73

Komische Kunden(-anfragen)

Toffi-Fee

679
23
219
Ich denke eher nicht, dass jemand grundsätzlich was gegen Begleitpersonen hat. Es ist nur so, dass manche - gerade am Anfang - dann total nervös werden. Insofern muss es jeder selbst entscheiden. Es kommt auch sicher auf die Art des Verhaltens an. Wenn jemand sich wirklich dahin setzt und einfach interessiert zuschaut (wie du sagst, auch wegen eigenem Interesse) dann finde ich das okay. Man kann ja auch zu Dritt nett plaudern. Bloß manche fassen dann ungefragt alles an usw, das nervt dann wirklich.

28.05.2015 23:25 • #31


jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
Es geht ja nicht nur drum, jemanden mitzubringen, sondern Kinder oder Tiere dabei zu beaufsichtigen oder die seltsamen Ansinnen von manchen Kunden, was Terminabsagen oder -Planung anbelangt.
Auch ewiges Handygegrabsche oder das Dauerklingeln von manchen gehört dazu.
Ich kann nur noch mal sagen, ich fahr da völlig auf Spotzals Schiene. Meine Arbeitszeit ist die für die Nagelmodellage und nicht die für Babysitten oder Haustierbeaufsichtigung. Das ist weder in meiner Zeitschiene - noch in meiner Preiskalkulation enthalten.

Ich versuche immer, auf meine Kundinnen einzugehen, aber ich verbieg mich nicht und mach auch für niemanden den Kasperl.
Wenn das für den einen oder anderen engstirnig oder sogar unflexibel erscheint, damit kann ich leben.
LG Jane

28.05.2015 23:38 • x 4 #32


estrelle

estrelle

498
29
34
222
sagt ja auch keiner, dass man sich irgendwie verbiegen muss, aber oft wird irgendwas erzählt, von dem der erzähler automatisch denkt, dass man es dreist findet... und manchmal denk ich, irgendwann reichts doch auch mal. Man muss nicht zu sehr drauf beharren, das alles dreist ist. Wenn man am Modellieren gehindert wird, ist es was anderes, und auf der Nase rumtanzen lassen muss man sich auch nicht lassen, hier werden ja drei konkrete beispiele genannt und ich find halt nich alle dreist .... ^.^ vor allem wenn man noch dankbar um jeden kunden ist, und wenn man aufgeregt ist, weil noch jmd dabei ist, sollte man froh sein, wenn manche zu zweit kommen, dann kann man sich abhärten.

29.05.2015 00:22 • #33


helruna

helruna

1626
56
59
472
gibt ja auch studiobesitzerinnen, die extra kinderecken im studio haben, für mich wäre das der horror und ginge gar nicht, ich mag kinder am liebsten mit ketchup.
ich finds wichtig, von anfang an klare grenzen zu setzen und die sind halt bei jedem anders.
meine modelle ( hab ja jetzt zwei stolzbin ) , kriegen auch öfter handyanrufe, hab die lösung gefunden: mach erst eine hand komplett fertig, dann die andere. so haben sie eine hand immer frei und ich kann in ruhe arbeiten. das finden wir ganz gut so.

29.05.2015 00:35 • x 1 #34


jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
Für mich geht es in dem Beitrag nicht drum, ob jemand dankbar sein muss um jeden, der seine Dienste in Anspruch nimmt.
Ich hab so gelesen, dass es darum geht, ob man seine Grenzen (und die sind bekanntlich so unterschiedlich wie der einzelne Mensch) aufgeben muss, nur um jedem gerecht zu werden.
Und das ist für mich, und ich rede nur von mir, nicht der Fall und kommt für mich nicht in Frage.
Ich hab lange genug dafür gebraucht, um meine Grenzen selber wahrzunehmen, und jetzt vertret ich sie.
Und sie sind in diesem Bereich Nageldesign, Kunden usw... ähnlich wie die von spotzal. Und das schreib ich auch.
Das ist für mich auch kein Streitthema, ich lass jedem seine Meinung.
Und im INet besonders, wenn ich nur Worte vor mir hab oder ein paar Smilies, die ich dann für mich interpretieren muß.
Also lassen wir uns einfach unsere Meinung :-)
LG Jane

29.05.2015 00:44 • x 1 #35


jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
uiii helruna, auch Grenzgänger? ;-)
LG Jane

29.05.2015 00:46 • x 1 #36


spotzal

spotzal


2182
67
29
1229
boah puuuh.. da hat sich in den letzten stunden ja eeecht was getan. danke für eure meinungen!

@estrelle : da hab ich dich wohl falsch verstanden. tut mir leid. bei mir ging es darum das ein modell noch ein modell mitgebracht hat. ich hätte nichts dagegen, wenn man vorher frägt ob jemand mitkommen kann der sich dafür interessiert. das find ich ja irgendwie ganz lieb. das wäre für mich auch in ordnung. nur eben dieses direkte aufeinander folgende wäre mir zu extrem. das glaub ich könnte ich (noch) nicht.

an und für sich wäre das mit der kinderbetreuung gar keine schlechte idee :D , allerdings würde ich ja dann gerne selbst auf die kinder aufpassen wollen :lol: :) :oops: aber wer macht dann die modellage? :lol: :nixweiss:
bevor ich ein kind irgendwo vorn fernseher setz oder die mutter ihm ein handy in die hand drückt, schau ich lieber mit dem kind ein bilderbuch an oder les ihm was vor... das ist hald meine einstellung, darum ist es eben schwierig das mit mir selbst zu vereinbaren ^^
meine schwester kann mit kindern gar nichts anfangen, wohnt auch in münchen... und meiner mama und vorallem meiner oma möchte ich das nicht zumuten das ich ihnen fremde kinder vor die nase knall und sag: so, beschäftige den kleinen fratz doch mal 1,5 bis 2 stunden ^^

ich hab vor zwei wochen einmal meiner freundin einen nagel ausbessern müssen (war vor ihrer geburtstagsfeier). da bin ich dann mit dem ganzen kram zu ihr. also für einen nagel machen mit nur einer lampe war das tisschen groß genug. müsste ich beide hände machen wärs.. naja ^^ aufjedenfall waren zu dem zeitpunkt als ich kam schon ein paar leute da (ihre schwester, ihr freund und ihr bester freund) die haben dann natürlich auch geschaut und fanden das interessant.. bei so vielen kam mir schon mal kurz das zittern ^^ weil man im hinterkopf hat, dass man natürlich jetzt nichts versauen möchte... aber ansonsten lief alles gut und ihre kleine schwester wollte dann auch unbedingt solche nägel haben :tanzen:

29.05.2015 07:28 • x 1 #37


helruna

helruna

1626
56
59
472
Zitat von jane-doe:
uiii helruna, auch Grenzgänger? ;-)
LG Jane

immer gewesen :mrgreen:
als ich noch lange rote haare hatte, fragte mich mal sone kleene göre aus dem waldorfkiga " bist du eine hexeee?"
meine antwort " ja, und du bist gleich ein frosch!" und weg war sie-lol...

komischerweise mögen kinder mich, wenn sie mehr mit mir zu tun haben, frag nicht, warum, keine ahnung.

spotzal du machst das schon, ich werd auch nervös, wenn bestimmte leute zusehen.

29.05.2015 07:35 • x 3 #38


spotzal

spotzal


2182
67
29
1229
helruna. das ist bei kindern völlig normal. sie spüren wenn jemand ehrlich ist und kinder mag. dann mögen sie dich auch automatisch ^^
da sieht man mal wieder wie vorurteilslos kinder sind :D schön <3

29.05.2015 07:48 • x 1 #39


helruna

helruna

1626
56
59
472
tseee, und dabei find ich die kleinen teppichratten anstrengend, schlecht erzogen, nervensägig usw usw.......hab aber festgestellt, wenn man mit ihnen umgeht, wie mit einem erwachsenen, dann sind sie gar nicht so.
ich glaub, ich bin im landkreis die einzigste kiga putzfrau, wo die schuh und jackengarderobe tiptop aufgeräumt ist ( und das mach sicher nicht ich-gg ).
hab grad wegen ausschreibung die kündigung gekriegt ( weiß nicht, ob meine putzfirma die nochmal kriegt ) , die kiga chefin möcht mich aber unbedingt behalten, die war deswegen schon im rathaus. na schaun wir mal was die nächste firma sagt. meist übernehmen die ja die leute. hab ihr versprochen, daß ich möglichst bleibe, auch wenn ich dann mein studio hab.
im kiga will die chefin auch immer meine nägel gucken-lol...

29.05.2015 08:04 • #40


spotzal

spotzal


2182
67
29
1229
schlechte erziehung gibt es ja so in dem sinne nicht (so lern ich das in der schule^^; ich bin da zwar anderer meinung aber gut... VERziehen ist auch eine ERziehung ;) )
ich glaub die mögen dich auch so gern weil du nicht 0 8 15 bist ;)

ich hoffe für dich und deine zukunft nur das beste! ich denke mal die kinder wären auch total traurig...

29.05.2015 08:14 • x 2 #41


Hands_Angel

Hands_Angel

1489
25
13
158
Zitat von helruna:
Zitat von jane-doe:
uiii helruna, auch Grenzgänger? ;-)
LG Jane

immer gewesen :mrgreen:
als ich noch lange rote haare hatte, fragte mich mal sone kleene göre aus dem waldorfkiga " bist du eine hexeee?"
meine antwort " ja, und du bist gleich ein frosch!" und weg war sie-lol...


Made my day :lol:

30.05.2015 00:19 • x 2 #42


spotzal

spotzal


2182
67
29
1229
ich kram mein thema mal wieder raus...

wweilich wieder eine situation hatte die mich mega wurmt und ich einfach grad bissl dampf ablassen muss bzw auch bissl rat suche ^^

hatte jetzt in meinen freien tagen auch wieder ab und an modelle da. (mit chefin besprochen, alles gut)
so.. dann hatte ich eine modell anfrage von einem 16 fast 17 jahre alten mädl. hab ich gesagt: okay, gerne.. allerdings mit schriftlicher einverständniserklärung deiner eltern bzw ein elternteil ist live mit dabei.
sie hat dann eine einverständniserklärung dabei gehabt an dem termin. (war gestern)

sooo... sie hatte mega schwitzige hände, sehr breite trapeznägel (die nautrnägel) und die nägel waren nicht sonderlich gepflegt, ungleiche längen, sah auch eher nach nagelbeisserin aus.
wie gewohnt naturnägel vorbereitet und währenddessen eben schon besprochen welche form, welche länge in etwa.
da sie noch nie gelnägel hatte hab ich ihr auch eher zu kuppenbündig geraten.. sie meinte nein sie möchte wenn dann schon bissl länger als kuppenbündig haben.
gesagt getan.
ich hab sie auch gefragt ob sie nagelbeisserin war oder ist. weil es eben so aussieht und sie hat das verneint. also gut. dan konnte ich mit tips arbeiten.
da die nägel allerdings sehr breit waren, haben die tips alle nicht von der größe her gepasst.

hab dann alles mit schablone arbeiten müssen. soweit auch kein problem.
da sie aber mega schwitzige hände hatte, bin ich schier verzweifelt weil natürlich die schablonen nicht halten wollten. also gut: jede schablone erst unmittelbar vorm gelauftrag angepasst und "angeklebt" ..
aufbau alles wie gewohnt gearbeitet, farbe und design war ihr auch schnell klar...

soweit so gut und auch alles klar gewesen.. ich hab fast 3 stunden gebraucht.
sie hat dann mal bissl argwöhnisch auch gefragt ob andere in sutdios auch so lange brauchen würden.. hab ich gesagt es kommt auf die länge an. wenn du mega lange stilettos oder eine sonderform haben willst dann sitzen richtige profis auch ca 4 bis 6 stunden an einer kundin ;)
klar - mach ich nicht. aber das ergebnis kann sich sehen lassen hab ich gesagt ^^

