2

Nagelmodellage liftet von hinten

"

Gelnägel

" julchen846, 07.08.2010 15:22.

julchen846

8
1
Hey Mädels,

ich habe ein problem ich mache einer freundin von mir die nägel und das jetzt zum 4 mal aber ständig hebt sich alles ab. ich achte super genau daruf das nichts an die nagelhaut kommt und buffer natürlich vernünftig...ich hab schon verschiedene sachen probiert von mit primer und ohn mit ein-phasen-gel usw.
bei mir meiner mum und meiner anderen freundin hält alles wunderbar nur bei ihr nicht was kann ich denn noch tun?

--Schluchz--

Lg Jule

07.08.2010 15:22 • #1


julchen846


8
1
Ach ja und es löst sich immer an nägeln die keine tips drauf haben...

07.08.2010 15:53 • #2


StarStealer

StarStealer

294
25
4
hi,

hier schwören ganz ganz viele auf das tx fieberglasgel von "das nagelzentrum" hab es mir auch bestellt, und bei meiner schwester und einer guten freundin appliziert, bei denen hielt bisher auch nix..

mal sehn, leider hab ich beide schon länger nicht mehr gesehen, werde dir aber mal berichten..

im rahmen meiner produkt umstellung bin ich auch auf die firma en vogue gekommen, diese wirbt auch mit sehr guter anhaft eigenschaft. bin aber hier leider zu noch keinem test gekommen..

lg flippy

07.08.2010 15:53 • #3


julchen846


8
1
danke warte dann mal auf deine antwort und wenn gut ist probier ich das mal... ich echt nicht woran es sonst liegen könnte :(

07.08.2010 15:55 • #4


StarStealer

StarStealer

294
25
4
mit tips hantiere ich nicht so gern..

irgendwie brechen die bei meiner schwester immer ab...
mit schablonen hatte ich sowas nicht..

machst du die umantelung richtig?

07.08.2010 15:59 • #5


Bille

Bille

705
7
2
Ich hab beste ergebnisse bei Haftungsproblemen mit der GDN Gelen - das Jolifin Selex dünn als Haftgel und dann entweder das Selex dick oder das Elasikgel für den Aufbau - je nach anforderung....

07.08.2010 16:00 • x 1 #6


julchen846


8
1
Starstealer:
Ja ummantelung ist supi löst sich immer am anderen ende -.-

Ich werd mal andere gele ausprobieren... hoffe es klappt dann...

07.08.2010 17:11 • #7


*Yve*

111
10
vielleicht kannst ja mal deine arbeitsschritte genau beschreiben,dann können dir die profis bestimmt besser sagen,was da vielleicht falsch laufen könnte.

07.08.2010 17:19 • #8


julchen846


8
1
Wie schon gesagt sie lösen sich meißt ganz von den nägeln :( daher fang ich immer wieder von von vorn an wie folgt:
1. desinfizieren
2. reste entfernen
3. pferdefuss
4. buffern gründlich (sie ist extrem empfindlich da ich oft unterbrechen muss achte ich genau darauf ob ich schon jede stelle hatte)
5. entstauben
6. primer ( trotz einphasen-gel da es halt nie hält)
7. erste schicht (einphasen-gel)
8. french
9. aufbau
(evtl nail art wenn gewünscht)
10. in form feilen
11. versieglung
12. nagelöl

tja und da wo ich mit tips arbeite hält es bei ihr komischerweise... :|

07.08.2010 19:16 • #9


Määh

Määh

1884
67
9
2
Entfernst du gar nich die unsichtbare Nagelhaut? Dann würd ich dir raten, kauf dir nen ProPusher und schiebe damit die Nagelhaut zurück und entferne die unsichtbare NH damit ordentlich. Meistens entstehen eben durch das falsche oder gar nicht geschehene Entfernen der NH die Liftings.

07.08.2010 19:27 • #10


julchen846


8
1
oh doch das mache ich hab es nur vergessen mit einzutragen sry
das kommt nach dem pferdepfuss :)

07.08.2010 19:31 • #11


Määh

Määh

1884
67
9
2
Du schreibst, dass sie so empfindlich ist. Kann es sein das ihr NN einfach schon zu sehr ausgedünnt ist durch unsachgemäßes Feilen? Denn dann ist es auch kein Wunder wenn nix hält.

07.08.2010 19:34 • #12


julchen846


8
1
nein sie sie von anfang an so empfindlich und ich hab auch erst gedacht es liegt an mir zu grob oder so aber sie meint sie ist von haus aus an den händen empfindlich..."das liegt nicht an dir keine angst"

meine schwiegermum hat mir alles beigebracht die macht das beruflich seid jahren und die ist aber gerade im krankenhaus sie kann mir aslo auch nicht helfen


das feilen haben wir eigentlich am meisten geübt da ich immer angst hat am nn zu feilen... ich denke das hab ich jetzt gut drauf ;)

07.08.2010 19:42 • #13


Bille

Bille

705
7
2
Also ich kann nur aus erfahrung sagen das die 1PhasenGele meist nur für unprobelmatische Nägel geeigent sind....sobald es schwierigkeiten gibt sind sie speziellen Gele genu dafür da....
Bei Haftungsproblemen ist es immer besser auf ein 3 Phasen System um zu steigen da ein Haftgel halt speziell für die Haftung entwickelt wurde...
Wenn das nicht reicht musst dir durchtesten.....wie z.B. bei den Jolifin Gelen in den Special Edition - da stehen bei jedem Gel die eigenschaften dabei....

08.08.2010 10:06 • x 1 #14


Zuckerfee

472
50
44
Hallo , habe das gleiche Problem nur habe ich mich schon durch die verschiedensten Gele gearbeitet . Jetzt ist Schluß jetzt mache ich Acryl drauf ! Werder Powergel , noch Fiberglasgel usw haben gehalten ! Bin mal gespannt ob Acryl hält bei ihr !

LG :wink:

08.08.2010 11:35 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel