11

Gute Smile Line

la luna 65

11
2
Ich nehme ein abgeschrägter Pinsel, fange aussen an und runde dann ab, und wenn es mal nicht so will, nehme ich den Korrektur Stift und ziehe nach

18.09.2013 07:26 • #16


spacejump

spacejump

1472
70
21
313
Zitat von Irini2013:
Mit einem Holzstäbchen? Ok,muss ich auch mal ausprobieren. Ich mach das immer mit einem Pinsel, trotzdem bin nicht ganz zufrieden.
Danke für den Tip.

LG Irini


ein abgeschrägter frenchpinsel ist super. damit kannst du eine schöne smileline machen. durch die schrägen pinselborsten kommt du - bei einer tiefen smileline - gut in den bereich der seiten...

18.09.2013 20:25 • #17


Natik

7
Ich zum Beispiel male Smile Linie auf schon fertig modeliertes und mit Buffer geglättetes Nagel mit einem Haarpinsel wenn das eine weiße Farbe ist, wenn gel zu dick ist dann lieber andocken zu camuflage gel oder wenn keiner camuflage gewünscht dann mit Spotti drauf malen ausbessern mit sauberen feuchten Pinsel

04.01.2014 17:11 • #18


Blaustern

2
1
Ich habe mir auch schon einige Video´s angeschaut aber irgendwie klappt es bei mir nicht :? immer.
Irgendwie treffe ich nie die Mitte und somit sieht es immer etwas schief aus egal wie (dick)flüssig das
Gel ist.

Hat jemand eine Idee für mich, wie ich das hinbekommen kann?

LG

14.01.2014 14:27 • #19


Cathan

Cathan

282
21
2
2
Machst du das French auf den Aufbau? Wenn der Aufbau oder die Altmodellage hubbelig ist dann bekomme ich auch keine symmetrische Smilelinie hin. Ansonsten braucht das Auge eine zeitlang um darin geschult zu werden dass die Smileline symmetrisch wird. Da half bei mir nur üben, üben, üben.

14.01.2014 14:50 • #20


kikimoras

5
Ich habe an meinen eigneen Naegeln versucht auch die sogenannte Smileline zu ziehen . Ich seh immer wieder verschiedene Pinsel die benutzt werden oder diese kleinen metall kugeln-pinsel , was wuerdet ihr einem Anfaenger empfehlen ? Mit dem einfachen pinsel sieht es nicht so gut aus und wie entfernen ich mehr in der mitte kleine "ausdellungen" ?
gruesse kiki

17.02.2014 14:45 • #21


DaVinci1

DaVinci1

629
10
2
3
Mit was du am besten zurwcht kommst, musst du einfach probieren, und der metall-kugel-pinsel heisst spotti pder dottingtool ;)

Und was meinst du mit kleinen ausdellungen in der mitte? Hast du eventuell ein foto dazu?

17.02.2014 16:11 • #22


kikimoras

5
Bilder leider nein . Trage sie im moemnt kurz. Muss auf den kleber warten , weil mein ebay starterset .. leere kleberflaschen beinhaltet hat. :evil:
Naja mein problem ist das ich es nicht schaffe die linie in einem zug durchzuziehen. Dann setze ich wieder an,vom weissen ende meist und ende dann immer hoeher und hoeher. Also haben ich es letztens mal versucht mit dem pinsel mit den sehr langen haaren von der durchsichtigen Seite die Linie zu korrigieren . was darin endete das sich nasen zogen. Nun meine Frage ziehe ich die Linie im fluessigen grade oder ziehe ich lieber material wieder ab im trocknen teil. Oh gott ich hoffe ihr versteht was ich meine.

