16

Kind will nicht in die Kita - was tun?

Lisa92

Lisa92

327
13
5
Ich habe ganz häufig die Erfahrung gemacht, dass Kindergärtnerinnen sich verhalten als wären sie einmal zu oft gegen die Tumpe gelaufen... (natürlich nicht alle!)
Klare Grenzen sind an sich immer gut! Es gibt so viele Eltern, die ihre Kinder mit fragen geradezu bombardieren.. klar, man will den Kindern gerne alles recht machen, aber häufig sind die Kleinen einfach damit überfordert!

Rituale finde ich auch ganz wichtig! Vorher und auch nach dem Kindergarten.
Gib doch mal was besonderes mit in den Kindergarten. Zum essen beispielsweise. Am besten bekommt er dieses spezielle dann auch nur dort. Dann lernt er, dass Kindergarten nicht immer was schlimmes bedeutet und wird positiv bestärkt.

Aber lass dich von dem Kleinen nicht auf die Palme bringen ;) Kinder merken ganz schnell wenn sie die Möglichkeit haben die Oberhand zu gewinnen^^

14.11.2013 14:39 • x 1 #16


wild-touch

wild-touch

718
13
2
12
Wenn du jetzt wieder deine Oma zum Gespräch schickst, wird sich das nie ändern.
Du bist die Mama.
Vielleicht kannst du dir das mal nen gesamten Tag ansehen und da bleiben, um zu sehen was die Erzieherin so macht?!

14.11.2013 15:40 • x 1 #17


seine_püppi

seine_püppi


758
28
1
2
ne dat macht sie nicht mit sobald ich da ankomme nimmt sie ohn mir ab und dreht sich um und geht

14.11.2013 15:45 • #18


creativgirl007

creativgirl007

638
15
27
öhm das finde ich aber nicht gut, das sie ihn dir abnimmt und einfach abhaut! du musst dir das auch nicht gefallen lassen, wenn dein sohn bissl länger für die trennung in der früh braucht dann sollte er die auch bekommen! bin auch wild-touch der meinung das du die mutter bist und nicht deine oma! setzt dich durch und DU musst die gespräche führen und klare grenzen setzen und wenn dich das so wurmt mit deiner mum dann musst du dich mit ihr hin setzten und darüber reden ganz einfach! entweder sie zieht mit oder du musst den kontakt etwas einschränken damit der kleine kapiert das du die mutter bist und nicht jemand anders! wie alt bist du denn wenn ich fragen darf? und was für schwere zeiten hattet ihr gehabt evtl steht was phsychisches im köpfchen!?

14.11.2013 16:42 • x 1 #19


seine_püppi

seine_püppi


758
28
1
2
ja ich weiß ich setze mich da auch meistens durch aber es ist auch nicht immer leicht mit ihm
ich bin jetzt 21 nächsten monat 22
uii wo soll ich da anfangen
der kindes vater ist einem monat nach geburt in den knast gewandert für 10 monate ich habe kurz nach dem meinen abschluss nachgeholt und da ich alleine war habe ich den kleinen manchmal zu meiner oma gegeben damit ich lernen konnte als er dann wieder aus dem knast kam hat er mich ständig fertig gemacht und mich kontroliert und den kleinen überall mit reingezogen und so weiter es war halt auch nicht leicht für den kleinen da er alles mitbekommen und joar ich habe ihn dann in der schweren zeit zu sehr bemuttert und alles für ihn gemacht

14.11.2013 16:52 • #20


creativgirl007

creativgirl007

638
15
27
mh oke ja gut wenn der kleine alles mitbekommen hat dann wundert es mich nicht das er so "schwierig" ist. du solltest dich mit der kitafrau zusammensetzen und mit ihr darüber reden das du dieses verhalten nicht möchtest! ganz einfach, wenn es ihr nicht passt dann such dir nen anderen platz! hört sich doof an ich weiß aber ich bin der meinung manche sachen sind ein absolutes no go und wenn ich der meinung bin das mein kind noch eine minute lang gekuschelt werden muss oder soll oder wie auch immer dann denke ich, das des im rahmen ist, natürlich wirds schwieriger wenn sich das jetzt na über 10 min hinzieht! schau das du rituale machst! finde ich auch gaaaan wichtig! oder lass dir nen coolen handshaker einfallen jungs stehn doch eh immer auf sowas!?

