14

Meine Chaoskinder (+ Artgerechte Haltung)

"

Haustiere

" Amator, 17.11.2015 19:32.
Amator

Amator

14
4
11
Hallo ihr Lieben,

ich bin eine Kaninchenmama. Mit Leib und Seele. Ich bin eine der verrückten, die in Stiefeln und mit Handschuhen auf der Wiese rumrennt und sich über alle möglichen Unkräuter freut :mrgreen:
Ich versuche meinen Tieren ein Artnahes/ Artgerechtes Leben zu bieten. Also zählt die Wiesenfütterung (also Wildkräuter+ Gräser) für mich als oberste Priorität. Danach gleich genügend Platz, aber dazu später ;)

Nunr mag ich meine fünf Wackelnasen auch vorstellen :) Geordnet nach Ankunft bei mir:


Felix:
Felix ist mein Engel, mein Baby, mein ein und alles. Er ist 8Jahre und seit er noch klein war bei mir. Er ist seitdem mein bester Freund und meine Liebe für ihn kann ich nicht in Worte fassen. Meine größe Angst ist es ihn zu verlieren und ich hoffe ihn noch lange zu haben. Alle kosten für Tierärzte und co sind mir egal, solange es ihm gutgeht.

Er liebt Leckereien, dafür würde er alles tun :D er und seine Freundin leben bei mir im Zimmer auf Momentan "nur" 4m², aber bald sollen sie freien Zimmerzugang haben und können dann auf ca 16m² Freifläche rumhoppeln. Felix ist der Chef von der 2er Gruppe.


Bounty:
Bounty habe ich seit Anfang 2014. Sie ist Felix seine Partnerin und die beiden verstehen sich super. Die kleine Zaubermaus habe ich aus schlechter Haltung geholt und gesund gepflegt. Sie ist eher ruhig und mag es nicht so gestreichelt zu werden, aber das ist okay ;) Bounty ist laut Vorbesitzerin aus dem Jahr 2008 und somit etwa 7 Jahre.


(Lady) Baelish
Baelish kam in einem schrecklichen Zustand, total verstört bei mir an. Sie ist der Grund, warum ich mir weitere Kaninchen geholt habe. Geschätzt ist sie 1-2Jahre alt, aber genau kann ich das nicht sagen. Sie ist etwas Hormongesteuert und kratzt schon mal wenn sie sich bedrängt fühlt, ist aber eigentlich eher Ängstlich als zickig und auch das Rangniedrigste Tier. Sie ist mit etwa 4kg ein relativ großes Kaninchen.


Ares
Ares ist mein einziges Kaninchen von einem Züchter. Seine Züchterin ist sehr toll und empfehlenswert und war die fast 5 Stunden Fahrt absolut wert. Er ist ein Zwergwidder/ NHD in der Farbe Blau und geboren am 27.02.2015 und somit das jüngste Mitglied im Bunder der Chaoskinder, allerdings auch der Chef seiner Gruppe ;) Er ist total verschmust und mit ihm kann man jeden Quatsch machen :)


Sandor
Mein Bubele ist "die Schweiz" da er das gute Mittelfeld ist. Er lässt sich nicht unterbuttern, aber braucht sich auch nicht andauernd behaupten, da er garnicht den Aufwand betreiben würde der Chef zu sein. Er ist anderen Kaninchen gegenüber sehr freundlich und lieb und kommt auch zum Mensch gerne um sich Kuscheleinheiten abzuholen. Er ist ein roter Neuseeländer und etwa von Oktober 2014


Die zweite Gruppe, also Baelish, Ares und Sandor leben draußen auf etwa 9m² und haben zusätzlich etwa 60m² Auslauf.


