Haarrisse in Gelmodellage

"

Gelnägel

" Naturburschin, 10.06.2018 12:17.

Naturburschin

43
14
Hallo,

ich habe letzte Woche eine Gelmodellage gemacht. Gestern habe ich festgestellt, dass ich
am Daumen und am Ringfinger Haarrisse in der Modellage habe. Ich muss dazu sagen das
meine Hände bei der Arbeit stark beansprucht werden heben etc. Benutzt habe ich ein Fiberglasgel
für die Verlängerung und den Aufbau. Meine Naturnägel sind sehr dünn und weich. Kann es sein,
dass Fiberglasgel für meine Nägel zu "hart" ist, und deshalb die Haarrisse entstanden sind? Oder liegt
das eher an der starken Beanspruchung der Nägel?

Viele Grüße
Naturbuschin

10.06.2018 12:17 • #1


Ginger

Ginger

8562
105
68
3033
wenn deine nägel eher dünn und weich sind, und zudem noch sehr belastet werden, kann es schon sein, dass das fiberglasgel einfach zu hart ist.

bist du denn sicher, dass es die komplette modellage betrifft?
denn haarrisse sind ja sehr fein und dünn, das kenne ich eigentlich nur von der versiegelung.

13.06.2018 11:44 • #2


Naturburschin


43
14
Hallo Ginger,

danke für deine Antwort. Ja es geht durch die ganze Modellage durch, aber mir ist aufgefallen, dass es
nur an den Stellen ist, wo die Modellage sehr dünn ist. Ich mach noch den Fehler, dass ich in der Mitte des
Nagel viel Material habe und an den Seiten zu wenig. Ich denke nicht, das es am Versiegler liegt. Ich nehme
den von Trendnails "Diamond Shine" und ist für Shellac wie für Gel geeignet.

Viele Grüße
Naturburschin

13.06.2018 13:03 • #3


petitbijou

petitbijou

42
3
20
@Naturburschin
Hast du den normalen oder den "No wipe"? Denn ich habe den "No wipe" (also ohne Schwitzschicht) und der ist etwas härter als der mit und es entstehen schneller Haarrisse auch wenn er anders ausgeschrieben wird.

13.06.2018 19:28 • #4


Naturburschin


43
14
ich habe einen mit Schwitzschicht genommen

13.06.2018 20:55 • #5











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel