2

Kundin hat nicht bezahlt

"

Kunden, Marketing & Werbung

" hanoverin, 16.01.2011 15:58.

hanoverin

12
4
In der letzten Woche war eine (unbekannte) Kundin spontan bei mir, und hat sich neue Nägel machen lassen. Das Ergebnis war auch sehr schick. Die Dame wollte auch gleich einen neuen Termin in 3 Wochen machen. Kein Problem. Habe eine Kundenkartei erstellt, mit Namen , Tel.-Nr. und Adresse. So, nun geht es ans bezahlen. Da stellte sie fest, daß wohl ihr Portemonnaie aus der Tasche gefallen sein muß, und wohl im Auto liegt. Das Auto steht gleich um die Ecke, und es dauert nur 2 Minuten, dann ist sie zurück. Ich sagte recht freundlich zu ihr, sie solle mir doch bitte ihr Handy oder die Handtasche als Pfand da lassen, da wir uns ja überhaupt noch nicht kennen. "Das verstehe ich", hat sie gesagt, machte einen Schlüssel von einem Schlüsselbund ab, gab ihn mir, und meinte noch "bis gleich". So! Das wars. Doofer Schlüssel, Adresse und Handynr. falsch und die Dame machte sich vom Acker. Und ich bin stinksauer. Achtung: Die Dame nannte als Familienname vom Hof... wie vom Acker

16.01.2011 15:58 • #1


BadChica85

BadChica85

102
19
2
Na das ist ein dickes ding! Hoffe du begegnest ihr mal auf offener straße! Beim nächsten mal wohl doch lieber die handtasche! Das ist aber echt ne frechheit! Ich glaub ich wäre voll an die decke gegangen! Anzeigen auf jeden fall!

16.01.2011 16:03 • #2


saphir123

saphir123

136
11
23
Sowas von dreist. Leute gibts. Ist echt unglaublich. Ich würde mit den Daten (auch wenn sie falsch sind) zur Polizei gehen und Anzeige machen. Wer weiß vielleicht begegnest du ihr mal zufällig, dann hast aber schonmal vorgesorgt.

16.01.2011 16:08 • #3


kuschelkatz1983

42
9
wow das is ja mal dreist, also da kann man ja nur hoffen das diese person dir nochmal übern weg läuft und du sie auch baldmöglich anzeigst.

ich kann ja auch nich beim frisör hin und dann ohne zahlen wieder weg das is ja betrug.

schade...heisst also das man es seinen neukunden etwas erschweren muss und immer den ausweis oder den führerschein als beweis der idenität vorzeigen lassen wollte noch BEVOR mann die nägel macht.

hoffe die bekommt ihre strafe mal.

aber das wichtigste ist anzeige erstatten, evtl ist die schon woanders aufgefallen und hat das selbe abgezogen.

16.01.2011 16:13 • #4


*dani*

*dani*

23
3
das ist echt heftig
würde auch auf jeden fall zur polizei gehen und anzeige erstatten. das war ganz sicher vorher geplant und sie hat bestimmt auch andere geprellt ... hör dich mal um bei anderen studios

hoffe, diese dame wird "gefasst" .. bekanntlich sieht man sich immer zweimal im leben

hab zwar auch schon einiges erlebt ... aber sowas ... schweinerei

16.01.2011 16:19 • #5


sanni90

93
5
5
Genau sowas ist mir auch schonmal passiert.

Allerdings war das ganze noch etwas seltsamer.

Das Mädchen ist nach dem Aufbau zum Auto gegangen, um ihr Handy zu holen (Sie meinte sie erwartet einen wichtigen Anruf und hats im Auto liegen gelassen). Sie hat mir ihre komplette Handtasche da gelassen. Da ahnt man natürlich nichts Schlimmes.
Natürlich kam sie dann nicht wieder. Ich hab versucht auf ihr Handy anzurufen. Nummer war falsch. Die Handtasche war komplett leer.

Unglaublich, wie dreist solche Menschen sind. Ich würde niemals auf die Idee kommen. Und dann auch noch mit halb fertigen Nägeln. Keine Ahnung, was bei der im Kopf abging.
Muss ja auch alles durchgeplant gewesen sein, wenn sie ne leere Handtasche mitnimmt und mir ne falsche Handynr gibt.

Man fühlt sich danach echt eklig und malt sich die komischsten Sachen aus. Vor allem, weil ich ein Homestudio habe und das dann noch so in intimer Umgebung stattgefunden hat.

