2

Nagelveränderung

"

Nagelkrankheiten

" Chaia, 12.05.2017 15:20.
Chaia

Chaia

2501
64
76
1437
Huhu ihr lieben. Ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Ich lese noch viel mit, nur schreibe ich wenig, jetzt hab ich allerdings doch eine Frage.

Und zwar hab ich nun endlich mein homestudio anmelden können, und schon die zweite Kundin die ich hatte kam mit folgenden Nägeln (siehe Bild).

Sie war vor zwei Wochen bei ner anderen nd die das seit 11 Jahren wohl macht. Sie fand die Nägel nicht schön und kam nun gestern zu mir. Als ich abgefräst habe, sahen die Nägel sehr "dreckig" aus. Heißt, sie hatte schon etwas arg viel dreck unter den Nägeln. Am zf der linken Hand sind mir dann kleine blau-schwarze Punkte aufgefallen, genauso wie kleine "striche". Hab ihr das dann gezeigt und gefragt ob sie sich irgendwie unbemerkt gestoßen hätte. Das verneinte sie.
An der anderen Hand würde es aber immer schlimmer. Ich hab ihr alles abgefräst (wo mir dann die Verlängerung dann schon immer entgegen kam weil die mehr als schlecht hielt).

Hab ihr das Übel gezeigt und gesagt da mach ich nix drauf, so leid es mir jetzt auch tut.

So, laut ihrer Aussage war das vor 2 Wochen noch nicht. Und es war eine neumodellage.

Jetzt mal so zum Zustand. Diese Verfärbung sieht aus, als würde sie unter der nagelplatte liegen. Farblich sieht man ja sehr gut wie es aussieht. Die Nägel waren sehr fest, vorne an der Spitze gelblich (wobei das auch am dreck liegen könnte, den hab ich nicht weggemacht...) und die Verlängerungen bröckelten mir schon fast entgegen.

Ende vom Lied, ich hab gesagt sie soll zum Arzt und einen Abstrich machen um nagelpilz auszuschließen. Wenn Es keiner ist, soll sie mit dem Attest wieder kommen.

Ich hab schon ein paar andere nd's gefragt, die genau das selbe getan hätten und auch von der Verfärbung etc nagelpilz VERMUTEN!

Jetzt habe ich doch noch einige Fragen an euch. Und zwar:

1. wie sieht so ein Attest aus und wie schnell kann sie sowas bringen? Nicht dass sie nächste Woche wieder kommt..
2. ich hab meine einmalhandschuhe, Feile, buffer weggeschmissen (so oder so) und meine staubi geleert, desinfiziert. Propusher, nagelhautschere, Bit und staubbürste hab ich abgekocht. Hab den kompletten Tisch leer geräumt und mit desi abgewischt. Hab ich irgendwas vergessen?

Und zu guter letzt eigtl meine wichtigste frage, da ich im Netz nichts finden konnte.
Wie schnell kann sich sowas ausbreiten? Und wäre es möglich, dass man Soetwas mangelnder Hygiene bekommen kann?
Nagelveränderung unter modellage Nagelveränderung in Nagelkrankheiten IMG_1027.JPG
Nagelveränderung unter modellage
163 66.34 KB

12.05.2017 15:20 • #1


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
uah, das sieht ja schon heftig aus... :?
also auf jeden fall finde ich, du hast richtig reagiert. ich hätte da auch nichts drauf gemacht, auf keinen fall, und sie eben zum arzt geschickt.

was es genau ist, kann wirklich nur ein arzt sagen.
könnte ein sehr starker greenie sein, aber eben auch ein pilz.
nur ich denke, so ausgeprägt wie es ist, kann das nicht in ein paar tagen bzw. 2 wochen entstanden sein. würde ich jetzt mal so vermuten. und schon gar nicht, wenn das material fest war. aber du sagst ja, es bröckelte quasi weg und vielleicht waren dort doch kleine ritzen, wo was eingedrungen ist?!

vielleicht war auch schon vorher was da, was man noch nicht so genau sehen konnte und die modellage hat es dann schön eingeschlossen, so dass es sich lustig weiter ausbreiten konnte.

