Körnung bei Feilen

"

Geräte, Zubehör & Studiodekoration

" zuzimaus, 04.10.2009 09:14.

zuzimaus

48
7
Hallo erst einmal :-)
Hab da mal eine Frage, habe über die Suchfunkton leider nichts passendes gefunden.
Wollt mal wissen was die Körnungen bei den Feilen nun so richtig bedeuten. Da stehen ja immer zwei Zahlen z.B 100/180 oder 180/100. Was bedeuted die erste und die letzte Zahl und was ist nun ganz grob und fein? Das einzigste was ich weiß ist das 100/100 mein Buffer ist und der ist ja ganz fein. Und wann nimmt man welche Körnung?

04.10.2009 09:14 • #1


szusza

szusza

363
35
18
5
Hallo Zuzimaus,
Je niedriger die Zahl, umso gröber. Eine 100/180er Feile hat also eine grobe Seite mit 100, eine mittlere mit 180 Grit.
Und vergleiche bitte mal eine 240er Feile mit deinem Buffer, die ist nämlich wirklich fein!
LG

04.10.2009 09:45 • #2


GlamourGirl86

436
4
wenn zwei zahlen da stehen z.b. 100/180 dann hat die eine seite der feile 100 grit und die andere 180.
je höher die zahl desto feiner ist die körnung der feile.
mit einer 100er feile feile ich die modellage beim refill usw ab, das ist schon eher grob danach kommt noch 80 was dann schon das gröbste ist (was ich bisher gefunden habe). ein buffer hat eine 240er körnung, das ist ganz fein

04.10.2009 09:47 • #3


zuzimaus


48
7
OK Dankeschön, jetzt versteh ich das. Hab mich schon gewundert wo der Unterschied zwischen 100/180 und 180/100 liegt. Dachte da muss man irgendwas ausrechnen :oops:

04.10.2009 09:56 • #4











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Geräte, Zubehör & Studiodekoration