1

Gelnagel+naturnagel halb vom Bett gerissen

"

Nagelmodellagen Reparatur

" schnattchen2, 19.12.2012 10:44.

schnattchen2

5
2
Ich brauch bitte euren Rat:

vor 2 Tagen bin ich böse mit meinen nagel an die Wand gestoßen und der Naturnagel wurde vom Nagelbett gerissen. (der Gelnagel hat gehalten und hällt bombig)
erstmal böses aua, bissi blut dann aber schnell hat sich wieder alles beruhigt

Ich hab erstmal den Nagel geküz + mit nen Heftpflaster stabilisiert bis ich wieder daheim war und über nacht in ruhe gelassen

der Nagel+ Finger tut heute auch nichtmehr weh und es ist auch vom Draufschauen kein Blut oder nässen mehr da.

Jetzt meine blöde frage, da ich einfach angst hab dass wenn ich was anfasse oder hängen bleibe der nagel komplett runter gerissen wird:

Was mach ich jetzt? Kann ich da einfach etwas kleber drunterlaufen lassen und gut?

Weil mit Heftplaster rum stabilisieren funktioniert bei meinen job nicht so wirklich

also ich würde sagen 2/3 des nagels "hängen" in der Luft, 1/3 ist noch fest. es it halt voll das blöded gefühl wennst was angreifst und du denkst der nagel ist gleich ganz weg

Bin für jeden Rat + Tip dankbar

19.12.2012 10:44 • #1


luluana

74
13
der nagel ist jetzt frei so zu sagen, dass heisst bakterien und schmutz kann rein... wenn du jetzt da kleber rauf machst.... viel spass.. dann hast du ne perfekte zuchtstätte für keime usw.

mein tip.. geh in ein studio sprich zu deiner nagelfee und lass ihn reparieren.

19.12.2012 10:47 • #2


schnattchen2


5
2
@luluana
bei meinen arbeits schichten und jetzt kurz vor weihnachten einen termin bekommen schaut schlecht aus..

mal abgesehen davon, WAS genau könnte denn die dame machen?
desinfizieren, kurz gefeilt ect hab ich scho

und nu?
:nixweiss:

19.12.2012 11:16 • #3


luluana

74
13
Meine Meinung, wenn der eigene Nagel auch weg ist, das ganze runternehmen den Nagel Nature lassen immer desinfizieren und warten bis der Nagel wieder ok ist. Sicher ist sicher

19.12.2012 11:27 • #4


sunnymarie32

sunnymarie32

2517
45
4
81
genau - so weit wie möglich kürzen (lassen) damit du nicht irgendwo hängen bleibst und den Rest auch noch abreisst... und dann eben die Fingerkuppe mit Pflasterverband schützen, wenn es nötig ist. Ist alles gut abgeheilt, kann man den Nagel wieder etwas verlängern.

19.12.2012 12:03 • #5


Brina1990

Brina1990

3626
82
60
19
also mir ist sowas ähnliches neulich passiert. ich hatte aber "nur" ein Riss im Material und es hatte geblutet. Hatte dann auch erstmal ein Pflaster drum getan. Mir wurde aber empfohlen, wenn ich es desinfiziert habe und alles trocken ist kann man mit wenig Tipkleber den Riss kleben denn somit ist es geschützt vor Keimen etc.

http://www.beautynails-forum.de/mein-na ... 24399.html

so sah es bei mir aus!

LG:)

19.12.2012 12:08 • #6


schnattchen2


5
2
@brina
aua das sieht bös aus,
nur ist es bei mir ja nicht gebrochen, der nagel und den gel geht es ja "gut"
er hängt nur nichtmehr am nagelbett

19.12.2012 12:58 • #7


Brina1990

Brina1990

3626
82
60
19
versteh ich irgendwie nich
hast du manchmal nen Bild?

19.12.2012 13:00 • #8


Angelas71

36
10
Ja, ein Bild währe schon nicht schlecht. Ist das Gel denn von dem Naturnagel abgesplittert, und ein teil hängt noch am NN ?

Hhmmm :nixweiss:

Lg Gela

19.12.2012 13:24 • #9


Pam01

Pam01

45
10
8
Ich kann dir nur raten die alte Modellage entfernen lassen... einige tage warten den Nagel immer sauber halten und dann eine neue Verstärkung machen lassen.....Hatte dies vor ein paar tagen auch und jetzt ist schon fast alles heile und werde mir morgen einen neue Modellage auf den Finger machen.....
LG

19.12.2012 13:24 • #10


jessy8

jessy8

577
16
14
3
@Brina: So wie ich das verstanden hab hat sich der NN abgehoben und hängt jetzt nur noch am hinteren Drittel fest!
Dass das unangenehm ist kann ich mir vorstellen.
Ich würde fleißig desinfizieren und den Nagel mit Leukoplast stabilisieren!
Wenn das Gel keinen Schaden genommen hat würd ich ein paar Tage nur desinfizieren und stabilisieren , dann ggf Gel runter feilen und dann den Nagel ev. mit einer Nagelzange kürzen!
...aber vielleicht hat jemand eine bessere Idee.
LG Jessy

19.12.2012 13:28 • x 1 #11


Hoffy

Hoffy

1610
29
27
Ich würde auch erst mal nur kürzen und wenns bissle verheilt ist das gel abfeilen!

19.12.2012 14:01 • #12


schnattchen2


5
2
@jessi
genau das ist passiert, hast es komplett erfasst

Bild machen ist halt blöd weil von oben siehst du ja nichts.. und so richtig anheben zum foto druntermachen will ich ja den nagel auch nicht.

hab ihn jetzt kurz geschnitten bis nichtmehr ging und nur noch lack drauf damit es nicht gar so schäbig aussieht, mal abwarten


mit war halt wichtig was ihr von der idee haltet ihn "festzukleben" also praktisch kleber drunter laufen lassen, andrücken, fertich

weil weh tut er nicht mehr, und nässen oder so ist auch nicht

19.12.2012 14:45 • #13


Hoffy

Hoffy

1610
29
27
Wo hast du lack drauf?

19.12.2012 15:01 • #14


Isabel82

657
13
5
1
Wenn ich richtig verstanden habe,hast du eine oncholyse, also nagel nicht mehr mit dem nagelbett verbunden. Das darfst du nicht kleben, leider muß das von selber wieder anwachsen. Das dauert leider länger. Immer schön sauber halten, kürzen. Evtl alle Nägel kürzen und farbigen Lack drauf, dann fällt es optisch nicht so auf. :nixweiss:

19.12.2012 15:18 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagelmodellagen Reparatur