28

Liftings - Ursachen finden und vermeiden

"

Tipps & Tricks

" Magrit83, 26.08.2007 23:25.

Magrit83

Hab hier was interessanten für euch zum Thema Liftings gefunden. Liebe Grüße Magrit...

Liftings sind das Hauptübel bei der Nagelmodellage.

Es gibt vielerlei Gründe, denn die Ursachen sind grundverschieden.

Vorbereitung
1. Der Naturnagel wurde nicht genügend entfettet. Dies ist Ursache Nr. 1 für das Lifting!

2. Die Nagelplatte wurde nicht ausreichend mattiert. Gerade entlang der Nagelhaut in dem Nagelfalz wurden Stellen übersehen.

3. Die Nageldesignerin hat während der Vorbereitung zu viel von der Hornplatte des Nagels weggefeilt. Das Resultat ist ein zu dünner Naturnagel. Je näher man dem Nagelbett kommt desto fettiger ist die Nagelplattenschicht.

4. Die Kundin und/oder die Nageldesignerin hat/haben während der Nagelmodellage geraucht. Nikotin ist ein sehr häufiger Verursacher von Haftungsproblemen.

5. Die Kundin und/oder die Nageldesignerin hat/haben während der Behandlung gegessen.

6. Die Nagelhaut wurde nicht genügend zurückgeschoben.

7. Die unsichtbare Haut (Eponychium) wurde nicht gründlich von der Nagelplatte entfernt.

8. Die Nageldesignerin hat vor der Modellage eine Maniküre gearbeitet. Dadurch haben die Naturnägel zuviel Feuchtigkeit aufgenommen, die das langfristige Anlagern des Modellageproduktes verhindert.

9. Durch die Vorbereitung hat sich der Gel - Nagel nicht angelagert. Die Nageldesignerin hat während der Vorbereitung mit Nagelhautöl oder Nagelhautentferner gearbeitet.

10. Der Glanz des Naturnagels wurde nicht gründlich entfernt.

11. Die Nageldesignerin wischt den Staub anstatt mit einer Bürste mit den Fingern vom Naturnagel.

12. Die Kundin ist sich während der Vorbereitung zur Modellage mit der Hand durch Ihre Haare gefahren.

13. bei Problemnägel einen Primer oder Haftgel aufgetragen.

14. Kundin spielt mit den Nägeln, drückt diese nach unten, etc.


Liftings an den Ecken der Tips.
Vielleicht haben Sie als Kundin sog. Tulpennägel.
d.h. die Nägel sind zur Spitze hin einiges breiter, also wird der Nagel im laufe des Wachstums nach vorne auch in sich breiter.

Der Nagel *sprengt* im Wachstum die Ecken der Tips, sodass sich an dieser Stelle das Gel vom Nagel löst.


ich denke, dass oftmals die Nagelform für die Liftings verantwortlich ist, zumindest, wenn nur die Ecken liften.

kommt häufig bei ehemaligen Nagelbeissern vor.

Nagelbettentzündungen die längst abgeheilt sind, können ähnliche Spuren hinterlassen, wie z.B. das sich die seitlichen Nagelränder nach unten biegen.
(unguis convolutus - Roll(en)nägel

Nagelseitenrand biegt sich nach unten, Tip und Gel löst sich vom Nagel.


mehr Infos hier:

http://www.nagelwahn.de/info.php

Profnail > http://www.prof-nail.de/ Nr.6 Dezemberausgabe

26.08.2007 23:25 • x 22 #1


Lorieh

Lorieh

200
14
Vielen Dank für die Ausführliche Formulierung (bzw den Link) :D
auch wenn es schon knapp 2 Jahre her ist ^^

24.06.2009 12:44 • #2


Layca

Hui, das nenn ich mal eine tolle anleitung, danke:)

lg

05.07.2009 18:54 • #3


Sabsi

15768
144
4
35
Zitat von Lorieh:
Vielen Dank für die Ausführliche Formulierung (bzw den Link) :D
auch wenn es schon knapp 2 Jahre her ist ^^


auch wenn der Tread schon älter ist, deswegen hat sich an den Lifting-Gründen welche es gibt, nichts verändert.

Liebe Grüsse

05.07.2009 19:02 • x 2 #4


Layca

gut zu wissen das sich nichts verändert hat oder was dazu kam ;);)


lg

17.07.2009 13:38 • #5


Juli

334
49
Ein weiterer Grund, welcher so nicht erwähnt wird, ist das zu nahe Arbeiten an der Nagelhaut.