Ach ja: Sie hat sich Asli genannt und mein Studio ist in Hamburg-Bramfeld.

16.01.2011 16:40 • #6


adeliciousa

5
Oh man das ist ja mal voll dreist!

Das würde ich auf jedenfall zur Anzeige bringen.

Leute gibts...

16.01.2011 16:56 • #7


Frl-Menke

637
37
Also Sachen gibts. Ich würde auch Anzeige erstatten, und als Pfand das nächste Mal was anderes mir geben lassen.

16.01.2011 17:04 • #8


Pezi

Pezi

118
2
1
das ist ja wirklich heftig und eine frechheit! das die leute keine angst haben dass man die nochmal auf der straße treffen könnte?! unglaublich, echt! also ich könnte nicht mehr ruhig schlafen wenn ich sowas machen würde.

genau solche kunden sind es dann warum man schon zu härteren maßnahmen greifen muss. am besten bei solchen sachen nicht die kundin aussuchen lassen was sie dalässt sondern selbst bestimmen.

das mit der halben modellage kapier ich ja auch nicht, was hat das für einen sinn wenn sie sich die hälfte der arbeit machen lässt und dann abhaut? na... so manche menschen kann man glaub ich nicht verstehen - ist wohl auch besser so.

lg pezi

16.01.2011 19:22 • #9


Xanthara

4908
113
24
Sowas kann man auch aus dem Weg gehen, einfach jede Kundin vorab Zahlen lassen!

Ich würde auch eine Anzeige machen, wenn du den Schlüssel noch hast, sind da sicher auch ihrer Fingerabdrücke drauf. Die würde ich auf alle Fälle der Polizei mit übergeben.
Vll haste ja Glück und die Dame ist schon mal auffällig geworden.

16.01.2011 19:27 • #10


hanoverin


12
4
Mein Bruder ist bei der Polizei, und hat bei dem angeblichen Arbeitgeber (ein namhaftes Hotel am Flughafen) angerufen. Die Dame ist unbekannt. Mein Bruder meint, eine Anzeige ist sinnlos. Aber wir werden nochmals darüber sprechen, und überlegen, was zu tun ist. Ich bin immer noch stinksauer

16.01.2011 19:42 • #11


Sabsi

15768
144
4
41
Damit so etwas nicht vorkommt, lasse ich mir bei Neukunden immer den Personalausweis oder Führerschein zeigen.... mag zwar für manche nicht sinnvoll erscheinen.......schützt aber vor unliebsamen Überraschungen.

16.01.2011 21:21 • #12


kreta

1
Das ist wirklich gemein. Aber solche Menschen wird es leider! immer wieder geben. Nicht mehr ärgern, am besten unter Erfahrungen abspeichern und an das Gute im Menschen glauben und hoffen, das so etwas nicht mehr passiert. ( Ist mir vor Jahren auch schon zum Glück nur 1 mal passiert).
_________________________

LG Sultana

16.01.2011 21:26 • #13


Ellen.N

Ellen.N

482
9
46
oje....bei mir war das auch schon 2 mal das eine hat gesagt....ups habe nur 20€ die andere hat gesagt die Tasche liegt im Auto....


die 20€ nur hatte habe ich von Ausweis die Adresse abgeschrieben...und die hat mir die uhr gelassen.....


die Tasche hat vergessen hat mir der RING GELASSEN:::::


aber seit dem ich im Studio Arbeite...gebe ich Formular ausfüllen


hier mit gebe ich alle meine persönlichen Daten für Elen... ...........
schulde 30€
Name:
Vorname:
Geburtsdatum:
Adresse:
tel:
Ausweisnummer:

16.01.2011 21:35 • #14


nailsdesign

nailsdesign

549
22
71
ich habe eine Kundin gehabt, 3 jahre war sie bei mir. einmal war sie und sagte dass sie geld vergessen hat, ich sagte ok, kein problem, bezahlen sie nächstes mal. Sie ist nie wieder gekommen, meldet sich nicht, geht nicht dran bei telefon. Eine Kundin arbeitet mit ihr, und sagte dass sie nägel trägt, aber wo sie sie macht? Ich finde nur schade, dass die leute für 30€ solche sachen machen. Ich werde nicht arm, aber an sie denke ich schlecht.

16.01.2011 22:03 • #15











Kunden, Marketing & Werbung