6

Laveni und Jolifin benutzen

"

Gelnägel

" Khaleesi, 15.06.2016 19:20.

Khaleesi

12
3
Hallö!

Eine kurze Frage:

Kann ich als Haftgel das Ultrabond Grundiergel von Laveni nehmen, dann das Aufbaugel von Jolifin (dann ggf ein Farbgel von Jolifin) und dann wieder mit Laveni Versiegelungsgel versiegeln? Oder geht das aus irgendwelchen Gründen nicht?


Liebe Grüße!

15.06.2016 19:20 • #1


Chaia

Chaia

2501
64
76
1437
Huhu :)

Kurz und knapp: klar, das kannst du

Schönen Abend :D

15.06.2016 19:23 • #2


Khaleesi


12
3
Vielen Dank!

Ebenfalls, danke :D

15.06.2016 19:28 • #3


Nero

576
2
2
286
Ich habe mal im Shop nachgefragt und die Antwort ist, alle Produkte die im Shop zu erwerben sind können untereinander verwendet werden. Benutzt man Produkte aus anderen Shops, wird keine Garantie gegeben, das sich die Gele vertragen.
LG

17.06.2016 18:21 • #4


Khaleesi


12
3
Dankeschön :)

Noch ne ahnliche Frage für die ich kein neues Thema aufmachen möchte:

Kann ich Aufbaugel benutzen, aber dann anstatt farbgel einen UV Nagellack benutzen?
Mit was versiegelt ich dass dann? Gel oder UV Nagellack top coat?

Liebe grüße!

18.06.2016 19:02 • #5


ela-nails

ela-nails

3346
71
118
1630
Du kannst uv nagellack benutzen nach dem Aufbau , das ist kein Problem ....ich würde dann aber mit gel versiegeln ....das hält dann länger ;)

18.06.2016 19:11 • x 1 #6


Chaia

Chaia

2501
64
76
1437
Du kannst im Prinzip Eigtl alles mixen. Benutze auch für jede Schicht Eigtl ein anderes Gel und hatte noch nie Probleme damit.

Du kannst auch normalen Nagellack rauf machen, dann aber laaaaaaaaaaaaange trocknen lassen. Mindestens über Nacht

18.06.2016 21:28 • x 1 #7


ela-nails

ela-nails

3346
71
118
1630
Es sei denn man hat express nagellack ;)

18.06.2016 23:09 • #8


HF2016

HF2016

162
17
14
Oh da muss ich jetzt noch mal nachhaken, meine Trainerin meinte ich kann meinen normalen Essie Lack mit nutzen? Geht das dann nicht? Sprich ich brauche dann doch noch Farblack oder Farbgel?

Könnt ihr mir da was empfehlen?

19.06.2016 08:43 • #9


ela-nails

ela-nails

3346
71
118
1630
Du kannst dein normalen essie lack benutzen aber halt gut trocknen lassen ....es hält aber nicht so lang wie farbgel weil lack nach ca 10 Tagen anfängt unter der Versiegelung zu reissen ... ;)
farbgel gibt es schon sehr günstig ....ich habe sehr viele von pns24 oder mse ....die Farben sind super :)

19.06.2016 09:02 • #10


ela-nails

ela-nails

3346
71
118
1630
Du kannst dir aber auch mit deinem lack selbst farbgel mischen .....ein teil Nagellack mit drei teilen Aufbaugel gut verrühren und ca zwei stunden ruhen lassen ....schon hast du dein farbgel ;)
das gleiche geht auch mit lidschatten . ..aber ohne ölanteile :)

19.06.2016 09:06 • x 2 #11


HF2016

HF2016

162
17
14
Ok danke ich hab jetzt ja Airbrush drauf und auch das Gefühl das blättert? Kann das sein?

Dann bestelle ich noch mal ein paar neutrale Farben für die Schulung
Spitzen mit Airbrush als Babyboomer von meiner Trainerin gemacht Laveni und Jolifin benutzen in Gelnägel image.jpeg
Spitzen mit Airbrush als Babyboomer von meiner Trainerin gemacht
143 92.93 KB

19.06.2016 09:09 • #12


ela-nails

ela-nails

3346
71
118
1630
Mit airbrush kann ich mir eigentlich nicht denken das es blättert weil das ja acrylfarben sind....aber ich weiß es nicht :nixweiss:

19.06.2016 09:12 • #13


Chaia

Chaia

2501
64
76
1437
Das Airbrush blättert wenn es zu nass gesprüht wurde. Wenn man French oder babyboomer sprüht, muss es wirklich furztrocken sein und es darf nicht glänzen. Ist ne übungssache.

19.06.2016 09:17 • x 1 #14


HF2016

HF2016

162
17
14
Das war nur an einem Finger, hatte mich nur gewundert.
Bei dem anderen war es mein Tomatenmesser und da hab ich korrigiert und da hab ich tatsächlich etwas zu dolle gesprüht.

19.06.2016 09:35 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel