6

LED-Tischleuchte für Arbeitsplatz

"

Geräte, Zubehör & Studiodekoration

" topnails75, 06.05.2015 21:24.
topnails75

topnails75

3
1
Hallo, ich bin ganz neu im Forum - obwohl ich schon etwas älter bin.

Ich habe mir für meinen Arbeitstisch im Studio eine LED-Tischleuchte (27 LED's) 2.000 Lux max. 14 Watt (dimmbar) gekauft.
Ich habe nicht bedacht, das ja einige Gele unter LED aushärten. :oops: Reicht denn eine Tischleuchte aus, um Gele auszuhärten?:nixweiss: Wäre ja nicht so gut, wenn schon während der Arbeit die Materialien nicht mehr flexibel genug sind. :roll:



Hat da jemand Erfahrung? :?: Wäre mir sehr hilfreich, denn ich habe meine alte Leuchte noch nicht entsorgt.
Danke!
Liebe Grüße

06.05.2015 21:24 • #1


estrelle

estrelle

498
29
34
222
mach bisschen gel auf alufolie oder auf irgendwas und probiers aus... ich war der meinung, leuchten hätten ne andere lichtfrequenz als die geräte...aber soll wohl leute geben denen das gel schon gehärtet ist...

06.05.2015 21:29 • x 1 #2


Mia49

Mia49

1169
46
19
734
...ich habe eine Tischleuchte mit 42LED x0,2W /230V.. & meine Gele haben bis jetzt all überlebt! :-D

Nett gegrüßt Mia :-D

06.05.2015 21:40 • #3


spotzal

spotzal

2222
68
29
1269
aber es gibt doch jetzt auch gele die mit LED aushärten können ;) vlt hast du ja solche erwischt?!

06.05.2015 21:57 • #4


topnails75

topnails75


3
1
Vielen Dank für die netten schnellen Antworten. Hab zu so später Stunde gar nicht mehr mit gerechnet ...
Ich werde Euren Rat mal befolgen und ausprobieren. Ich werde berichten.
Bis dahin ... lb.Gruß

06.05.2015 22:08 • #5


Ginger

Ginger

8489
105
68
3012
ansonsten: lampe anders stellen, wenn es von der form her geht :wink:

ich habe z.b. keine, die über den kompletten tisch geht / oben drüber hängt, sondern so eine "schräge", die nur an einer seite steht.
da ich rechtshänderin bin, steht die lampe links. und meine gele habe ich immer direkt rechts (nah bei meiner arbeitshand :D ) stehen.

06.05.2015 22:17 • x 1 #6


topnails75

topnails75


3
1
Danke Ginger, meine Lampe steht auch auf dem Tisch links. Ich bin Linkshänderin, arbeite aber auch rechts - was mir große Vorteile bringt, Gel- und Malarbeiten mache ich aber überwiegend links und die Gele stehen dann auch links. lch werde mal den Tisch umräumen und die Lampe rechts stellen, denn ich habe einige Gele, die sowohl LED und auch UV aushärtend sind. Könnte bei der jetzigen Stellung vielleicht ins Auge gehen ...

06.05.2015 22:27 • #7


helruna

helruna

1626
56
59
472
nein, da passiert nichts. ich hab mich hier deswegen schon durch die ganzen threads geackert wegen wellenlängen, lumen usw. die werte der led lampen für nageltische sind anders als die lichtwerte in den lichthärtegeräten. zum aushärten reicht das nicht.
ich hätt mehr angst, wenn die sonne durchs fenster auf die geltiegel scheint.

07.05.2015 00:37 • x 2 #8


estrelle

estrelle

498
29
34
222
allerdings würde ich nur den für nageldesign ausgewiesenen vertrauen wenn du einfach nur so eine hast würde ich aufpassen....habs wirklich schon gelesen, dass es passiert ist, hätte es nicht für möglich gehalten, einfach mit nem led gel testen dann bist auf der sicheren seite

07.05.2015 00:40 • x 1 #9


janicka

janicka

2596
24
12
71
Ich habe auch so eine Tischlampe, ich habe damals extra bei der Firma gefragt und mir wurde gesagt, es passiert nix und bis jetzt stimmt das.

07.05.2015 08:32 • x 1 #10


Couscous

Couscous

62
2
2
Passiert nix, ich hatte auch mal eine. Aber ich mag das Licht nicht, das flirrt so komisch.

22.05.2015 11:57 • #11


helruna

helruna

1626
56
59
472
couscous, dann ist deine bestimmt nicht mehr heile...

23.05.2015 12:07 • #12











Geräte, Zubehör & Studiodekoration