite Frenchgel unter Aufbau noch feucht, was ist zu tun? in Nagelmodellagen image.jpeg
Seite
194 26.37 KB
Oben Frenchgel unter Aufbau noch feucht, was ist zu tun? in Nagelmodellagen image.jpeg
Oben
194 33.63 KB
Tunnel Frenchgel unter Aufbau noch feucht, was ist zu tun? in Nagelmodellagen image.jpeg
Tunnel
194 34.88 KB

07.04.2016 21:13 • #5


shorti100

shorti100

480
13
7
168
Najaaaa, so schlecht finde ich das gar nicht. Und bei dieser "Länge" brauchst du ja quasi keinen großartigen Aufbau. Ist ja kuppenbündig. Ich finds nicht so schlecht gemacht.

07.04.2016 21:30 • #6


Sabsilovesmu

Sabsilovesmu


17
5
5
Oh danke dir shorti100. Lieb von dir. :-D

07.04.2016 21:42 • #7


jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
Für das erste Mal ist das gut gelungen.
Aber nicht übermütig werden ;-)
Nimm deinen Termin wahr und üb auch weiter am Trainer.

LG Jane

07.04.2016 23:21 • #8


spotzal

spotzal

2182
67
29
1229
vlt suchst du dir auch ein anderes studio? wenn du sagtest es war nicht so hygienisch und nach der aktion jetzt? ;)

08.04.2016 05:05 • #9


Sabsilovesmu

Sabsilovesmu


17
5
5
So schnell werde ich nicht wieder an meine Hände gehen - wie bereits geschrieben, war das jetzt nur notfallmässig. Ja klar gehe ich in ein anderes Studio Spotzal - in das letzte setz ich keinen Fuss mehr rein!

10.04.2016 18:58 • #10











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagelmodellagen Reparatur