3

Grundausstattung für schlichte Nägel

"

Tipps & Tricks

" lintschi1989, 30.12.2016 13:41.

lintschi1989

21
5
1
Hallo erstmal an alle!

Wie schon in der Vorstellung geschrieben, möchte ich damit anfangen mir die Gelnägel selbst aufzufüllen.
Ich habe immer nur ein Makeup farbiges Gel drauf und recht kurze Mandelform - Naildesign oder so mach ich wenn dann oben drüber weil ich das meistens nach ein paar Tagen nicht mehr sehen kann :D
Verlängern lass ich eigentlich auch nie.
Daher meine Frage: Was benötige ich um anzufangen? Tips, Farbgele usw würde ich ja gar nicht verwenden...

Gibt's da dann überhaupt Startersets? Oder soll ich mir das lieber selbst zusammenstellen?

30.12.2016 13:41 • #1


spotzal

spotzal

2197
67
29
1246
das kannst du machen wie du möchtest...

also auf jedenfall brauchst du eine UV-Lampe!
dann für die naturnagelvorbereitung: propusher und eine feine feile oder einen buffer, dehydrator und ggf einen ultra bond.
gele brauchst du ein haftgel, ein milchiges bzw rosé aushärtendes aufbaugel und ein versiegelungsgel (klar oder auch milchig, je nachdem wie du es gerne haben willst ;) )
und wenn du sagst ein hautfarbiges bzw ein nude-farbenes gel: entweder ein farbgel in dieser farbe .. oder du nimmst ein cover gel oder auch camouflage gel genannt.. da musst du dir deine farbe hald raussuchen die dir gefällt oder die du immer hast ;)

ich würde dir in diesem falle evtl dazu raten es dir selbst zusammen zu stellen.. da du ja ein natürlichen look haben willst und somit zb ein french weiß oder sowas in die richtung nicht brauchst..

natürlich brauchst du dann auch noch einen pinsel. würde einen mit einer ovalen form empfehlen.. evtl zwei nehmen: eins für cover gel und eins für die klaren gele.

dann brauchst du noch zelletten und cleaner. und natürlich auch feilen für den aufbau...

für den anfang würde ich dir auch für die gele zu mittel bis dickviskosen gelen raten. damit tust du dich als anfänger denke ich leichter.. du hast mehr zeit zum modellieren und dir läuft nchts so schnell in die ränder ;)

30.12.2016 13:48 • x 2 #2


lintschi1989


21
5
1
Wow danke für die ausführlichen Infos! Das hilft mir schon viel weiter!

Kannst du mir eventuell irgendein Gel empfehlen das anfängertauglich ist?
Brauche ich einen Fräser? Oder krieg ich das fürs erste mit Feilen hin?
Und noch ne ganz blöde Frage... Was ist denn ein Ultra Bond?

30.12.2016 14:11 • #3


spotzal

spotzal

2197
67
29
1246
puh. also es arbeitet ja jeder prinzipiell mit anderen gelen. ich kann dir lediglich mal meine aufzählen die ich so verwende (ich arbeite nach wie vor gerne mit dickviskosen gelen)... du kanst gerne in den shops erstmal nur 5ml döschen kaufen.. da kannst du ausprobieren wie du zurecht kommst mit den sachen (;

TX-Fiberglasgel von Das Nagelzentrum (verwende ich meist als haftschicht)
dark rose (cover gel) von Das Nagelzentrum
thixogel von nails.de in milky rosé (eins meiner lieblingsgele mittlerweile)
oder das fiberglasgel (aufbaugel) von nails.de da hab ich das rosé farbene.. da könntest du allerdings auch zu dem milky rosé greifen denke ich mal ;D
und ich war auch lange zeit vom quick builder by enzo (oder so ähnlich ^^) von beautynails.de begeistert.. sehr dickviskos aber für den anfang gut... ;)
versiegelung arbeite ich gerne mit carbon colors top coat von jolifin ...

zur fräser frage:
mit dem fräser sollte man umgehen können.. spätestens hier würde ich eine schulung empfehlen!
das erste jahr hab ich auch nur mit der hand abgefeilt.. und wenn du ja eh immer nur ein design hast, dann ist das was anderes finde ich.
dann brauchst du auch nicht soo viel abfeilen, weils ja eh immer das gleiche ist. würde hald alles abfeilen bis zur farbe.. (farbe auch noch weg) dann alles wie gewohnt und hald auffüllen und neu versiegeln.. fertig ;) das geht meist dann schneller..

wenn du mal fullcover hast und dann wieder french willst.. dann muss man schon mehr abfeilen, da ja french unter den aufbau gemacht wird... ;)

zum abtragen der modellage würd ich eine gröbere feile nehmen (geht schneller) und am besten trapezform.. damit finde ich gehts recht schnell.. zebra feilen sind auch super dazu geeignet ;)

ein ultrabond ist wie ein doppelseitiges klebeband ;)

30.12.2016 14:38 • #4


lintschi1989


21
5
1
Danke für die Tipps!