so. dann hatten wir das geklärt, sie hat die materialgebühr gezahlt und dann ist sie nach hause gefahren. (das war so gegen viertel vor 5; um zwei ist sie gekommen)
heute morgen um 8:30 uhr sowas in dem dreh bekomme ich von ihr eine nachricht und ich dachte mir: ohje es hat irgendwas nicht gepasst, es hält nicht.. wie auch immer.
"hey ähm.. wie kann man denn die nägel wieder abmachen?"
so der wortlaut!
ich erstmal total verwirrt und meinte dann so: ja in 3 bis 4 wochen kommst ja wieder hast gemeint zum auffüllen...
"ich komme mit den nägeln gar nicht klar"
hab ich ihr geantwortet das es normal ist das man sich dran gewöhnen muss.. ansonsten hab ich gesagt soll sie sich ihre nägel selbst versuchen kürzer zu feilen, wenn sie das niht will kann ich das gerne auch übernehmen.. wenn sie dann immer noch nicht zu recht kommt hab ich gesagt dann kann ich ihr die nägel auch wieder komplett abmachen. aber dann allerdings auch nur wenn sie die nägel mindestens eine woche drauf hatte.. damit ihre nägel nicht all zu heftig belastet werden inneralb weniger stunden.
"oh" war das letzte was sie schrieb.

ich hab ehrlich gesagt schon mega den hals... ich sitze DREI stunden und arbeite mir den wolf damit sie hübsche nägel hat und dann paar stunden später will sie die nägel nicht mehr. -.-

vlt ist mir das etzt eine lehre und ich mache niemanden unter 18 mehr die nägel. das geht einfach gar nicht in meinen augen!

hattet ihr auch schonmal so einen fall wo es dann hieß nach wenigen stunden derjenige mag die nägel nciht mehr weil er damit nicht zurecht kommt oder sie ihm nicht mehr gefallen? ^^

ah ja: und davor hat sie dann noch einen tag vorher nachgefragt wie lange ich das denn schon mache, ob das ein studio ist, ob ich überhaupt geschult bin und und und.
hab ich ihr alles höflich nochmal erklärt ihr auch zertifikatsbilder von mir geschickt und auch schon bereits gearbeitete modellagen dann kam auch nur
"ah. ja danke das wollte ich nur wissen, sonst wäre ich nicht gekommen"

ist ja auf der einen seite ganz schön, wenn man sieht sie hat sich OFFENSICHTLICH ein BISSCHEN damit auseinander gesetzt mit dem thema..
aber wenn man dann paar stunden nachdem man die modellage drauf hat sie sofort wieder abhaben will.. dann ja..^^ frag ich mich was in dem hirn vor geht.. -.-

03.01.2017 14:19 • x 3 #43


ela-nails

ela-nails

3346
71
118
1629
Das geht aber nicht nur dir so @spotzal vor zwei Wochen hatte ich ein ähnliches Modell bei mir....allerdings war sie nicht so jung...sie war schon 38 Jahre alt...
Sie wollte sich ebenfalls die Nägel verlängern lassen....hat sich Form und Farbe alles selbst ausgesucht....so weit so gut. Nägel verlängert. .dann hab ich ihr vorsichtshalber nur ein Finger mit Farbe und Glitzer fertig gemacht damit sie sieht wie es aussieht...ihr gefiel es und sie wollte es auf allen Fingern gleich haben....ok hab ich gemacht...2 1/2 Stunden später kuckt sie sich ihre fertigen Nägel an und sagt doch glatt zu mir : ne das gefällt mir nicht...bitte mach alles wieder runter und ich mache mir zu Hause selbst Nagellack drauf :(
Im ersten Moment saß ich da mit offenem Mund glaube ich ....ich habe ihr also alles wieder runter gefeilt und habe sie dann freundlich zur Tür gebracht....
Aber mein Tag war gelaufen :(

03.01.2017 14:57 • x 1 #44


spotzal

spotzal


2182
67
29
1229
oh mann.. das ist ja auch mal noch ne schippe oben drauf!
hat sie dich dann wenigstens bezahlt? schließlich hast du ja dennoch eine dienstleistung erbracht..

03.01.2017 15:05 • #45











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Kunden, Marketing & Werbung