17.02.2014 16:21 • #23


DaVinci1

DaVinci1

629
10
2
3
Ich mach meinen pinsel in einer mit cleaner befeuchteten zelette feucht und tupfe denn dan aber immer noch an einer trockenen zelette ab, damit der pinsel nicht zu nass/feucht ist

17.02.2014 16:27 • #24


Young Nails

Als Anfänger gib ich dir den Rat, lass diese Spotti und Malereien weg. Schau dir mal die Technik an.
Gruß,
Andy

17.02.2014 16:32 • x 1 #25


kikimoras

5
also young nails .. ich bin begeistert von dem Video. Jedoch habe ich nicht all die materialien dazu .

Den tip von davinci werde ich dieses wochenende, sobald der kleber ankommt und ich die tips ranmache ,sofort auch ausprobieren.

Vielen dank erstmal fuer die hinweise.

17.02.2014 17:34 • #26


Young Nails

Bitte lass die Finger von den Tips. Man verlängert über Schablone, früher oder später wirst du das erkennen.

17.02.2014 18:15 • #27


kikimoras

5
Nun bin ich verwirrt . Mit schablonen meinst du sicher diese goldenen papier aufkleber , wo man dann mit gel drauf arbeitet. Brauch der Naturnagel da nicht eine gewisse Laenge das du damit arbeiten kannst? Ich dachte da ich die tips eh im starterset habe, benutze ich die erst mal und es sieht halt so viel einfacher aus als mit der folie . Meine " alten" nageldesigner in Deutschland haben damit nur zwei mal gearbeitet und ich fand die form ehrlich gesagt nicht schoen. nun da ich nach Belgien verzogen bin und naildesign hier sehr viel teurer ist als in deutschland, habe ich entschieden mir die naegel selber zu machen. die tips hatten fuer mich halt den vorteil ... gleich im paket enthalten und form vorgearbeitet.

17.02.2014 18:30 • #28


Brina1990

Brina1990

3626
82
60
19
Du kannst mit Tips anfangen zu üben, wenn du diese sowieso schon im Hause hast. Wichtig ist, dass diese zum Naturnagel passen und gut geblendet werden, dass der Übergang nicht mehr spürbar ist.
Mit Schablone kannst du immernoch üben, wenn dir die Tips nicht zusagen oder nicht passen. Schablonen passen immer überall bei der richtigen Technik.

Und zur Smile hab ich mal eine Anleitung gemacht vielleicht ist das noch was für dich. : http://www.beautynails-forum.de/smilean ... 29258.html

17.02.2014 18:34 • #29


caroschnulle

3
Zitat von Brina1990:
Du kannst mit Tips anfangen zu üben, wenn du diese sowieso schon im Hause hast. Wichtig ist, dass diese zum Naturnagel passen und gut geblendet werden, dass der Übergang nicht mehr spürbar ist.
Mit Schablone kannst du immernoch üben, wenn dir die Tips nicht zusagen oder nicht passen. Schablonen passen immer überall bei der richtigen Technik.

Und zur Smile hab ich mal eine Anleitung gemacht vielleicht ist das noch was für dich. : http://www.beautynails-forum.de/smilean ... 29258.html


Liebe Brina 1990,

leider kann ich die Anleitung nicht sehen, da ich in diesem Forum noch zu neu bin. Ich habe mich auch schon zu meiner Frage mit der Smileline durchs Forum gelesen aber leider keine Antwort gefunden. Ich möchte probieren, die Smileline nach dem Auftrag von hinten mit einem Pinsel zu korrigieren. Bisher habe ich das nicht gemacht aber dann wird mir die Smileline nicht scharf genug. Ich gehe also folgendermaßen vor:

Haftschicht, dünne Schicht Makeup-Gel, härten und ohne SS entfernen die weiße Spitze auftragen. Nun meine Frage: wenn ich nach dem Auftrag der weißen Spitze noch von hinten mit einem Pinsel korrigieren möchte, muss dann zwingend vorher die SS entfernt werden? Oder ist es egal und ich kann da mit dem Pinsel entlang fahren?

Vielen Dank vorab für eine Antwort!

LG

26.04.2014 12:35 • #30











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Tipps & Tricks