10

Nagel böse eingerissen

"

Nagelmodellagen Reparatur

" LieblingsAlinax3, 25.03.2016 19:23.

LieblingsAlinax3

3
1
1
Hallo ihr Lieben,
mir ist etwas ziemlich dummes passiert.
Urlaubsbedingt hab ich es nicht mehr ins Nagelstudio geschafft & habe die Nägel jetzt schon viel zu lange drauf (fast 2 Monate).
Eigentlich hätte ich jetzt nächsten Donnerstag wieder einen Termin.
Jetzt habe ich mich aber grade eben aber blöd aufgestützt und der Nagel ist zur Hälfte abgebrochen.
Der Nägel hängt an der Seite noch fest (ca. 1mm), blutet & tut ziemlich weh.
Ich weiß nicht inwiefern man es auf dem Bild erkennen kann, aber die Haut unter dem Nagel liegt jetzt ein gutes Stück frei.
Meine Frage wär jetzt ob man diesen Nagel am Donnerstag mit einem Tipp verlängern könnte, obwohl darunter die Haut frei liegt oder ob ich warten muss bis das Stück rausgewachsen ist? Ich hatte bis jetzt noch keine Tipps, sondern nur meine Naturnägel unter dem Gel. & habt ihr vielleicht eine Idee was man gegen die Schmerzen machen kann?
Lieben Dank.
Eingerissener Nagel (kleiner Finger) Nagel böse eingerissen in Nagelmodellagen image.jpeg
Eingerissener Nagel (kleiner Finger)
206 60.45 KB

25.03.2016 19:23 • #1


Gege

Gege

263
6
101
Huhu, erstmal wäre es schön, wenn du dich im gesonderten Bereich vorstellst.
Das sieht nach aua aus =(
Könnte mir vorstellen, dass der Nagel dir so blöd eingerissen ist, weil der Rauswuchs zu stark ist und somit dann die Statik nicht mehr stimmt.
Also ich persönlich würde mit dem Nagel, solange es nicht verheilt ist und schmerzt, nichts machen, sondern erstmal verheilen lassen

25.03.2016 19:29 • x 1 #2


sonne_w_75

sonne_w_75

2439
72
286
684
mit einem pflaster für ein paar tage fixieren, danach ist er nicht mehr so schmerzempfindlich und die designerin kann die reste entfernen. Weiter kann man mit einer schablone neu modellieren.

25.03.2016 19:40 • x 1 #3


ela-nails

ela-nails

3346
71
118
1629
Ja das sieht böse aus....aber eine Frage hab ich trotzdem :
wenn du so lange nicht im studio warst und das schon so weit rausgewachsen ist, warum hast du nicht wenigstens selbst die Nägel etwas gekürzt ?
Das ist jetzt nicht böse gemeint aus....aber so stimmt ja die Statistik bei den Nägeln nicht mehr und da kann so viel passieren ....

Ich würde jetzt vielleicht erst mal ein Pflaster drum machen damit der nagel etwas stabiler sitzt und nichts dran machen . Trotzdem würde ich versuchen deine ND zu erreichen damit sie dir vorsichtig (wenn es möglich ist) den nagel kürzt und dann solltest du es erst einmal verheilen lassen ....nicht das sich das noch entzündet ;)

25.03.2016 19:43 • x 1 #4


Gege

Gege

263
6
101
Du könntest auch ganz vorsichtig mit einer feinen Sandblattfeile kürzen. Würde sogar alle Nägel vorsichtig kürzen, damit es nicht nochmal passiert

25.03.2016 19:46 • #5


LieblingsAlinax3


3
1
1
Danke für eure Antworten.
Wo stellt man sich denn hier vor? Einfach einen neuen Beitrag verfassen? Tut mir leid, habe mich hier grade eben erst angemeldet & wollte direkt nach Hilfe fragen.
Über Ostern erreiche ich sie leider nicht.
Meine Nageldesignerin sagt immer, dass ich bloss nicht selber an den Nägeln feilen soll.
Kann denn irgendwas passieren, wenn ich sie mir jetzt erstmal selber etwas kürze?

25.03.2016 19:56 • #6


sonne_w_75

sonne_w_75

2439
72
286
684
Wird sehr schmerzhaft sein den verletzten nagel zu kürzen

25.03.2016 19:58 • #7


LieblingsAlinax3


3
1
1
Ich meinte die anderen Nägel, damit das über Ostern nicht noch mal passiert.
Den Kleinen habe ich in ein Pflasten eingepackt.

25.03.2016 20:01 • x 1 #8


Gege

Gege

263
6
101
Wenn du vorsichtig mit einer Sandblattfeile kürzt, zumindest die unverletzten Nägel, dürfte eigentlich nichts passieren. Am verletzen Nagel musst du gucken, ob du lieber kürzt oder nicht. Man feilt aber immer nur von außen nach innen, also nicht kreuz und quer

25.03.2016 20:04 • #9


ela-nails

ela-nails

3346
71
118
1629
Ich weiß nicht ob das jetzt richtig ist was ich sage.....falls nicht liebe Marina ....bitte verbessere mich....ich möchte nichts falsches sagen....aber ich würde bestimmt die Hälfte der smilieline kürzen damit nichts passieren kann ;)

25.03.2016 20:05 • #10


Gege

Gege

263
6
101
Achso, vorstellen kannst du dich übrigens hierhttp://www.beautynails-forum.de/vor ... r-f21.html

25.03.2016 20:07 • #11


shorti100

shorti100

480
13
7
168
Zitat von LieblingsAlinax3:
.
Meine Nageldesignerin sagt immer, dass ich bloss nicht selber an den Nägeln feilen soll.
Kann denn irgendwas passieren, wenn ich sie mir jetzt erstmal selber etwas kürze?


Üblicherweise mögen es ND nicht so gerne, wenn gefeilt wird. Denn dabei kann man eben auch die Form verpfuschen und sie muss dann wieder alles reparieren und neu machen. Außerdem ist dann die Ummantelung vorne auch weg und es könnte sein, dass dann leichter etwas absplittert.
Allerdings ist es in deiner Situation jetzt wichtiger, dass nicht noch so ein Bruch passiert.

25.03.2016 20:12 • x 1 #12


sonne_w_75

sonne_w_75

2439
72
286
684
Zitat von ela-nails:
Ich weiß nicht ob das jetzt richtig ist was ich sage.....falls nicht liebe Marina ....bitte verbessere mich....ich möchte nichts falsches sagen....aber ich würde bestimmt die Hälfte der smilieline kürzen damit nichts passieren kann ;)

definitiv!

25.03.2016 20:13 • x 1 #13


Gege

Gege

263
6
101
Aber wenn es vorne wegsplittert, ist es dann nicht eigentlich egal, weil man bei so starkem Rauswuchs eigentlich ne Neuanlage macht?!

25.03.2016 20:15 • x 2 #14


ela-nails

ela-nails

3346
71
118
1629
Puh ....danke :)

25.03.2016 20:17 • #15











Nagelmodellagen Reparatur