8

Meine ganze Nagelkau-Geschichte

"

Nägel kauen / Nagelbeißer

" StarryEyed, 20.10.2010 18:17.
StarryEyed

StarryEyed

397
17
1
11
Hallo ihr,
ich schreibe das in der Hoffnung, dass es vielleicht jemanden wie mir geht und ich ihm/ihr vielleicht helfen kann.
Also angefangen hat alles, dass ich meine Mutter immer Fingernägel kauen sehen habe und kaue auch schon seit dem ich denken kann... Nun, ich habe mir so oft versucht Gel-Nägel machen zu lassen, ja sah toll aus und alles, aber ich habe auch an den Tips gekaut... somit waren die schönen Nägel nach ca. 2-3 Tage ruiniert. Dann habe ich es versucht mit Handschuhe tragen und Heftpflaster auf jeden Finger, nun, ich habe auch die Handschuhe weggeknabbert um an meine Nägel zu kommen und genauso wie mit den Hestpflastern... Ich denke ich war ein ziemlich harter Fall, denn es war wirklich Sucht...
So... dann habe ich noch dieses "Stop and Grow" von der Apotheke versucht... nach ein paar Versuchen war ich resistent und der bittere/eklige Geschmack hat mir nichts mehr aus gemacht...
Nun hatte ich es letzten Sommer geschafft nicht mehr zu kauen, dafür sie mir jeden Tag zu lackieren und alles bis ich dann wegen einem harten Schicksalsschlag aufgehört habe damit und dann fing das kauen auch wieder an... Bis vor....
ca. 5 Wochen... Ich habe es glaube ich geschafft... am Anfang noch ein bisschen dran rumgeknibbelt... aber ich lackiere sie mir immer und nun... mein Erfolgrezept war, NAGELHÄRTER.... da ist mir bewusst geworden, wenn ich die Nägel im Mund habe und die so unangehm/ungewohnt hart sind... und dies hat mir bis jetzt geholfen... ich mache immer noch manchmal nagelhärter drauf, damit sie relativ hart bleiben...
Also, ich hoffe ich kontne manche aufmuntern, denn es muss (wie ich finde für alles) von einem Tag auf den anderen passieren und nicht minimal reduziert werden, aber vielleicht ist das nur mein Erfolgsrezept.
Auf jeden Fall wünsche ich allen die aufhören wollen von ganzem Herzen alles Gute und viel Erfolg.

Ganz Liebe Grüße
StarryEyed

20.10.2010 18:17 • x 1 #1


verenchen

7
1
Hallo ich bin gerade dabei auf die gleiche Art und Weise aufzuhören. Zusätzlich lackiere ich meine Nägel dunkel damit ich nicht sehe wie lang sie sind und das schon wieder gebissen gehört. Aber du hast recht das Beißen fühlt sich echt komisch an wenn die Nägel so hart sind.
Ich wünsch die viel Glück, dass du beißfrei bleibst.

21.10.2010 13:12 • #2


mikischi

mikischi

26
3
Hallo ihr Lieben,

mir ging es ca. 24 Jahre genau wie auch aber jetzt bin , komischerweise seit meine freundin mir vor 5 Jahren den Nagelhärter von Douglas schenkte, auch "trocken". Ich habe aber gott sei dank trotz blut und schmerzen wegen des abkauens, keine typischen beissernägel zurückbehalten. Meinen nägeln sieht man nicht an dass ich bis zu meinem 24 LJ gekaut habe und wenn ich jetzt seelisch oder psychisch nicht im Einklang bin oder wirklich unter emotionalem Stress stehen kommt es vor dass ich wieder einen Rückfall erleide. Allerdings verstehe ich nicht wie hart ich früher im Nehmen war denn wenn ich sie jetzt "abfresse" tut es so weh dass ich nicht verstehe das bis vor 5 Jahren regelmäßig alles weh tat und es mir nix ausmachte. Also, ihr seht schon, ihr seid keineswegs alleine....Gruß miri