wie das mit dem attest ist, weiß ich leider nicht. und oft dauert es j gerade bei hautärzten recht lang, bis man einen termin bekommt. und dann muss ja erst eine kultur angelegt werden, dauert ja auch wieder...und dann der erneute termin... kann also dauern.

ich denke, du hast alles gut gereinigt und desinfziert, mehr geht nicht.
und sooo schnell breitet sich das auch nicht aus.
woher das kommen kann - dafür kann es ja mehrere gründe geben. aber wenn du sagst, sie hatte dreck unter den nägeln, zeugt das für mich nicht von guter hygiene! boah, sowas find ich echt schlimm.... habe ich schon oft gehört aber zum glück noch nie selber so schlimm erlebt. ich meine, wenn ich zum zahnarzt gehe, putze ich mir vorher auch die zähne. und wenn ich zum frauenarzt gehe, gehe ich vorher duschen... jetzt mal so als beispiel. warum kann das jemand, der zum nageltermin geht, sich nicht mal vorher die hände ordentlich waschen und drunter schauen?! :roll: mir wäre sowas sehr sehr peinlich!

naja, warte mal ab, ob sie sich überhaupt wieder meldet. manche sind ja leider recht uneinsicht und gehen dann ab ins nächste studio und finden vielleicht nen doofen, der ihnen da was drauf klatscht. aus den augen, aus dem sinn, sozusagen... halte uns mal auf dem laufenden!

12.05.2017 19:17 • x 1 #2


smilnail

smilnail

2156
38
1
1156
Brrrr, da schüttelt es mich. Also bei meiner Mum sah das jetzt nach der Chemo so aus, ist jetzt langsam besser - könnte auch eine andere Erkrankung sein, sieht für mich so ein wenig nach Uhrglasnägeln aus und das ist ne innere Erkrankung. Hmm, sicher bin ich aber nicht. Bin gespannt, was der Doc dann sagt - wenn sie dann wiederkommt :roll:

12.05.2017 19:57 • #3


NigelNagelNeu

NigelNagelNeu

10
2
1
Hey Chaia!

Einerseits tust du mir leid, andererseits die Kundin.
So oder so wird es von ihr wohl nicht gewollt gewesen sein, solche Nägel unter dem Lack bzw. Gel zum Vorschein zu bringen.
Soweit ich das sehe kann das 3-4 Gründe haben:
1) Ausschließlich Schmutz, der schon länger unter den Nägeln verweilt und sich in den Nagel in gewisser Weise eingefressen hat.
2) Unverträglichkeit des zuvor angebrachten Lacks bzw. Gels. Sehr wohl kann eine solche Verfärbung innerhalb von 2 Wochen entstehen!
3) Nagelpilz - dazu hast du ja gefragt, wie schnell sich das ausbreiten kann. Die Antwort: sehr rasch bzw. sofort. Die Erreger dringen in der Regel schon durch mikroskopisch kleine Verletzungen in die Nagelplatte bzw. das Nagelbett ein. Ich will keine Eigenwerbung machen, aber auf http://www.naegel-machen.de/nagelpilz habe ich mich damit näher auseinandergesetzt.
4) Schimmel - so ekelhaft es klingt, aber: wenn der Bereich unterm Nagel immer leicht feucht ist, er nicht gereinigt wird und keine Luft dazu kommt, kann da auch ein Schimmel(pilz) entstehen.
5) Wie @smilnail schon sagte: eine andere Erkrankung für die sie nun wirklich nichts kann. Daher wäre ich immer sehr vorsichtig mit geäußertem Ekel - unangenehm ist es bestimmt beiden Parteien.


NigelNagelNeu

13.05.2017 09:30 • x 1 #4


Chaia

Chaia


2501
64
76
1437
Hey ihr Lieben, danke für eure Antworten :)

ach um gottes willen, geekelt hab ich mich nicht. Es ist ne scheiß situation, für mich und für sie. Für sie wohl eher, da ich ja jetzt nicht damit leben muss. Aber sowas kann halt leidergottes vorkommen.

Ich bin gespannt wann, bzw ob sie sich nochmal meldet und hoffe inständig, dass sie nicht zum asiaten rennt, der ihr wahrscheinlich was drauf macht.