14.11.2013 16:59 • x 1 #21


seine_püppi

seine_püppi


758
28
1
2
das ist eine gute idee mit dem handshaker
werde ich ab montag mal probieren
ja das mit dem platz ist nicht ganz einfach ich bin auf den angewiesen und die kita hier sind alle bis zum rand gefüllt und die kita is nur 5 minuten weg

14.11.2013 17:06 • #22


creativgirl007

creativgirl007

638
15
27
mh kann dich schon verstehen das mit den kitaplätzen ist überall schwierig! dann musst du gut zureden hilft alles nix und du musst schaun das du it der kkitafrau auf eine welle kommt anders gehts nicht

14.11.2013 17:25 • x 1 #23


seine_püppi

seine_püppi


758
28
1
2
ja da hast du recht mal sehen wann ich mal mit ihr in ruhe reden kann denn sie ist ja ganz alleine in der gruppe ( mit knapp 15 kindern)

14.11.2013 17:34 • #24


creativgirl007

creativgirl007

638
15
27
oh je nicht gut! ja schau das du das so schnell wie möglich hinbekommst! ich hatte übrigens mit meinem dad auch nen tollen handshake ;) (bin eher wie und junge immer gewesen lach )

14.11.2013 17:45 • x 1 #25


QueenBella

174
6
9
Okay das hört sich alles echt nicht gut an.
Ich bin selber Erzieherin und habe in mehreren Kita Einrichtungen gearbeitet und das klingt jetzt nicht unbedingt nach einer sehr guten.
Sie durfte mit so vielen Kindern gar nicht alleine sein und zu sagen du hast dein Kind zu sehr verwöhnt, ist ein Satz den ich schon immer an Kollegen hasste.
Das zeigt schon mal sehr deutlich ihre Meinung zu dem Kleinen und so wird sie ihn dann auch behandeln und er fühlt sich dort nicht sicher und angenommen.

Klar das er sich weigert... in welchem Bezirk wohnst du denn? Komme auch aus Berlin.

15.11.2013 09:02 • x 1 #26


Babbels0810

Liebe Püppi,
aus Erfahrung weiß ich das kleine Kinder mehr mitkriegen wie uns eigentlich lieb ist. Sie verstehen es zwar noch nicht, fühlen sich dann aber nicht wohl. Daher auch oft dieses Verhalten. Ich glaube nicht das du deinen Kleinen zu sehr bemuttert hast.
Rede mal ganz in Ruhe mit der Kitatante, sag ihr alles. Aber ruhig. Mach ich keinerlei Vorwürfe, ich find es hammer das sie sich allein um 15 Kinder kümmern soll!
Meine hat auch mehr mitbekommen als mir lieb war, aber man kann das nicht verhindern. Und da tut einem kleinen Kind eine Mama gut die da ist :knuddel: !

15.11.2013 09:11 • x 1 #27


seine_püppi

seine_püppi


758
28
1
2
ich komme aus berlin pankow heinersdorf

15.11.2013 09:11 • #28


Sara´s Nails

Sara´s Nails

464
77
2
7
aslo hatte das auch ne zeit da wollte er ungerne hin aber plötzlich war diese eine erziherin weg und swupp ging es perfekt jetzt geht er gerne hin :
Manchmal liegt es echt an den Erziehern aber das wird schon glaub es mir

16.11.2013 09:41 • #29


seine_püppi

seine_püppi


758
28
1
2
nein die erzieherin is leider geblieben und die nette die wirklich alles mit und für die kinder getan hat ist leider weg :(

16.11.2013 09:43 • #30











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Eltern & Familie


cron