3

Ganz kurzer Nagel mit Schablone verlängern?

"

Nageldesign & Modellage Anleitungen

" NiBi85, 30.03.2018 16:48.
NiBi85

NiBi85

19
7
1
Hilfe, mein Daumennagel ist ganz unten eingerissen und sieht furchtbar aus. Kann man den trotzdem mit Schablone verlängern? Morgen kommt mein ganzer Kram und ich wollte auch endlich mal Nägel selber machen und dann sowas

Vielen Dank schon mal.

30.03.2018 16:48 • #1


Ginger

Ginger

8723
105
68
3227
ich würde sagen: der hat die optimale "länge" für schablone :wink:
kurz finde ich ihn nicht, bzw. wenn ich mit schablone arbeite, kürze ich auch meist auf so eine länge. man tut sich dann leichter mit dem anlegen und formen, als wenn der nagel länger wäre.

viel erfolg :D

30.03.2018 16:50 • x 3 #2


NiBi85

NiBi85


19
7
1
Zitat von Ginger:
ich würde sagen: der hat die optimale "länge" für schablone :wink:
kurz finde ich ihn nicht, bzw. wenn ich mit schablone arbeite, kürze ich auch meist auf so eine länge. man tut sich dann leichter mit dem anlegen und formen, als wenn der nagel länger wäre.

viel erfolg :D


Danke schön für die schnelle Antwort :)
Habe eben mal eine Schablone angelegt, aber es sah schon recht seltsam an den Ecken aus. Werde es aber versuchen und berichten.

30.03.2018 16:55 • #3


Ginger

Ginger

8723
105
68
3227
denk daran, die schablone ganz exakt anzupassen!
also den auschnitt deiner nagelform anzupassen, notfalls zurechtschneiden. es sollte nirgendwo eine lücke sein.

wenn dir das ganze zu breit erscheint, könntest du die schablone auch an den seiten einschneiden. also an den stellen, wo an den seiten dein freier nagelrand beginnt, so ungefähr. kann es schlecht erklären. dann lässt sie sich noch schmaler formen.

30.03.2018 18:24 • #4


NiBi85

NiBi85


19
7
1
Zitat von Ginger:
denk daran, die schablone ganz exakt anzupassen!
also den auschnitt deiner nagelform anzupassen, notfalls zurechtschneiden. es sollte nirgendwo eine lücke sein.

wenn dir das ganze zu breit erscheint, könntest du die schablone auch an den seiten einschneiden. also an den stellen, wo an den seiten dein freier nagelrand beginnt, so ungefähr. kann es schlecht erklären. dann lässt sie sich noch schmaler formen.


Herzlichen Dank für die Erklärung. Habe mir eben ein Video dazu angesehen wo das quasi genau so erklärt wurde. Wird schon schief gehen :)

30.03.2018 19:21 • #5


shorti100

shorti100

627
15
7
229
Ich persönlich mag bei Schablonenverlängerung solch arg kurze NN nicht so gerne. Etwas länger (nicht zu lang) dürfen sie bei mir schon sein.
Hier könntest du auch ein kleines Stück auf die Haut modellieren - aushärten - dann vorsichtig von unten von der Haut lösen. Und an dieses verlängerte Stück kannst du dann evtl. besser eine Schablone ansetzen.
Musst eben schauen, wie es dir besser gelingt.

30.03.2018 19:36 • #6


Ginger

Ginger

8723
105
68
3227
ok, dann liegt es wohl an mir, dass ich das nicht als kurz empfinde. habe in paar kundinnen, bei denen sieht so die fertige modellage aus :lol:

naja, ich wollte ja auch nur sagen, dass die länge kein problem ist.
wird schon schiefgehen... lass´ dir zeit, mach ganz in ruhe, lieber ne neue schablone, wenn es beim ersten mal nicht klappt und dann wird das schon :wink:

30.03.2018 20:08 • #7


NiBi85

NiBi85


19
7
1
Danke euch :)
Das mit der Verlängerung für die Schablone habe ich eben auch entdeckt. Mal sehen was ich mache.

30.03.2018 23:07 • #8











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nageldesign & Modellage Anleitungen