1

Kinderwunsch da aber Mann kann nicht

"

Eltern & Familie

" winterlich, 22.07.2013 09:07.
winterlich

winterlich

20
3
Hallo ihr Lieben,

ich wende mich an euch mit einem Thema, dass mir auch ein wenig peinlich ist. Ich versuche schon seit ein paar Monaten mit meinem Mann ein Kind zu zeugen. Leider klappt das irgendwie nicht so richtig, da einfach die Errektion bei meinem Mann ausbleibt. Vorher, noch ohne Kinderwunsch war unser Se. total ok, nur jetzt bei dem Kinderwunsch klappt es leider nicht mehr :(

Wir hatten schon überlegt, ob wir mit einem Mittel nachhelfen sollten, aber ob das wirklich nötig ist?

Ich weiß nicht mehr weiter und habe bald keine lust mehr.

habt ihr hier einige Tipps für uns?

22.07.2013 09:07 • #1


x_Heike_x

Zitat:
Vorher, noch ohne Kinderwunsch war unser S. total ok, nur jetzt bei dem Kinderwunsch klappt es leider nicht mehr


Hallo :)

Da bekommt man als erstes die Idee, dass Dein Mann nicht wirklich hinter dem Kinderwunsch steht. Das kann auch unbewusst ablaufen, so dass er zwar oberflächlich meint, er will, aber tief im innern vielleicht nicht.

Mit V. oder solchen Mitteln, kann man eine Erektion halten. Aber diese Mittel sind kein Aphrodisiakum, die eine Erektion hervorrufen, die nicht da ist.

Ausserdem nützt Dir eine Erektion ja auch nichts, Du brauchst einen Samenerguss :wink:

22.07.2013 09:16 • #2


Gudi

234
6
also ich würde auch denken dein mann ist mit dem kinderwunsch überfordert, und wehrt sich unbewusst dagegen.

22.07.2013 09:19 • #3


Lilly87

Lilly87

1216
92
30
2
Entweder so, oder er setzt sich selbst so unter Druck, dass es jetzt endlich klappen MUSS, dass er sich vor lauter Anspannung nicht drauf einlassen kann.

Vlt solltest du einfach sagen, wenn's klappt mit Kind dann schön, wenn nicht dann nicht. Einfach wieder "ziellosen" s.. haben

22.07.2013 09:33 • #4


Babbels0810

Hallo,

das Thema muss dir nicht peinlich sein :knuddel: ! Meine Schwester und ihr Mann hatten dasselbe Problem. Sie wollten unbedingt ein zweites Kind, doch es wollte nicht klappen. Errektionsprobleme traten auf, keine Lust mehr und so weiter. Sie setzten sich total unter Druck. Als sie dann überhaupt nicht mehr drüber nachdachten und eigentlich auch den Wunsch nach einem zweiten Kind abgeschrieben hatten, kam alles wieder! Lust auf s.., keine Errektionsprobleme mehr und auch das Bedürfnis einfach mal nur zu kuscheln. Und kurz drauf wurde sie schwanger! Also, macht euch keinen Druck ;)! Das wird schon! Und wenn dein Mann vielleicht noch nicht ganz so bereit ist, was auch sein kann, gib ihm einfach Zeit! Sprecht mal in Ruhe darüber und dann werdet ihr es schon sehen ;)! Lasst es nur nicht in Stress ausarten, denn das Baby soll ja mit viel Liebe gezeugt werden :wink:

22.07.2013 09:40 • #5


BeautyMM

5
1
Ich würde das Thema "Kind" vielleicht auch erst mal ruhen lassen und einfach so Spaß haben, halt ohne Verhütung. Und wenn es klappt, dann klappt es. Mit dem Druck "ein Baby zeugen zu müssen" geht der Spaß natürlich schnell verloren...

22.07.2013 09:53 • x 1 #6


sunnymarie32

sunnymarie32

2517
45
4
81
klingt für mich auch eher nach ner psychischen Blockade bei deinem Mann, ihr seit ja beide auch noch jung, so das körperliche Ursachen eher unwahrscheinlich sind - oder nimmt er zum Beispiel Medis gegen hohen Blutdruck oder ist evtl zuckerkrank?...
Vielleicht sollte er mal zum Urologen gehen um körperliche Ursachen auszuschließen, das Ganze ist ja auf Dauer unbefriedigend - egal ob mit Kinderwunsch oder ohne... und wenn es körperliche Ursachen sind und ihr euch für blaue Pille und Co entscheiden solltet, ist ein Arztbesuch eh der einzige richtige Weg, die sind nun mal keine Aspirin, die man eben mal so einwirft und alles ist gut, dazu hat der Wirkstoff zu viele Nebenwirkungen: auf dem ellenlangen Beipackzettel steht explizit auch Herzinfarkt als Nebenwirkung drauf, auch wenn die dazugeschrieben haben, das der direkte Zusammenhang zwischen aufgetretenen Infarkten und der Einnahme von S. nicht causal nachgewiesen ist! Ausserdem kannst du dir nicht sicher sein, was in den frei verkauften Mitteln wirklich drin ist - wenn du Glück hast, ist es S., wenn nicht was anderes möglicherweise schädliches, dann passt die Wirkstoffmenge nicht unbedingt - normales V. hat 25, 50 oder 100 mg - die Ärzte verschreiben zum Anfang die niedrigste Dosierung zum Testen der Verträglichkeit und der Wirkung, muendlich Jelly zum Beispiel gibts so zu kaufen und das hat gleich 100 mg! Funktionieren tut das Zeug auch nicht 100 % - ein Bekannter der querschnittsgelähmt ist, hat V. mal probiert und es ging - die "rein mechanische Stimulation" hat für eine Erektion gereicht, auch wenn die bei ihm sofort nachgelassen hat, wenn er sich nicht mehr berührt hat, bei einem anderen,der auf Grund von Medikamenteneinnahme Erektionsstörungen hat, hat das Zeug nix gebracht...

