2

Hallo , ich brauche Hilfe beim Aufbau von gelnägeln

"

Anfänger Nagelmodellagen

" NoKz Princess , 25.02.2018 13:03.
NoKz Princess

NoKz Princess

2
1
Verwendetes Material: uv gel

Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung: nagelverlängerung

Tips oder Schablone: tips

Hallo ich bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe
ich bekomme das mit dem Aufbau nicht richtig hin bei mir werden die Nägel immer glatt und brechen somit schnell ab

Hab ihr Tips für mich oder sogar eine genaue Anleitung ?

Vielen Dank im Voraus

25.02.2018 13:03 • #1


Peggylein

Peggylein

389
29
33
365
Hallo und herzlich willkommen im Forum...zum Vorstellen haben wir hier einen extra Bereich ;)

Gib mal in Suche den Begriff Aufbau ein, da gibt es schon sehr viele Beiträge zu dem Thema. Und dann wäre es hilfreich, wenn du Bilder deiner Modellagen in drei verschiedenen Ansichten einstellst. Ohne zu wissen, wie die Nägel genau aussehen können wir dir nicht so gut helfen.
Und lass den Kopf nicht hängen, nur Übung macht den Meister. Und für Anfänger empfiehlt sich ein dickviskoses Gel, was nicht so stark läuft

25.02.2018 13:19 • x 2 #2


NoKz Princess

NoKz Princess


2
1
Oh das wusste ich nicht .
Okay danke das werde ich machen

25.02.2018 14:58 • #3


christynails

....grundsätzlich....
Wenn du von der Seite auf den Nagel schaust, so muß sich - wenn alle Gelschichten drauf sind - so eine Art "gebogenes, flaches C" ergeben. Die C-Kurve.
Das bedeutet: am meisten Gel muß in der Nagelmitte sein. Schön verteilt natürlich bis zu den Seiten.
Da reicht kein "2x-Gel-Aufstreichen" wie Nagellack, sondern das ist "modellieren": mehr Gel in dieser Mitte, verlaufend bis zu den Rändern über dem Streßpunkt, plazieren.
Bei langen Nägeln mache ich das oft in 3-4 Schichten, bis es paßt - denn man kann nicht soviel Gel "auf einmal" auftragen / da verrint es zu schnell, bzw wird sehr warm in der Lampe.

Und eben sehr wichtig gegen Brechen: auch die Seiten in der Nagelmitte müssen verstärkt sein: = Stresspunkt. = ca über der Fingerkuppe. Also genau dort, wo Naturnägel meist einreißen.
Und feilen mußt du das Ganze dann sozusagen "dreidimensional". Also auch in die Höhe. Die C-Kurve nicht wieder wegfeilen... / flachfeilen bedeutet: keine C-Kurve, keine Streßpunkt-Verstärkung, bedeutet Brechen. An genau dieser Stelle.

Nur die Nagelspitze, und der rückwärtige Nagelteil, werden "flachgefeilt". Aber auch nicht zu flach - sonst bekommst du schnell Liftings, wenn zuwenig Gel überbleibt.
...mal sehr einfach erklärt....o)) Am besten ist es, wenn du eine Schulung machst: dann ist alles klar!

27.02.2018 09:59 • #4











Anfänger Nagelmodellagen