Nägel blättern ständig ab!

"

Maniküre, Naturnagel & Nagelpflege

" Annili, 16.07.2017 14:45.

Annili

1
1
Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
Ich arbeite berufsbedingt viel mit den Händen, leider machen das meine Nägel nicht mit. An den am meisten beanspruchten Fingern blättern die Nägel teils bis fast zur Mitte hin ab und ich weiß kaum noch, was ich dagegen tun könnte. In meinem Sommerurlaub haben sie sich vollständig regeneriert, ich war so glücklich, dass ich sie sogar wieder etwas wachsen lassen konnte, aber kaum hatte ich ein paar Tage gearbeitet, ging das Ganze von vorn los. Ich habe teilweise versucht, sie mit Nagelkleber ein wenig zu kitten, in der Hoffnung das Ganze würde rauswachsen, aber so richtig geholfen hat es nicht. Künstliche Nägel möchte ich nicht. Hat jemand eine Idee, wie ich meine Nägel schützen könnte?

16.07.2017 14:45 • #1


shorti100

shorti100

480
13
7
168
Wie jetzt? Du hast deine Naturnägel mit Kleber repariert?

16.07.2017 18:38 • #2


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
na, das halte ich auch für keine gute idee.
dann wäre klarlack wohl die bessere wahl. :wink:

darf ich fragen, was du arbeitest? also was genau belastet die nägel denn so? ist es eher mechanisch, oder viel wasser, oder irgendwelche agressiven stoffe? wären handschuhe eine möglichkeit?

wie pflegst du deine nägel? also was nimmst du z.b. zum kürzen?
bisschen mehr infos wären hilfreich, dann kann man vielleicht noch mehr sagen :D

16.07.2017 21:18 • #3


jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
Gut zu wissen wäre auch noch, was genau du unter Kunstnägeln verstehst, vielleicht kannst das mal genauer definieren.
Der Begriff Kunstnagel kann ziemlich negativ belastet sein, mancher versteht darunter eine dicke unförmige Schicht Chemie, die mehr Ähnlichkeit mit nem Glasbaustein, als mit nem Nagel hat....

Wenn du aus beruflichen oder auch anderen Gründen keine Modellage tragen darfst oder einfach nicht willst, kann dir auch anders geholfen werden.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Naturnagel zu verstärken, bzw. zu stabilisieren.
Z.B. das Seal&Protect von Magnetic, das zwar UV-Licht zum Aushärten braucht, an sich aber eine sehr dünnflüssiges Material ist, das die kaputten Keratinschichten des Nagels wieder verbindet und den Nagel stabilisiert.
Oder GelCare, ein Gel, das sehr dünn aufgetragen werden kann und ebenfalls den Naturnagel lediglich fester macht.
Oder diverse UV-Lack-Systeme, die wie Nagellack aufgetragen werden, aushärten und den Nagel damit robuster machen.
Ein gutes Nagelstudio könnte dich da mit Sicherheit gut beraten, damit du auch ohne "Kunstnägel" deine Naturnägel schützen kannst.

Selber pflegen geht mit natürlichen hochwertigen Ölen, einige Nagelhärter scheinen Erfolge vorzuweisen, auch Kuren mit Biotin oder Kieselerde können helfen. Die Erfolge sind halt nicht von jetzt auf nachher sichtbar.

LG Jane

17.07.2017 00:25 • #4


Libelle65

Libelle65

12
3
Ich habe bei abblätternden Nägeln gute Erfahrungen mit Orly Nail Repair gemacht. Das ist ein Kleber, der dünn auf die Nagelspitzen aufgetragen wird, dann wird das Ganze in Puder gedippt, an der Luft getrocknet und zurechtgefeilt. Ähnlich einer Acryl Modellage. Kann überlackiert werden und geht mit acetonhaltigem Nagelackentferner wieder ab.

11.08.2017 22:01 • #5










Maniküre, Naturnagel & Nagelpflege