Ich hab mich jetzt mal etwas umgeschaut aber noch nicht endgültig entschieden was ich kaufe.
Ich hätte ganz gern alles in einem Shop gekauft da die Versandkosten nach Österreich sich sonst summieren.

Gibts denn auch bei nails.de ein gutes Gel für die Haftschicht?

Und was ist denn der unterschied zwischen dem Thixo Gel und dem Fiberglasgel als Aufbaugel von nails.de?

Ohje sorry für die vielen Fragen.. Ich will nur nicht Blödsinn kaufen und dann steht das Zeug nur rum.

Ich habe jetzt gerade gesehen dass es bei mir in der Stadt einen Juliana Nails Store gibt. Hast du da vielleicht Erfahrungen mit den Produkten?

01.01.2017 19:14 • #5


spotzal

spotzal

2197
67
29
1246
thixo(trope) gele sind standfeste gele die sich nur bewegen können, wenn du sie mit dem pinsel sozusagen in bewegung bringst.

das aufbaugel ist ein ganz ein normales gel und kann sich durchaus noch bewegen auch wenn du es nicht berührst.

mit diesen juliana gelen kenne ich mich nicht aus. hab ich noch nie gearbeitet.
aber wenn du einen shop in deiner nähe hast dann schau doch da mal vorbei ;)

zur haftschicht: ich verwende grundsätzlich ein normales fiberglasgel.... das hält finde ich am besten.. =)

01.01.2017 19:28 • #6


lintschi1989


21
5
1
Danke für die tolle Erklärung!
Ich werd mich wohl noch weiter einlesen bevor ich was kauf und mich morgen persönlich mal informieren. :)

01.01.2017 19:37 • x 1 #7


spotzal

spotzal

2197
67
29
1246
das ist nie verkehrt.. aber ich kann dir eins sagen: es ist soooo selten das du direkt beim ersten mal ein gel erwischt das dir wirklich passt, denn man probiert dann doch immer mehr aus und will andere marken testen, weil man viel gutes gehört hat. und und und ;)

ich hab auch angefangen mit "ich bestell alles bei einem shop" aber schnell wirst du feststellen, dass bei shop 1 die zelletten und die handschuhe teurer sind als bei shop 2. shop3 hat günstigen cleaner und shop 4 hat aber super tolle farbgele und im shop 5 gibts das tolle aufbaugel.. ^^

01.01.2017 21:12 • #8


lintschi1989


21
5
1
Ja das stimmt natürlich dass die Preise da variieren. Aber wenn ich pro Shop 8-10 Euro Versandkosten zahle dann relativiert sich das halt auch wieder wenn dafür ein Produkt 1-2 Euro günstiger ist ;)

01.01.2017 21:25 • #9


spotzal

spotzal

2197
67
29
1246
das stimmt, ja (:
hier im forum wird auch ab und an mal nachgefragt ob jemand mitbestellen möchte weil man beispielsweise nur ein produkt braucht aber dann 5 oder 6€ versand zahlen müsste.. da könntest ja dann zb auch mitmachen und austesten ;) die allgemeinen versandkosten werden dann aufgeteilt und der versand zu demjenigen dann meistens hald das günstigste wählen ;)
zb wenn du in nem online shop zwei drei wraps bestellen willst und vlt ein sticker bogen.. dann kann man das zb ganz easy in einem umschlag versenden ;)
da spart man sich auch oft was.. (:

oder unsere liebe sula, hat dann auch die möglichkeit auf ihre insel was geschickt zu bekommen von shops wos so nicht möglich wäre.. ;)

01.01.2017 23:13 • #10


lintschi1989


21
5
1
Also der Shop bzw. die Verkäuferin dort war ja mal die totale Katastrophe. Erstens unfreundlich und dann hat sie sich auch nicht wirklich ausgekannt. Hmm..

Ich hab jetzt bei nails.de und bei Amazon bestellt. Ich hoffe ich hab alles. Ich habe kein Ultra Bond gefunden, ich hoffe es geht auch ohne, dafür aber ein Grundiergel...

02.01.2017 14:42 • #11


spotzal

spotzal

2197
67
29
1246
ultrabond ist nicht zwingend notwendig. ich verwende es hald einfach nur gerne... weil man dann schonmal bisschen ne höhere chance hat das es hebt ;D

02.01.2017 18:10 • #12











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Tipps & Tricks