Zu jedem gibt es natürlich eine genaue Geschichte, aber ich glaube das würde den Rahmen sprengen :mrgreen: bei Fragen gerne schreiben und ich denke ich werde ab und an Bilder posten :)

LG
Felix+ Wiesengrün ;) Meine Chaoskinder (+ Artgerechte Haltung) in Haustiere IMGP9241.JPG
Felix+ Wiesengrün ;)
218 91.81 KB
Felix Meine Chaoskinder (+ Artgerechte Haltung) in Haustiere IMGP8308.JPG
Felix
218 69.19 KB
Bounty Meine Chaoskinder (+ Artgerechte Haltung) in Haustiere IMGP9065.JPG
Bounty
218 72.75 KB
Baelish Meine Chaoskinder (+ Artgerechte Haltung) in Haustiere IMGP9015.JPG
Baelish
218 113.42 KB
Ares Meine Chaoskinder (+ Artgerechte Haltung) in Haustiere IMGP9458.JPG
Ares
218 77.34 KB
Sandor Meine Chaoskinder (+ Artgerechte Haltung) in Haustiere IMGP9402.JPG
Sandor
218 105.48 KB

17.11.2015 19:32 • x 3 #1


YuT666

YuT666

2612
14
2
1977
Oh Ninchen.... :herz:

Also mir gefallen ja optisch die zwei "Zimmerwuschels"...aber die Schweiz hat auch ne klasse Farbe. :lol: ..wäre es ne Katze würde ich auf Cinnamon tippen!?

17.11.2015 20:42 • x 2 #2


Lady S

Lady S

1229
27
32
153
Ohh, ich liebe Wackelnasen! :herz:

Deine sind ja echt suuuuper süß!
Ich habe auch zwei und sie sind mein ein und alles.
De braune ist ein Löwenkopf und heist Klopfer und seine Dame heist Bini
Habe ein paar Fotos angehängt, da sind sie gerade in ihren Außengehege.
Da toben sie vom Frühjahr bis in den Herbst. :-)
Sind einfach meine Babys! :herz:
Bini Meine Chaoskinder (+ Artgerechte Haltung) in Haustiere DSC01512.JPG
Bini
193 127.93 KB
Bini und Klopfer Meine Chaoskinder (+ Artgerechte Haltung) in Haustiere DSC04526.JPG
Bini und Klopfer
193 120.43 KB
Klopfer Meine Chaoskinder (+ Artgerechte Haltung) in Haustiere DSC04513.JPG
Klopfer
193 119.25 KB
Klopfer Meine Chaoskinder (+ Artgerechte Haltung) in Haustiere DSC04531.JPG
Klopfer
193 124.2 KB

17.11.2015 21:38 • x 3 #3


Solaria

Solaria

1939
38
5
841
Wunderschöne Hoppler habt ihr da.

Was hat denn der Felix auf dem zweiten Foto genascht ? :D
Sieht total süß auch mit dem orangenen Schnäuzchen :)

Und ich finde es toll, dass du dich um artgerechte Haltung kümmerst.
Versuche es bei meinen Tieren auch (kann mich von Fehlern in der Vergangenheit allerdings auch nicht freisprechen) und gelte damit als die Crazy Cat Lady :motz:

18.11.2015 07:33 • x 1 #4


Amator

Amator


14
4
11
@Lady S sehr süß deine beiden :) wieso dürfen sie im Winter nicht draußen sein?

@YuT666 u er ist einfach "Rot" aber bei Hamstern, Katzen o.ä wäre das tatsächlich Cinnamon.

@Solaria Felix hat da ein Möhrchen geknabbert :D er sieht immer so lustig aus mit seiner Schmuddel-Schnute. Bei mir war anfangs auch viel optimierungsbedarf, aber mein erstes Kaninchen (hieß übrigens auch Klopfer) hab ich mit 4 jahren bekommen, da kann man nicht so wirklich viel draus machen :/

18.11.2015 17:00 • #5


YuT666

YuT666

2612
14
2
1977
Zitat von Amator:

@YuT666 u er ist einfach "Rot" aber bei Hamstern, Katzen o.ä wäre das tatsächlich Cinnamon.