21.10.2010 13:29 • #3


StarryEyed

StarryEyed


397
17
1
11
Hallo ihr Lieben,
Danke für die Antworten, ja, dass stimmt ich habe als Kind bis aufs Blut gekaut, siet ich jungendlich war, hatte ich eh schon so ein kurzes Nagelbett da brauchte ich nicht mehr bis aufs Blut zu kauen, nun bin ich 20 Jahre und bin froh schöne Nägel vorweisen zu können.
Ja, die Angewohntheit, etwas in den Mund zu nehmen, wenn man Aufgeregt ist oder so habe ich auch... ich muss mir noch mein "Perfekten" Begleiter suchen, aber manchmal ist es folie, manchmal Stifte.... ich brauch doch schon noch etwas zum Kauen, bin aber echt heilfroh, dass es nicht mehr die Nägel sein müssen :D
Bei mir musste ich auch erst dunklen Nagellack nehmen oder roten ( habe auch viel lila), aber nun, da man das Natur "french" sieht lackiere ich nur withener oder/und härter... den härter brauch ich halt... und guck sie mir an und lächel... :D
aber ich mache sie mir manchmal täglich manchmal auch mehrmals täglich anders... also kann das von STunde zu Stunde variieren....
Aber ich wünsche Euch auch alles Gute
PS: Mein Nagelbett hat sich jetzt schon so schön erholt... die Nägel sind schon müber dieser "hässlichen" Kuppe drüber...

21.10.2010 13:41 • #4


StarryEyed

StarryEyed


397
17
1
11
So, mal sehen ob ich es schaffe, ich habe gestern mal Fotos gemacht...
Dateianhänge
 Meine ganze Nagelkau-Geschichte in Nägel kauen
DSCF0072k.jpg
1202 12.68 KB
 Meine ganze Nagelkau-Geschichte in Nägel kauen
DSCF0062k.jpg
1202 13.05 KB
 Meine ganze Nagelkau-Geschichte in Nägel kauen
DSCF0061k.jpg
1200 15.47 KB

22.10.2010 15:57 • #5


StarryEyed

StarryEyed


397
17
1
11
boah.. ganz shcön unscharf, das tut mir Leid... ich hab ne schrott kamera :(

22.10.2010 16:00 • #6


StarryEyed

StarryEyed


397
17
1
11
Hallo nochmal,
also ich mache jetzt mal keinen neuen Theard auf... Also, ich war gestern bei meiner Mama und vorgestern ist mir aufgefallen, dass ich ihr ein Geschenk machen möchte. Also, da ich so gut Erfolg habe mit meinem Nagelhärter. Habe ich mir einfach gesagt, dass ich ihr nun ein Nagelkauer-Abgewöhn-Set schenke, da manche ja auch hier geschrieben haben, dass es mit Nagelhärter gut geht habe ich ihr einfach einen sehr emotonalen Brief, Nagellackentferner, Wattestäbchen, Nagelhärter und einen ganz dezenten Nagellack eingepackt... schön, in Geschenkpapier... Und nun hat sie es, sie hat gesagt, sie möchte damit loslegen, wenn sie es im Kopf klargemacht hat. Verstehe ich. Nun... Sie hat sich schon gefreut und alles... Nun habe ich Angst, dass es nur noch rumliegt und sie es nie versuchen wird... Womit könnte ich ihr denn noch einen Ansporn geben? Ich habe ihr meine Nägel gezeigt und sie meinte WOW sehr schön :D
Ja... nun, ich wollte es euch halt mitteilen, sobald sie anfängt halte ich euch auf dem Laufenenden...




Nun zu mir... Ja. Irgentwie ist es momentan schwer meine Nägel in RUhe zu lassen, ich merke, dass es nun bald soweit ist etwas für meinen Mund zu haben... Was ich zerstören odernur darauf rumkauen kann.... Habt ihr eine Idee was man da nehmen könnte?


Ganz Liebe Grüße
StarryEyed

24.10.2010 18:23 • #7


StarryEyed

StarryEyed


397
17
1
11
Hallo ihr Lieben,
Habe nun mit meinem Handy Bilder gemahct und die sind tausend mal besser... und dank pinke_blume habe ich auch FIMO ausprobieren können... hier auf zwei Bildern am Daumen...
Ganz Liebe Grüße
StarryEyed
Dateianhänge
 Meine ganze Nagelkau-Geschichte in Nägel kauen
27102010157k.jpg
1162 15.55 KB
 Meine ganze Nagelkau-Geschichte in Nägel kauen
27102010156k.jpg
1160 18.25 KB
 Meine ganze Nagelkau-Geschichte in Nägel kauen
27102010155k.jpg
1161 18.71 KB
 Meine ganze Nagelkau-Geschichte in Nägel kauen
27102010154k.jpg
1163 18.44 KB
 Meine ganze Nagelkau-Geschichte in Nägel kauen
27102010153k.jpg
1160 15.54 KB
 Meine ganze Nagelkau-Geschichte in Nägel kauen
27102010148k.jpg
1158 19.96 KB

27.10.2010 18:55 • #8


pinke_blume

pinke_blume

518
14
20
Hallöchen,

sieht doch gut aus, finde ich. danke für die nachricht

28.10.2010 07:10 • #9


StarryEyed

StarryEyed


397
17
1
11
Kein Problem;)
mal sehen wie lange es nun hält:)

28.10.2010 13:22 • #10


StarryEyed

StarryEyed


397
17
1
11
Nun ein Tag später muss ich sagen (mein Fehler), habe ich gestern und heute so am Nagellack rumgespielt, wiel er ja nicht farbig ist, dass sich alles schon gelöst hat, bis auf die Blume, dann knibbel ich schön dran vorbei... deshalb denke ich, dass das vielleicht zu früh war und ich noch farbigen Lack brauche um meine Nägel nicht zu sehen :(
Naja... ich gebe nicht auf... wenigstens habe ich nicht gekaut... also alle sind noch so lang wie auf den Bildern:)

Ganz Liebe Grüße
StarryEyed

29.10.2010 14:48 • #11


StarryEyed

StarryEyed


397
17
1
11
So ganz großes Drama :(
An meinem linken Zeigefinger ist der Nagel abgebrochen ich bin so traurig... :(

Das Leben geht weiter :lol:

29.10.2010 17:11 • #12


StarryEyed

StarryEyed


397
17
1
11
auch wenn es keinen interessiert :(
Die Blume ist noch am Daumen, aber leider fängt sich da immermehr schmutz... Ich passe besser auf meine Nägel auf und beachte sie bewusst beim Lackieren (das ich versuche täglich zu machen) und creme mir meine Hände manchmal ein...
So das war mal wieder der Zwischenstand von mir...
Ach und ich habe nicht gekaut weder geknibbelt oder sonst was, alle Nägel sind wieder schön:D

Ganz Liebe Grüße
StarryEyed

01.11.2010 13:06 • #13


Sabsi

15768
144
4
39
Was Du Dir noch zusätzlich ganz dringend abgewöhnen musst, mit irgendwelchen harten ungeeigneten Gegenständen unter den Nägeln zu puhlen, denn dann hat auch das komplette Nagelbett wieder die Möglichkeit sich zu verlängern.... braucht allerdings seine Zeit, denn das Bindegewebe braucht oftmals sehr lange bis es sich regeneriert.

Zum reinigen der Unterseiten nimm lieber eine etwas härtere Nagelbürste und mach hin und wieder mal ein Fingerbad mit einer halben aufgelösten Reinigungstablette für die 3.

Zuoft aber solltest Du auch Dein Design nicht wechseln, dann zu häufiger Gebrauch von Nagellackentferner schädigt mehr als dieser nützt, davon werden nämlich die Klettsubstanzen der Nägel ausgelaugt und wenn dies mal der Fall ist, dann hilft auch kein Nagelhärter mehr, denn die Nägel müssen sich dann wieder von Grund auf erneuern und das dauert...

Liebe Grüsse und weiterhin viel Erfolg beim nicht kauen.

Um vom Zwang des Knabberns los zu kommen, empfehle ich Dir eine Entkopplungstherapie zu machen.
Wenn Du darann Interesse hast, dann schreib ich Dir wie dies funktioniert.

06.11.2010 05:11 • x 1 #14


StarryEyed

StarryEyed


397
17
1
11
Ja, würde mich mal interessieren, was eine Entkopplungstherapie ist...

Danke für deine anderen Ratschläge.

21.11.2010 12:09 • #15











Nägel kauen / Nagelbeißer