1

Homestudio ,wie ist das mit dem Namen?

"

Nagelstudio, Behörden & Richtlinien

" carokaffee, 15.05.2016 11:47.
carokaffee

carokaffee

273
38
43
41
Hi ihr lieben
Wie ist das eigentlich ,wenn jemand ein kleingewerbe anmelden will ,und sich einen Namen aussucht ,woher weiss man ob man diesen dann auch wirklich benutzen darf ?
Ich habe mal gelesen ,wenn man seinen Namen mit einbringt ,wäre das kein Problem. Ich habe mal nach ein paar zufällige Namen gegooglt und finde mehrere Studios mit dem gleichen Namen nur dann eben by .... also zb naillounge by Babsi oder naillounge by Doris. ..
Wisst ihr da was genaueres ?
Lg caro

15.05.2016 11:47 • #1


sarafina

sarafina

2
25
Ich habe auch ein Kleingewerbe angemeldet , habe mir aber überhaupt keine Gedanken darüber gemacht zwecks Namen bis jetzt habe ich noch keine Probleme bekommen bin seid 2007 angemeldet.
LG Marion

16.05.2016 12:12 • #2


Chaia

Chaia

2501
64
76
1437
Huhu, ich weiß es nicht genau. Ich bin aber der Meinung dass man so ziemlich alles nehmen kann, solang dein Name mit beisteht.

Es gibt aber ein Register (ich weiß leider nicht wie es heißt), wo geschützte Namen drin stehen. Ich meine diese darfst du dann selbst mit deinem Namen nicht verwenden. ZB Magnetic by Ursula. Magnetic müsste ja aufgrund der Firma geschützt sein. Sowas sollte aber bei deinem Finanzamt zu finden sein.

Aber 100% garantieren kann ich da leider nicht..das ist nur mal beiläufig aufgeschnappt worden von mir..

Ich wüsste allerdings nicht an wen man sich da wenden kann, evtl Ne Anfrage beim Anwalt machen wie das mit der Namenswahl ist. Eigtl müsste der sowas wissen.

Wann isses denn soweit bei dir? :mrgreen:

16.05.2016 13:10 • #3


carokaffee

carokaffee


273
38
43
41
Ich habe vorgestern mein nebengewerbe angemeldet :tanzen: die Dame auf dem Amt sagte , wenn ich mir nen Namen geben will sollte auf jedenfall immer mein voller Name dabei stehen .
Hab mich auch schon für einen entschieden , Nageleffekt@home by ...mein Name eben :lol:

19.05.2016 16:47 • #4


Chaia

Chaia

2501
64
76
1437
Sehr schön, ganz viel Glück und hoffentlich bald viel Kundschaft. Ich hoffe wir sehen Bilder :mrgreen:

19.05.2016 17:07 • #5


Solaria

Solaria

1939
38
5
841
Zitat von carokaffee:
Ich habe vorgestern mein nebengewerbe angemeldet :tanzen: die Dame auf dem Amt sagte , wenn ich mir nen Namen geben will sollte auf jedenfall immer mein voller Name dabei stehen .
Hab mich auch schon für einen entschieden , Nageleffekt@home by ...mein Name eben :lol:


Das ist Quatsch. Eine Firma (wissen die meisten nicht, aber eine Firma ist eigentlich nur der Name unter der ein Laden läuft und nicht der Betrieb im ganzen) kann auch komplett aus Fantasiebegriffen bestehen.
Jede Stadt/Kreis hat ein eigenes Handelsregister und wenn ich mich recht erinnere muss der Name 1. zum Betrieb passen (du dürftest also dein Nagelstudio nicht Restaurant soundso nennen, um mal ein krasses Beispiel zu geben), 2. muss er im entsprechenden Handelsregister einmalig sein und darf 3. keinen Geschützten Namen enthalten.

19.05.2016 17:33 • x 1 #6











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagelstudio, Behörden & Richtlinien