Auf jeden fall halte ich euch auf dem laufenden und bin froh, wieder etwas schlauer zu sein :)

13.05.2017 20:04 • #5


Chaia

Chaia


2501
64
76
1437
Hey ihr lieben. Hab mal ein paar Neuigkeiten. Sie war heute beim Arzt, der hat gesagt es ist nagelpilz. Bei dem Nagel mit den blauen flecken kommt es daher, da die nd die tips falsch geklebt hat und sie sich unbemerkt gestoßen hat. Ich vermute mal dass sie zu enge/kleine tips genommen hat...

Sie soll jetzt 6 Wochen Tabletten nehmen und nochmal vorstellig werden. Zur Sicherheit wurde noch ein Abstrich gemacht.

Sieht ein Arzt das denn zu 100%?

Sie ist echt totunglücklich, meinte aber sie ist froh an mich geraten zu sein. Ich bin jetzt echt am überlegen, dem Gesundheitsamt Bescheid zu geben. Meint ihr das ist ne gute Idee? Ich weiß ja nicht hundert pro ob es von der nageldesignerin kommt..

18.05.2017 17:15 • #6


NigelNagelNeu

NigelNagelNeu

10
2
1
Hey Chaia! :)

Na da lag ich mit meiner Vermutung doch nicht so falsch.
Sie muss aber deswegen nicht unbedingt traurig sein - Nagelpilz bekommt fast jeder zumindest einmal im Leben.

Was genau möchtest du denn dem Gesundheitsamt melden? Dass die Nageldesignerin vermutlich den Nagelpilz verursacht hat?
Aus praktischer Sicht kann ich dir beinahe versichern, dass es 'nichts' bringen wird.
Zwar gehören solche Menschen (wenn sie denn wirklich Schuld daran haben) gemeldet, die Gefahr, dass man sie zu unrecht beschuldigt, ist aber sehr hoch.

Ich an deiner Stelle würde mich da nicht einmischen. Wenn deine Kundin das Bedürfnis hat, das zu melden, soll sie das tun.

Wenn sie Tabletten nehmen muss, ist es aber ein starker bzw. sehr hartnäckiger Nagelpilz, denn der wird, wie bereits oben erwähnt bzw. auf meiner Seite, in der Regel mit Salben und Tinkturen behandelt.

Ich hoffe für dich nur, dass du dir nichts 'eingefangen' hast.


Danke für's up-to-date-halten :)

NigelNagelNeu

18.05.2017 17:26 • #7


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
das sehe ich auch so. da würde ich mich auch nicht einmischen, denn den pilz kann sie sich auch sonst wo geholt haben oder vielleicht war er sogar vorher schon da aber noch nicht so deutlich sichtbar.
hoffentlich hast du nichts abbekommen!

dann drücke ich mal die daumen, dass es bei ihr gut weggeht, sie dann wieder zu dir kommt und du ihr lange schöne nägel machen kannst :D

18.05.2017 17:58 • #8


Chaia

Chaia


2501
64
76
1437
Huch da hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich meinte, ob ich es ihr raten soll. Ich selbst mache da nix. Mich geht das im Prinzip ja nix an.
Klar kann sie das auch schon vorher gehabt haben. Ich dachte nur, wenn die nd sich nichts vorzuwerfen hat, wird auch nichts Böses kommen. Naja, ich lasse dem einfach freien lauf.

Also bisher zeigt sich bei mir nix, mein Studio glich nach meiner putzaktion aber auch einer sterilen Klinik :D ich kann jetzt selbst nur abwarten aber habe nach bestem Gewissen gehandelt.

Ich bin sehr gespannt wie es bei ihr weiter geht. Hab sie gebeten mich auf dem laufenden zu halten. Vielen Dank nochmal für eure Antworten. Werde den Thread hier auf jeden Fall irgendwann nochmal ausgraben und weiter berichten :) ich hasse nichts mehr, als einen forumsthread zu lesen, ohne eine Antwort vom Ende zu lesen.

@NigelNagelNeu bezüglich deiner pn melde ich mich die Tage nochmal bei dir :)

18.05.2017 18:12 • #9










Nagelkrankheiten