5

LED Lampe

"

Geräte, Zubehör & Studiodekoration

" Bree, 23.04.2014 11:59.
Bree

Bree

580
12
39
Es gibt ja zig verschiedenen und vor allem preislich Unterschiede,aber was macht eine gute LED Lampe aus?
Ist es die Anzahl der Leds? Wattzahl?
Ich bin nämlich auf der Suche nach einer guten und günstigen LED Lampe,ich mache bei mir nur UV Lack,aber sie sollte wenn möglich auch Gel aushärten.
Habt ihr ein paar Tipps? :wink:

23.04.2014 11:59 • #1


salis

826
29
14
2
Eine zeitlang hab ich auch mit einer LED Lampe geliebäugelt, bin aber wegen des hohen Preises wieder davon abgekommen. Entscheidend für eine höhere Leistung ist die Wattzahl bzw. die Anzahl der LEDs. Je mehr desto besser.
Die meisten haben 12Watt oder 18Watt. Alles was drunter liegt wird schwierig.
Bedenke auch, du kannst im Bedarfsfall die meisten Gele nicht damit aushärten. Bei Ebay gibts einige Angebote aus Fernost, von denen würde ich aber die Finger lassen. Promed und Alessandro bieten eine LED Lampe an, die liegen preislich aber bei 80€ aufwärts.

Grüssle Salis

Ach und ob das Gel aushärtet hat nichts mit der Lampe sondern mit dem Gel zu tun! :wink:

23.04.2014 13:15 • #2


janicka

janicka

2596
24
12
70
bei 80€ aufwärts.
Das geht noch :lol:

24.04.2014 15:41 • #3


DaVinci1

DaVinci1

629
10
2
3
Zitat von Bree:
Es gibt ja zig verschiedenen und vor allem preislich Unterschiede,aber was macht eine gute LED Lampe aus?
Ist es die Anzahl der Leds? Wattzahl?
Ich bin nämlich auf der Suche nach einer guten und günstigen LED Lampe,ich mache bei mir nur UV Lack,aber sie sollte wenn möglich auch Gel aushärten.
Habt ihr ein paar Tipps? :wink:


Wenn sie gel auch aushärten soll, wäre vielleicht ein ccfl gerät die bessere entscheidung, den mit einer led-lampe kannst du nur led-gele härten und bist daher bei der auswahl der gele eingeschränkt

25.04.2014 08:22 • #4


Bree

Bree


580
12
39
Zitat von DaVinci1:
Zitat von Bree:
Es gibt ja zig verschiedenen und vor allem preislich Unterschiede,aber was macht eine gute LED Lampe aus?
Ist es die Anzahl der Leds? Wattzahl?
Ich bin nämlich auf der Suche nach einer guten und günstigen LED Lampe,ich mache bei mir nur UV Lack,aber sie sollte wenn möglich auch Gel aushärten.
Habt ihr ein paar Tipps? :wink:


Wenn sie gel auch aushärten soll, wäre vielleicht ein ccfl gerät die bessere entscheidung, den mit einer led-lampe kannst du nur led-gele härten und bist daher bei der auswahl der gele eingeschränkt



Nee,von den CCFL Lampen habe ich schon viele negative Erfahrungen gelesen.Es härten z.B. nicht alle Finger gleich aus usw.Ich nehme ja nur UV Lack und benutze noch manchmal Brisa Lite,Structure Gel oder Belissima Gel,dass sind alles Soak off Gele und können unter die LED Lampe.Aber es kann ja auch sein das die LED Lampen zu wenig Leds oder Watt haben und eben diese Gele dann nicht richtig aushärten.Deshalb meine Frage bezüglich der LED Lampe.
Das man spezielle LED Gele braucht weiß ich. :wink:

25.04.2014 09:20 • #5


DaVinci1

DaVinci1

629
10
2
3
Das mit dem aushärten bei ccfl les/hör ich das erste mal, aber vielleocht kommts da auch drauf an wie viele spirallen die lampe hat, bei led würde ich auf die anzahl der led's und deren stärke schauen!

