79

Nageltante? Seit wann sind wir verwandt?

"

Abstimmungen & Umfragen

" jane-doe, 14.07.2015 00:46.
jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
Ich bin keine Tante.
Nicht bei meinen mittlerweile erwachsenen Nichten und Neffen.
Und auch nicht bei deren Nachkömmlingen.
Wieso sollte ich es im Job sein?
Nennt mich Fee, Hexe, Elfe oder wenns nicht so fabulös sein soll einfach Nageldesignerin.
Aber lasst die Tante aus dem Spiel.

LG Jane

14.07.2015 00:46 • x 13 #1


Sturmfalke

Sturmfalke

209
4
9
244
Mal ne frage dazu ? Wie würde ich dann heissen Nagelonkel ? Gefällt mir auch nicht.

Also kann da jane-doe nur zustimmen! Dann lieber Nageldesigner, Nagelzauberer....

14.07.2015 00:52 • x 6 #2


jane-doe

jane-doe


5695
158
7
1454
Grins......
Neulich bei Aldi:
Ich war bei Onkel Tom.
Wieso?
Bist du in die Südstaaten ausgewandert?
Obwohl, das wär ein schicker Studioname:
Onkel.......

Sorry....................

14.07.2015 00:55 • x 3 #3


Sturmfalke

Sturmfalke

209
4
9
244
Sorry wofür? :-)
Ich fall gleich vom Stuhl.....Onkel Tom ist der Hammer :-D

14.07.2015 00:58 • x 1 #4


jane-doe

jane-doe


5695
158
7
1454
Gut, mal wieder runter vom Schemel....
Würd mich freuen, wenn noch mehr Antworten kommen würden, weil mir das echt am Herzen liegt.
Diese "Tante" das kommt bei mir immer so rüber wie früher.
So negativ belegt.....

LG Jane

14.07.2015 01:02 • x 2 #5


Sula

Sula

2544
96
47
1622
na ja, meine Meinung zum Begriff Nageltante, habe ich ja schon versucht in einen anderen Beitrag zum Ausdruck zu bringen.
Nageltante ist so abfällig, so dümmlich, so respektlos, so oberflächlich und irgendwie würdelos.

Und die Steigerung von dieser negativen belegten Nennung ist Nageltussi.

Also Menschen, die andere Menschen als Nageltante bezeichnen, sollte man vielleicht auch mal nicht ernst nehmen oder sofort Einhalt gebieten.

Gute Nacht ihr lieben Nageldesignerinnen und Nageldesigner und Onkel Tom ist echt der Hammer, obwohl mir Nagelzauberer auch sehr, sehr gut gefällt.

14.07.2015 01:32 • x 5 #6


jane-doe

jane-doe


5695
158
7
1454
Da geb ich dir recht Sula, Nageltussi ist die negative Steigerung.
Bei der Tante schluck ich schon am Tisch, aber bei der Tussi geh ich hoch wie ne Pershing aus dem Silo....
LG Jane

14.07.2015 01:37 • x 2 #7


Sula

Sula

2544
96
47
1622
uiiiiiijehhhhh, gehste ab wie eine Rakete, oweia, aber ist doch wahr, Tussi ist echt das Letzte.
Egal in welchem Zusammenhang, da kriege ich einen dicken Hals.

14.07.2015 01:44 • x 1 #8


Bonni-Sabi

Bonni-Sabi

293
14
5
172
Ehrlich gesagt mach ich mir da gar keinen kopf drum. Ist für mich nicht negativ behaftet

14.07.2015 05:31 • x 4 #9


Bonni-Sabi

Bonni-Sabi

293
14
5
172
Ps: Das buch les ich gerade ;)

14.07.2015 05:35 • #10


spotzal

spotzal

2182
67
29
1229
ich hab ja bislang nur eine schulung hinter mir, würde mich aufgrund dessen aber auch noch nicht als nageldesignerin bezeichnen...
für mich schätze ich mal wäre es jetzt am anfang noch in ordnung wenn jemand sagt "heute abend hab ich keine zeit, da bin ich bei meiner nageltante"....
allerdings glaube ich das meine modelle das gar nicht sagen... ^^
wenn die damen auf ihre nägel angesprochen werden, dann sagen sie meistens das hat eine bekannte gemacht, oder eine freundin. je nachdem wie es hald aussieht...

ich werd ja dann auch oft gefragt von den modellen "wie lange sind sie denn schon nageldesignerin?", dann erklär ich ihnen eben immer meine sicht darauf und sage das ich mich selbst noch nicht in dieser funktion sehe.. das verstehen die meisten dann auch und darum nennen sie mich nicht nageldesignerin.

wäre ich jedoch länger tätig und könnte ich über mich behaupten wirklich sehr gute modellagen zu machen, würde ich nageltante auch abwertend finden... weil eine nageltante kann ja schließlich auch "nur" halbwegs gute modellagen.. um das jetzt mal ganz böse und im vergleich zu sagen...

14.07.2015 06:28 • x 1 #11


Nero

576
2
2
286
Ich finde Nageltante ganz ok, jeder weiss gleich was gemeint ist. Zur Desingnerin gehört ein wenig mehr. Ich finde den Begriff auch nicht negativ wenn man gut Nägel macht. Lieber eine sehr gute Nageltante als eine miesse Nageldesignerin.

14.07.2015 06:57 • x 2 #12


Linda92

Linda92

1287
11
110
475
Ich finde das klingt immer so negativ :/
das klingt immer so als wenn man nix drauf hat oder was meint ihr?

14.07.2015 07:30 • x 2 #13


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
also ich finde das auch gar nicht schön und möchte auch nicht als "nageltante" bezeichnet werden!

für mich ist "tante" schon irgendwie doof... (ausser, es ist eine echte tante, also familiär :wink: , da sag ich natürlich auch tante xy). aber wenn mich jemand nervt, z.b. im straßenverkehr, dann sag ich schon mal "warum fährt die tante nicht?!" so nach dem motto... und deshalb hat es für mich auch immer eher einen negativen touch.

zum glück habe ich keine kundin, die dieses wort benutzt.
sollte es mal vorkommen, dass eine kundin angerufen und gefragt wird, wo sie ist, dann kommt eben "im nagelstudio" oder "bei meiner nagelfee".


......und "onkel toms nagelhütte" ja, das hätte was :mrgreen:

14.07.2015 07:44 • x 4 #14


NailiciousNaildesign

NailiciousNailde.

1280
11
6
694
Nageltante ist so abfällig, so dümmlich, so respektlos, so oberflächlich und irgendwie würdelos.

Und die Steigerung von dieser negativen belegten Nennung ist Nageltussi.

Guten Morgen, ich finde @Sula hat es wie immer perfekt auf den Punkt gebracht mit diesen zwei Sätzen.
Meine Kundinnen glaube ich sagen das garnicht zum Glück. Hatte mal jemanden vor mir sitzen der telefonierte und sagte: ey ich kann jetzt nicht, bin bei meiner nageltante! :motz:
Da werde ich ja schwer komisch! Knurrrrrr

Süß finde ich meine älteste Kundin mit 72jahren die sagt immer Krallenpflege zu mir. Irgendwie putzig :lol:

Habt alle einen tollen Tag mit netten Kundinnen

14.07.2015 07:59 • x 3 #15











Abstimmungen & Umfragen