22.07.2013 10:02 • #7


x_Heike_x

Also das Zeug ist auch richtig teuer, wenn man es sich legal verschreiben lässt, da kostet pop. dann richtig Geld

22.07.2013 10:38 • #8


winterlich

winterlich


20
3
Vielen Dank erst einmal für eure Meinungen. Denke auch, dass ich mich da persönlich viel unter Druck setze. Mein Mann wohl noch mehr, als ich selbst :(

Der Wunsch nach einem Kind ist aber einfach so groß, ich hoffe, ihr versteht das auch.

Wir werden nun versuchen, diesen Druck etwas rauszunehmen und uns für unser Liebesleben auch einfach mal mehr Zeit nehmen.

Zur Zeit ist das immer total stressig und meist haben wir auch einfach keine Zeit dafür, was eigentlich auch wieder schade ist.

Mal sehen, was die Zukunft so bringt und vielleicht kann ich ja doch hier bald etwas positives berichten ;)

23.07.2013 11:02 • #9


sunnymarie32

sunnymarie32

2517
45
4
81
Zitat von winterlich:
Vielen Dank erst einmal für eure Meinungen. Denke auch, dass ich mich da persönlich viel unter Druck setze. Mein Mann wohl noch mehr, als ich selbst :(

Der Wunsch nach einem Kind ist aber einfach so groß, ich hoffe, ihr versteht das auch.

Wir werden nun versuchen, diesen Druck etwas rauszunehmen und uns für unser Liebesleben auch einfach mal mehr Zeit nehmen.

Zur Zeit ist das immer total stressig und meist haben wir auch einfach keine Zeit dafür, was eigentlich auch wieder schade ist.

Mal sehen, was die Zukunft so bringt und vielleicht kann ich ja doch hier bald etwas positives berichten ;)


und der Druck ist das schlimmste, was ihr euch machen könnt - bei mir im Dorf gabs ein Ehepaar, die haben jahrelang versucht ein Kind zu bekommen und nichtmal künstliche Befruchtung hat geholfen... irgendwann haben sie aufgegeben und ein Baby adoptiert - der Kleine war keine 3 Monate im Haus, da hats auf einmal doch mit einer Schwangerschaft geklappt und der adoptierte Sohn hat ein Brüderchen bekommen :lol:

23.07.2013 11:28 • #10


x_Heike_x

Zitat:
Der Wunsch nach einem Kind ist aber einfach so groß, ich hoffe, ihr versteht das auch.


Selbstverständlich. Vielleicht sagt Ihr Euch, dass ihr dann eben in den nächsten Jahren kein Kind wollt und lasst es einfach laufen. Ich kenne auch 2 Fälle wo es dann Nachwuchs gab, als der Druck erstmal genommen war.

23.07.2013 12:27 • #11


GoettinD

126
11
Druck ist wirklch das schlmmste was hr machen könnt und wenn es dann eh noch stressg ist, können unbewusste zweifel sich bem Mann schnell n solchen Problemen äußern.
Bitte nicht auf diese online angebote engehen, wenn die Plle bitte vorher vom Arzt durchchecken lassen, auch fällt diesen oder nächtsen Monat das Patent und dann gibts die auch günstiger.
Allerdngs würde ich sagen investiert lieber etwas Geld, und macht vielleicht mal enen Kurzurlaub, besinnt Euch wieder auf Euch und das ihr auch ohne Kind glücklich sein könnt....
Abschalten, und mal kurz aus dem Alltag ausbrechen wirken oft Wunder n so einer Situation.

23.07.2013 15:19 • #12


GoettinD

126
11
P.S. die fehlenden i s bitte entschuldigen, ich brauche eine neue Tastatur....

23.07.2013 15:20 • #13


helruna

helruna

1626
56
59
472
nimmt dein mann irgendwelche medikamente? gibt nämlich auch oft nebenwirkungen, die sich so auswirken können.

21.10.2013 16:03 • #14


Forenleitung
Forenleitung

2530
248
1
557
Hallo,

bitte nicht versuchen die Wortzensur zu umgehen. Es gibt gute Gründe dafür. Verwendet keine Namen von verschreibungspflichtigen Medikamenten hier im Forum.

Danke für euer Verständnis.

21.10.2013 17:44 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Eltern & Familie