Liebe Grüße

17.07.2009 14:22 • #6


Layca

Juli da hast du rech wenn man zu ahe an der nagelhaut arbeitet das es zu liftings führ, aber auch wenn man zu weit von der nagelhaut weg modelliert, kann das liftinge hervorbringen ;)


lg

17.07.2009 22:29 • #7


benschymm

21
9
hi hi,,

kann es denn sein,dass liftings auch durch vieles spülen verursacht wirde? oder wenn sie sehr beansprucht werden, anschlagen?

danke,

gruß

31.07.2009 21:02 • #8


Sabsi

15768
144
4
35
Ein starker Stoss kann immer zu einer Ablösung oder Lifting führen, das ist korrekt.

Wenn bereits ein Minikleines Lifting vorhanden ist, kann sich durch zuviel Wasserkontakt die komplette Modellage lösen, das ist auch möglich.

Hier im Tread wurden hauptsächlich die Gründe genannt, für welche eine Designerin verantwortlich gemacht werden kann bzw. worauf man schon bei der Modellage achten muss, damit keine Liftings entstehen.

Was die Kunden letztendlich mit ihren NÄgeln alles anstellt, wurde hier nicht berücksichtigt, da es die unterschiedlichsten und vielfältigsten Möglichkeiten gibt, alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.

Liebe Grüsse

31.07.2009 23:45 • #9


benschymm

21
9
hallo und schönen sonntag,

vielen dank für die antwort..

ist halt immer sehr ärgerlich,wenn nach ca. 1-2 wochen schon so gr. lifitings gebildet haben.

macht es eigentlich was aus, wenn man die nägel alle 2-3 wo. neu modelliert?

vg

02.08.2009 20:14 • #10


monsch

monsch

264
43
Hallo...
ich hab ne Kundin die arbeitet als Zahnarzthelferin und kommt hin und wieder (so solls sein) mit desinfektionmittel und so in Berührung... kann das wohl auch Ursachen von Lifting sein...

LG monsch

02.08.2009 20:28 • #11


engelchen74

engelchen74

212
10
1
Als ich damals meine Nägel habe machen lassen, hatte ich bei der Arbeit (Arztpraxis) tagtäglich mit Desinfektionsmitteln oder Röntgenchemie zu tun. Aber wofür gibts Handschuhe. Ein bißchen schützen muß man die Nägel schon, sonst bin ja selber schuld, wenn es schief geht.

Seit ich sie jetzt selbst mache, hatte ich bisher noch nichts. Aber die Punkte bei den Liftinggründen leuchten ein. Hatte bei meiner ersten Modellage vor Jahren währenddessen rauchen dürfen, an der Hand hatte ich schlimme Liftings (Naturnägel alle angebuffert + gecleanert, dann hat sie li. angefangen zu arbeiten).

Vielen Dank für die Liste!

02.08.2009 23:15 • #12


Sabsi

15768
144
4
35
Zitat von benschymm:
hallo und schönen sonntag,

vielen dank für die antwort..

ist halt immer sehr ärgerlich,wenn nach ca. 1-2 wochen schon so gr. lifitings gebildet haben.

macht es eigentlich was aus, wenn man die nägel alle 2-3 wo. neu modelliert?

vg


Eine Neuanlage wird nur dann gearbeitet, wenn aus welchen Gründen auch immer, wenn ein Lifting grösser ist wie 60 % der Nagelfläche, wenn sich einer komplett löst oder abbricht............... ansonsten sind ständige Neuanlagen eine viel zu grosse Strapaze für die Nägel und daher wird nur ein Refill gearbeitet, bei dem zwar auch sehr viel entfernt wird, oder eben nur das was notwendig ist, das ist vollkommen ausreichend.

Nach 2 Wochen wenn es unbedingt notwendig ist kann man auch einen kleinen Zwischenservice anbieten wo nur der Übergang hinten flach gefeilt wird und dann versiegelt, das ist vollkommen ausreichend bis zum normalen Refill.

03.08.2009 02:43 • #13


kokskate

9
3
Keine Anleitung..
aber hilft bestimmt jemanden von euch :wink:

http://www.nagelwahn.de/info.php

15.09.2009 19:59 • #14


jessica15071990

jessica15071990

170
12
jetzt bin ich baff... hab gerade mal bei nagelwahn reingeschaut und unter dem punkt: Fehler der Kundin der 4. Punkt ist "Die Kundin nimmt Hormonpräperate"...
So nun ist meine Frage die antibabypille ist doch eindeutig ein Hormonpräperat oder nicht? Dann heißt das also jeder der die pille nimmt hat mit liftings zu rechnen?

21.09.2009 10:21 • #15










Tipps & Tricks