Gewerbe heute angemeldet

"

Nagelstudio, Behörden & Richtlinien

" Sabine246, 02.02.2010 01:32.

Sabine246

95
12
8
Hallo ihr lieben, endlich konnte ich heute mein Gewerbe anmelden, habe mich gefreut wie ein Kleinkind, weil es für mich soooo wichtig war alles zu legalisieren. Leider musste ich etwa 3 Wochen bangend auf die Erlaubnis warten (ist bei mir einetwas komplizierter Fall ), die habe ich heute bekommen...JUHU...
an dieser Stelle möchte ich hier allen Mitgliedern von Herzen Danken, die hier immer sehr interessante Themen beantworten. Man kann hier sehr viel dazu lernen.
Liebe Grüße Sabine

02.02.2010 01:32 • #1


jane-doe

jane-doe

5714
158
7
1463
Na dann, herzlichen Glückwunsch - auf dass alles so gedeiht, wie du es dir wünscht.....
LG Jane

02.02.2010 01:34 • #2


Sabine246


95
12
8
Vielen Dank, ich werde darauf hin arbeiten. Bin erst mal zufrieden, dass ich das Gewerbe anmelden durfte, denn illegal wollte ich dann auch nichts machen

02.02.2010 02:02 • #3


Sabsi

15768
144
4
41
und auf welche Erlaubnis musstest Du warten ?

02.02.2010 03:11 • #4


Sabine246


95
12
8
Hallo Sabsi,
ist eine peinliche Frage, aber wenn ich schon von Erlaubnis schreibe, möchte ich dir die Frage auch beantworten.
Ich bin im 6. Jahr der Privatinsolvenz und brauchte die Genehmigung meines Treuhänders, ohne diese Genehmigung hätte ich alles in die Tonne hauen können.
Habe ihm glaubhaft nachgewiesen, dass ich nicht Pleite gehen kann und wenn es schief geht, das Gewerbe einfach wieder abmelden könnte.
Nun habe ich etwa 2 Jahre Zeit alles aufzubauen, langsam und ohne Druck und dann könnte ich, wenns gut läuft, auch einen Laden mieten und mich vergrößern. Allerdings sprießen die Nagelstudios nur so aus dem Boden, dass es schwierig sein wird.
Meine Ideen sind sehr gut, daher bin ich sehr zuversichtlich.
Wenn hier noch jemand in solch einer Lage ist, helfe ich gerne weiter, denn nach knapp 6 Jahren Insolvenz weiß ich nun über alles Bescheid.
LG Sabine

02.02.2010 10:07 • #5


Lana

32
8
2
Deine freude kann ich gut verstehen,mir ging es genau so.Ich wünsche dir viel erfolg!
Lana

02.02.2010 22:56 • #6


Sabsi

15768
144
4
41
Hallo Sabine,

danke für Deine ehrliche Beantwortung meiner Frage.

Ich denke es gibt mehr als genug, die in ähnlichen Situationen stecken und nun, dank Dir einen Ansprechpartner haben.

Liebe Grüsse und ich wünsche Dir bei Deinem Vorhaben viel Erfolg.

02.02.2010 23:00 • #7


Sabine246


95
12
8
Vielen Dank für die lieben Grüße. Ich werde alles gaaanz langsam angehen, muss auch noch viel lernen und dafür habe ich ja Euch, zumindest in Theorie.
Denke auch dass es einige gibt in gleicher Situation und wenn die das lesen, kann ich nur sagen...alles halb so schlimm, man darf sich nur nicht hängen lassen. Mir persönlich konnte nichts besseres passieren als in die Insolvenz zu gehen, denn so kann ich ganz von vorn anfangen, ohne Schulden oder sonstiges.

Auf diesem Weg allen Neuanfängern, egal auf welche Weise ihr euch selbstständig macht, VIEL GLÜCK und ERFOLG

02.02.2010 23:38 • #8


Sabsi

15768
144
4
41
Hängen lassen, darf man sich in keiner Lage, es gibt im Leben soviele Situationen wo man sich ganz einfach selber an den Haaren packen muss um etwas zu bewegen.

03.02.2010 00:05 • #9


Neuanfang

Neuanfang

16
3
Sabine246 ich drücke dir die Daumen das alles so läuft wie du es dir vorstellst. Du hast meinen Respekt denn ich kenne Leute die auch in Insolvens gegangen sind und jetzt H4 bekommen weil sie den Kopf in den Sand gesteckt haben.
Wie heißt es in diesem schönen Sprichwort
Jeder ist seines Glückes Schmied
Viel viel Glück

04.03.2010 23:44 • #10


meldiana

meldiana

83
6
1
Hallo Sabine 246!

Sieger zweifeln nicht,
Zweifler siegen nicht!
Wünsche Dir gaanz viel Glück für die Zukunft!

LG Melanie

05.03.2010 08:46 • #11


whiskeytiger

whiskeytiger

477
14
5
Hallo Sabine,
ich wünsch dir ganz viel durchhalte Vermögen, wenn man etwas gern macht dann macht es auch spass und man lässt sich nicht so leicht unterkriegen.

Viel Erfolg für deine neue Existenz!

lg Anja

05.03.2010 10:54 • #12


GUCCI

5
2
wie viel kostet eigentlich die anmeldung von gewerbe?

03.05.2010 04:47 • #13


fashion4nails

fashion4nails

72
4
Gratulation, dass du es geschafft hast und Toi-Toi-Toi, dass alles gut anläuft !

03.05.2010 07:58 • #14


hadrahe

630
20
4
@fashion - gar nicht gemerkt, dass der eigentliche Beitrag vom Februar war? :oops:

@gucci: die Gebühr beim Gewerbeamt ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich - frag einfach im Vorfeld nach. Bedenke aber bei der Anmeldung, alles was Du anbieten willst, gleich mit reinzunehmen, da jede Ummeldung erneut Geld kostet! :lol:

03.05.2010 12:20 • #15











Nagelstudio, Behörden & Richtlinien