1

Jelly stamper streikt

"

Tipps & Tricks

" andream, 20.08.2016 21:47.
andream

andream

125
33
3
11
Huhu Mädels,

Ich weiss es gibt schon 10000 Themen dazu, aber irgendwie beantworten die meine frage nicht.
Mein neuer Stempel streikt.
Ich bekomme das motiv nicht aufgenommen.
Da ich aber gehört hab das der sehr empfindlich ist mag ich nicht experimentieren.
Wenn mein alter Stempel nicht wollte wie ich half es oft ihn mal anzurauhen mit nem Buffer, und dann gings, aber der neue nimmt nicht mal teile/fetzen des Motivs auf.
Was Herrgott ist der Trick?
Bitte verratet ihn mir, sonst bestell ich mir wieder den konventionellen.
LG Andrea

20.08.2016 21:47 • #1


Ginger

Ginger

8755
105
68
3253
welchen hast du denn? woher?
gibt da doch auch verschiedene, meine ich...

20.08.2016 22:31 • #2


andream

andream


125
33
3
11
Puh, da fragste was.....
Der liegt schon erwas bei mir rum. Denke den hab ich mir ausm Jolifin Store mitgebracht.

20.08.2016 22:34 • #3


ela-nails

ela-nails

3660
84
157
1807
Hast du es mit einer fuselrolle schon mal versucht ?
Was nimmst du denn für einen lack?

20.08.2016 22:43 • #4


Ginger

Ginger

8755
105
68
3253
hm, den kenne ich leider nicht.
aber es gibt doch glaube ich diese "sticky" und "non-sticky".
und ich meine, mal gelesen zu haben, dass man die jelly stamper nicht anbuffern soll.

hast du ihn schon mal gereinigt bzw. abgewischt? oder eben mit der fusselrolle drüber?
ich hatte mit meinem keine probleme, funktionierte sofort gut.

20.08.2016 23:06 • #5


shorti100

shorti100

636
15
7
242
Zitat von andream:
Huhu Mädels,

Ich weiss es gibt schon 10000 Themen dazu, aber irgendwie beantworten die meine frage nicht.
Mein neuer Stempel streikt.
Ich bekomme das motiv nicht aufgenommen.
Da ich aber gehört hab das der sehr empfindlich ist mag ich nicht experimentieren.
Wenn mein alter Stempel nicht wollte wie ich half es oft ihn mal anzurauhen mit nem Buffer, und dann gings, aber der neue nimmt nicht mal teile/fetzen des Motivs auf.
Was Herrgott ist der Trick?
Bitte verratet ihn mir, sonst bestell ich mir wieder den konventionellen.
LG Andrea


Mir gehts ehrlich gesagt genauso. Bekomme keine Farbe auf den Stempel.
Habe den Stamper bei mir schon länger rumliegen, bevor ich getestet habe.
Beim allerersten Mal ging noch etwas Farbe drauf, aber nicht 100%ig. Mit Fusselrolle gereinigt, nochmal probiert. Und ab da ging gar nichts mehr....
Trau mich auch nicht, irgendwas anderes mit der Reinigung zu versuchen, weil diese Stempel ja so empfindlich sind. Bin jetzt auch ein wenig ratlos.
Habe mich eigentlich auch gefreut, dass ich endlich mal sehe, wohin ich stempel. Aber weit gefehlt....

21.08.2016 15:11 • #6


DieBlondie

DieBlondie

44
4
3
7
Hast Du mal einen anderen Lack und/oder eine andere Stampingplatte probiert?. Meine Jellystamper funktionieren nicht mit allen Lacken und auch nicht bei allen Motiven.

21.08.2016 15:31 • #7


Ginger

Ginger

8755
105
68
3253
ich reinige meinen jelly normal mit nagellackentferner. hatte bis jetzt damit keine probleme. :wink:
habe auch noch nicht bemerkt, dass es mit bestimmten lacken oder motiven nicht klappt.

ist euer gummi denn eher klebrig? oder nicht?
ich würd's sonst echt mal einfach mit nagellackentferner versuchen. mehr als nochmal schiefgehen kann's ja eh nicht :wink:

21.08.2016 16:48 • #8


DieBlondie

DieBlondie

44
4
3
7
Mir ist noch eingefallen, daß der Stamper das Motiv auch nicht aufgenommen hat, wenn ich die Stampíngplatte mit ölhaltigem Lackentferner (den vom DM) gereinigt habe.

21.08.2016 17:08 • #9


shorti100

shorti100

636
15
7
242
Ah, dann probier ich mal reines Aceton für die Platte aus!

21.08.2016 18:17 • #10


andream

andream


125
33
3
11
HUHU;

so, heute alles ausprobiert, anderer lack, verschiedene platten, mit acetonfreiem Nagellackentferneer gereinigt.
Ich geb auf!
Ne,kleberig ist der nicht, meiner meinung nach von anfang an viel zu glatt, aber ich habe keine erklärung bzw lösung was ich noch tun soll.

21.08.2016 18:48 • #11


DieBlondie

DieBlondie

44
4
3
7
Zitat von andream:
HUHU;

so, heute alles ausprobiert, anderer lack, verschiedene platten, mit acetonfreiem Nagellackentferneer gereinigt.
Ich geb auf!
Ne,kleberig ist der nicht, meiner meinung nach von anfang an viel zu glatt, aber ich habe keine erklärung bzw lösung was ich noch tun soll.


War im Lackentferner vielleicht doch etwas Öl enthalten?

21.08.2016 19:00 • #12


smilnail

smilnail

2450
45
6
1389
Zitat von DieBlondie:
Mir ist noch eingefallen, daß der Stamper das Motiv auch nicht aufgenommen hat, wenn ich die Stampíngplatte mit ölhaltigem Lackentferner (den vom DM) gereinigt habe.

Ich meine gelesen oder bei You Tube gesehen zu habe, dass man auf gar keinen Fall ölhaltigen Lackentferner nehmen soll und wenn ja, dann mit Cleaner hinterher, also hab ich bis jetzt gehalten und zum Glück hat es mit dem Stampen auch geklappt - vielleicht hilft Dir das ja. Hab zwar keine Jelly, aber hab meinen mit Cleaner vorsichtig abgetupft.

21.08.2016 19:04 • #13


a la krem

a la krem

770
21
35
41
Der Jelly Clear erfordert schon etwas Übung.
Nochmal die wichtigsten Tipps:

Stamper mit Fusselrolle oder Tesa reinigen!
Stempelplatte mit Nagellackentferner mit Aceton oder reines Aceton reinigen
Stempelfarbe nur sanft abziehen, also genug Farbe auf dem Motiv lassen, es darf auch etwas verschmiert sein
Stempel sanft über das Motiv rollen

Wenn nichts hilft beiseite legen und am nächsten Tag nochmal probieren
Hilft manchmal auch.

21.08.2016 20:20 • x 1 #14


NailiciousNaildesign

NailiciousNailde.

1280
11
6
696
Mir ging es auch so, habe mit dem clear Jelly von a-z alles ausprobiert er wollte einfach nicht. Habe Monate lang alles in die Ecke geworfen und mir dann den großen Marshmallow Stempel von moyou gegönnt siehe da mit dem dicken weißen Kissen stempelt sich alles. Reinige die Platten mit aceton das Kissen mit der Fusselrolle.

Mit dem Clear Jelly drücke ich seit dem nur noch mein Lace Gel platt dafür ist der super :->

22.08.2016 17:25 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Tipps & Tricks