Na Rot bei Katz schaut anders aus als deine Schweiz... :lol:

18.11.2015 18:07 • x 1 #6


smilnail

smilnail

2156
38
1
1156
Ich liebe diese Tierchen. Schön, dass ich Euch um Eure Tiere so gut kümmert. Meine Tochter (12) möchte auch so einen Mümmelmann, mein Mann hat aber Angst, dass die Tierchen die Kabel anknabbern, überhall hinködeln. Püüüh, hab ihm gesagt es gibt große Käfige und im Frühjahr bis Herbst raus. Keine Chance :evil: Naja, vielleicht schaff ich es doch noch ihn zu überreden (obwohl, ich hätt lieber einen Hund, aber leider zu wenig Zeit). :cry:

18.11.2015 19:13 • x 2 #7


Amator

Amator


14
4
11
Stimme :D


naja, ein Innengehege mit 4m² und PVC Boden ist relativ günstig und lässt sich einfach sauber halten, da kann man täglich durchfegen und falls mal etwas flüssiges daneben gehen sollte, auch wischen.

Aber ich finde Kaninchen sind absolut Kinder ungeeignet. Sie hassen es hochgenommen zu werden und erleiden todesangst, auch lassen sich viele nicht gerne streicheln und gerade die Weiber beißen dann schon mal. Übrigens sollte man ihre Kraft nicht unterschätzen. Baelish hat meinem Freund beinahe die Pulsader am Arm aufgekratzt (nichtmal annähernd die komplette Kraft genutzt) und wir hatten wochen lang Probleme mit dem verheilen. Auch geht ein Kaninchenbiss schnell ins Fleisch.

Zumal sie laut sein können das es kracht und unter dem Heimtieren zu den teuersten gehören. Habe jährlich Tierarztkosten im mindestens 3 Stelligen Bereich, das ist nicht ungewöhnlich. Insgesamt dürften wir bei den letzen 14 Jahren Kaninchenhaltung weit über den 5-stelligen Bereich der Kosten raus sein ;)

Ich will niemandem Kaninchen schlecht reden, aber sie machen einfach mehr Arbeit als ein Hund. Mit dem Hund gehe ich ein paar Stunden raus und gut ist. Beim Kaninchen sammel ich ein paar Stunden Futter, miste (und die machen viel Mist) eigentlich täglich, fülle Kiloweise Heu und Stroh auf, wechsel das Wasser, mach Augen sauber, schneide Krallen, mach ein gesundheitscheck,..... ich würde mir keine Kaninchen mehr anlachen um ehrlich zu sein. Es werden auch sehr wahrscheinlich keine neuen einziehen.


Das einzige was geplant ist, ist ein größeres Außengehege, da 9m² einfach zu klein sind :?

18.11.2015 19:48 • x 1 #8


smilnail

smilnail

2156
38
1
1156
Ohh, danke für die Info. Soweit sind wir ja auch gar nicht gekommen, da mein Männe eh abgeblockt. Sollte ich mir je ein Tier holen, würd ich mich vorher gründlich informieren (es lebe das Internet :P ), Wie lange lebt so ein Tier, was braucht es an Futter etc. Also keine Angst wir werden sicherlich kein "Weihnachtstier" besorgen. Denn sowas find ich echt fies.

18.11.2015 20:32 • #9


Amator

Amator


14
4
11
Ach, ich kenn das. Mein Freund meinte auch "Nein, wir holen kein blauen Minilop für den wir 4 Stunden fahren müssen" und ein paar tage später, ein paar Euronen ärmer saßen wir im Auto xDD manchmal geht es schneller als man denkt ;)


und du hast recht, das Weihnachtsgeschenk Tier ist nicht sehr lieb, viele landen im Tierheim oder im Magen eines Raubtieres da sie ausgesetzt werden.

18.11.2015 21:08 • x 1 #10


SabrinaKaestner

9
Oh da habt ihr aber niedliche Hopler.

29.01.2016 15:01 • #11










Haustiere