Und es war mir schon klar, das du weisst das man nur ledgele damit härten kann, nur ich persönlich möchte eben dann bei der aiswahl meiner gele nicht eingeschränkt werden :)

25.04.2014 09:27 • #6


janicka

janicka

2596
24
12
70
Wenn eine CCFL Lampe dann mit zwei oder sogar 3 Spirallen,mit einer fange ich gar nicht an. :wink:

25.04.2014 09:35 • #7


DaVinci1

DaVinci1

629
10
2
3
Zitat von janicka:
Wenn eine CCFL Lampe dann mit zwei oder sogar 3 Spirallen,mit einer fange ich gar nicht an. :wink:

Weis gar nicht obs welche mit 2 gibt? Kenne nur mit 1er oder mit 3

25.04.2014 10:06 • #8


janicka

janicka

2596
24
12
70
Zitat von DaVinci1:
Zitat von janicka:
Wenn eine CCFL Lampe dann mit zwei oder sogar 3 Spirallen,mit einer fange ich gar nicht an. :wink:

Weis gar nicht obs welche mit 2 gibt? Kenne nur mit 1er oder mit 3

O.K. Dann mit drei :lol:

25.04.2014 10:08 • #9


Bree

Bree


580
12
39
Ich weiß nicht, welche ich nehmen soll.LED oder doch CCFL? :roll: :help:

25.04.2014 13:11 • #10


janicka

janicka

2596
24
12
70
Zitat von Bree:
Ich weiß nicht, welche ich nehmen soll.LED oder doch CCFL? :roll: :help:


Ich muß jetzt lachen,du denkst wie ich,ich überlege auch schon die ganze Zeit aber wir haben noch Zeit :P :wink:

26.04.2014 05:22 • #11


Bree

Bree


580
12
39
Zitat von janicka:
Zitat von Bree:
Ich weiß nicht, welche ich nehmen soll.LED oder doch CCFL? :roll: :help:


Ich muß jetzt lachen,du denkst wie ich,ich überlege auch schon die ganze Zeit aber wir haben noch Zeit :P :wink:


Ja, genau wir haben noch Zeit.Aber irgendwann sollte man sich entschieden haben. :wink:

26.04.2014 10:01 • #12


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
52
CCFL nicht mit weniger als drei Schnecken und LED nicht unter 30 Watt.
Das ist nämlich ein großes PRoblem. Hat man einen Hersteller, der selber ein 40W LED-Gerät verkauft, hat er auch seine Gele so eingestellt, dass sie nur bei dieser Leistung optimal aushärten. Nimmt man dann eine günstigere Lampe mit weniger Leistung, muss mann ausrechnen, wie viel länger man in dem schwächeren Gerät aushärten muss.
Das ist das Gleiche, wie mit den normalen Tunnelgeräten, bei denen es manchmal welche mit nur einer Röhre gibt.

26.04.2014 11:26 • x 2 #13


elfriede

elfriede

192
3
1
sehe gerade, dass es die essie lacke schon bei maha zu kaufen gibt

essie hat dazu auch eine led lampe im angebot .. bei salonsupply seh ich den dollar-preis .. kann mir einer per pn mal den maha preis nennen ?

hat jemand erfahrungen damit ?

da ich mit dem uv lack system (cnd shellac) sehr gut zurecht komme frage ich mich, härtet so eine "normale" LED lampe die lacke dann auch aus oder muss ich zwingend dann auf eine ccfl umsteigen ?

uv dauert mir für den heimgebraucht einfach zu lange, wenn ich "nur" lacke und mit modellage nix am hut habe

27.04.2014 15:13 • #14


janicka

janicka

2596
24
12
70
Zitat von ShugahDeluxe:
CCFL nicht mit weniger als drei Schnecken und LED nicht unter 30 Watt.
Das ist nämlich ein großes PRoblem. Hat man einen Hersteller, der selber ein 40W LED-Gerät verkauft, hat er auch seine Gele so eingestellt, dass sie nur bei dieser Leistung optimal aushärten. Nimmt man dann eine günstigere Lampe mit weniger Leistung, muss mann ausrechnen, wie viel länger man in dem schwächeren Gerät aushärten muss.
Das ist das Gleiche, wie mit den normalen Tunnelgeräten, bei denen es manchmal welche mit nur einer Röhre gibt.


Ganz genau,du sagst es. Danke. :bussi:

27.04.2014 17:56 • #15










Geräte, Zubehör & Studiodekoration