3

Hologramm blättert ab

ela-nails

ela-nails

3305
67
115
1612
Versuch doch mal beide Schichten mit dem versiegler ohne schwitzschicht zu machen.....eventuell liegt es am cleanern das es abblättert ;)

29.01.2017 13:28 • #16


Diamond1930

Diamond1930


93
20
42
16
Zitat von ela-nails:
Versuch doch mal beide Schichten mit dem versiegler ohne schwitzschicht zu machen.....eventuell liegt es am cleanern das es abblättert ;)

Okay Dankeschön ich versuche es mal :*

29.01.2017 13:36 • #17


Unikum

Unikum

119
2
2
41
Hab meiner Frau Pigment in Etappen auf die Modellage aufgetragen. Dienstag muss Sie zur Krankengymnastik ins Chlorwasser, Sie fragte schon: Ob s hält? Ich gehe davon aus es wird halten und länger. Denn nd 24 schreibt in seiner Beschreibung " Der Versiegler darf nicht auskühlen" Deshalb auch meine Frage. Wurden alle Finger einer Hand oder in Etappen gearbeitet
Gruß Martin

29.01.2017 19:26 • #18


Ginger

Ginger

8117
103
68
2755
das ist ein gute idee @Unikum
jetzt, wo ich drüber nachdenke, mache ich es auch so :D wenn es die ganze hand sein soll, habe ich immer nur 2 finger im wechsel gemacht und den daumen extra.
also versuche es doch auch mal so beim nächsten mal :wink:

30.01.2017 10:37 • #19


jmaechle

20
1
1
zum gleichen Thema wollte ich vorgestern auch einen Thread erstellen.. ich habe das gleiche Problem wie du.. so habe ich gearbeitet:
zuerst habe ich ganz normal den aufbau gearbeitet usw. und dann den Nagel in Form gefeilt. 1x die Farbe aufgetragen, dann den Versiegler ohne SS (Speed Shine von Trendnails) 10s in der UV/LED Lampe gehärtet (wenn ich länger Härte, dann haftet kein Pigment mehr), dann das Unicorn-/Holopigment von Jolifin mit einem Lidschattenapplikator einmassieren, überschüssige Partikel mit einem ganz feinen Pinselchen sanft abwischen und dann noch einmal den Speed Shine auftragen und 30s aushärten.. ich hatte genau dasselbe Problem, dass sich das Pigment vorne an der Spitze gelöst hat und ich die Farbe sehe.. und dies am Tag danach..
Keine Ahnung, wieso dieses Problem entsteht!

30.01.2017 11:55 • #20


jmaechle

20
1
1
und noch als Anmerkung: ich habe jeweils nur einen Finger pro Hand mit Pigment gearbeitet und somit auch einzeln..

30.01.2017 11:57 • x 1 #21


Diamond1930

Diamond1930


93
20
42
16
Zitat von jmaechle:
zum gleichen Thema wollte ich vorgestern auch einen Thread erstellen.. ich habe das gleiche Problem wie du.. so habe ich gearbeitet:
zuerst habe ich ganz normal den aufbau gearbeitet usw. und dann den Nagel in Form gefeilt. 1x die Farbe aufgetragen, dann den Versiegler ohne SS (Speed Shine von Trendnails) 10s in der UV/LED Lampe gehärtet (wenn ich länger Härte, dann haftet kein Pigment mehr), dann das Unicorn-/Holopigment von Jolifin mit einem Lidschattenapplikator einmassieren, überschüssige Partikel mit einem ganz feinen Pinselchen sanft abwischen und dann noch einmal den Speed Shine auftragen und 30s aushärten.. ich hatte genau dasselbe Problem, dass sich das Pigment vorne an der Spitze gelöst hat und ich die Farbe sehe.. und dies am Tag danach..
Keine Ahnung, wieso dieses Problem entsteht!

Ja ich habe das Problem auch gehabt ich habe das jetzt so versucht das ich das nicht cleaner wie elanails das gesagt hat . :)

30.01.2017 12:04 • #22


Unikum

Unikum

119
2
2
41
So meine Frau war gestern im Chlorwasser eingestippt . An den Nägeln sind keine Spuren einer Ablösung zu erkennen, weder am Pigment noch am Farbgel.
Gruß Martin

01.02.2017 08:10 • x 1 #23


Cathrina

Cathrina

19
4
4
Ich hab den jolifin versiegelt vom Chrom Set. Mit dem hält es super. Aber der ist nach dem härten anders als normaler versiegler ohne ss.
Darum vermute ich daß es auf den versiegler vor dem Pigment ankommt ob es blättert.

Und Martins Argument mit dem auskühlen ist sicher auch sehr wichtig

Viel Erfolg beim nächsten Mal

01.02.2017 21:47 • #24


helruna

helruna

1625
56
59
469
ich mach das wie martin, mit ränder buffern. ich geh damit ohne handschuhe putzen und es hält.

13.02.2017 20:26 • #25











Nagelmodellagen Reparatur