1

Nagelveränderungen durch Medikamente

"

Kosmetik, Mode & Wellness

" Gast, 24.08.2007 23:58.

Angela

Hallo,

Viele verabreichte Medikamente führen zutoxischen Veränderungen des Nagelgewebes, zu Veränderungen der Nagelstruktur und -farbe. Die Nagelveränderungen sind vielseitig je nachdem welcher Bereich des Nagels (Nagelmatrix, Nagelbett oder periunguales Gewebe) betroffen ist.

Arzneimittelbedingte Nagelveränderungen zeigen sich entweder immer an mehrere oder ab allen Nägeln, sie erscheinen Zeitversetzt mit der Arzneimitteleinnahme und verschwinden nach Absetzten des Medikaments, dieser Zustand kann bis zu 3 bis 5 Monaten anhalten. Die am häufigsten durch Arzneimittel bekannten Nagelveränderungen sind vielfältig, von einfachen Querrillen, bis in verschiedene Verfärbungn sowie Strukturveränderungen.

Antikoagulantien (Blutverdünner):
Subunguale Hämorrhagien, Rotfärbungen, Querfurchen und -kerben, brüchige Nägel
Bei Einnahme in der Schwangerschaft: Störung der embryonalen Nagelentwicklung, hypoplastische Nägel und Anonychie beim Neugeborenen (insbesondere durch Warfarin)


Antikonvulsiva (krampflösend)
Nagelhyperpigmentierungen, Onycholyse, Onychomadese
Bei Einnahme in der Schwangerschaft: Nagelhypoplasien bei Neugeborenen (insbesondere durch Carbamazepin, Hydrantoin, Valproinsäure)

Antimalariamittel:
Blau-braune Hyperpigmentierung des Nagelbetts durch Ablagerung in der Dermis, diffuse Pigmentierungen, transverse hyperpigmentierte Bänder (oft deutlich verzögertes Abklingen nach Absetzen des Medikaments) auch Dauerschädigungen wurden beobachtet.

Betablocker:
Ischämisch bedingte Veränderungen, Nekrosen Onycholysen, Querfurchenund -kerben, diffuse Pigmentierung, subunguale Hyperkeratosen. (Röhren oder Zangennägel)

Clofazimine:
haben zwar keine Zulassung in Deutschland. (Lepra)
dunkelbraune Hyperpigmentierung durch Ablagerung des Medikaments in der Nagelplatte, subunguale Hyperkeratosen, Melanonychien.

Immunsuppressiva (Psoriasis und andere Hauterkrankungen)
Verzögertes Nagelwachstum, transverse Leukonychie (Cyclosporin A), Rotfärbung (Azathioprin), Wachstumsverlangsamung, Onychorrhexis, Leukonychie, Onycholyse, subunguale Splitterblutungen, periunguale Veränderungen, Granuloma pypgenicum (Sirolimus)

Psoralene (bei allergischen Reaktionen)
Photo-onycholyse, longitudinale Melanonychie

Psychopharmaka (Beruhigungsmittel)
Gelbe Verfärbung der distalén Nagelplatte, transverse braun-schwarze pigmentierte Streifen, Onychomadese, verzögertes Nagelwachstum (Lithium), subunguale Hyperkeratosen (Venlafaxine)

Retinoide (´bei entzündlichen Hautveränderungen):
Nagelverdünnung, brüchige Nägel, Onychorrhexis, Onycholyse, transverse Leukonychie, Beau-Linien, Onychomadese, Granulationsgewebe am proximalen und lateralen Nagelfalz, Paronychie.

Tetrazykline ( ist ein Breitbandantibiotika )
Gelbfärbung der Nagelplatte, Onycholyse, Photo-Onycholyse (besonders unter Doxycyclin), grau-blaue Pigmentierung des proximalen Nagelbetts (Monocyclin)

Virustatika:
Paronychien, Pseudo-Granuloma pyogenicum (Indinavir, Azidothymidine), transverse, longitudinale und diffuse Melanonychien.

Zytosatika (Zellwachstumshemmer):
Beau-Linien, Onychomadese, longitudinale, transverse und totale Melanonychie (durch Bleomycin, Daunorubicin, Doxorubicin, Hydroxycarbamid, Methotrexat)
Brüchige Nägel, schmerzhafte Onycholyse, subunguale Abszesse, subunguale Hämorrhagien, Paronychie und periunguales Granulationsgewebe, transverse Leukonychie.

Nagelveränderungen haben (fast) immer auswirkung auf die Modellage, sei es durch Liftings oder Komplettablösungen.

Seit bitte deshalb nicht zu oberflächlich bei der Nagelanalyse, vieles erkennt man obwohl die Kundin gar nicht darüber gesprochen hat.

24.08.2007 23:58 • x 1 #1


Sabsi

15768
144
4
39
Die Einnahme von hochdosiertem Johanniskraut führt zu Pigmentveränderungen der Haut und zeigt sich auch auf den Nägeln durch braune Flecken.

Empfohlen wird in der Zeit in der man das Medikament nimmt auf ausgiebige Sonnenbäder inkl. Solarium zu verzichten.

26.10.2009 00:01 • #2


GirlInTheBox

18
Das ist sehr gut zu wissen, vielen Dank für den Tipp!

05.05.2015 09:28 • #3


hanuma

hanuma

22
9
1
Klingt ja spannend

07.03.2017 23:58 • #4


jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
Das klingt nicht nur spannend, das ist es auch.
Jedem, dem es ernst ist mit dem Thema Nageldesign, insbesonders dann, wenn auch an anderen gearbeitet werden soll, sollte sich mit diesem Thema auseinandersetzen, bzw. intensiv beschäftigen.
LG Jane

08.03.2017 00:42 • #5











Kosmetik, Mode & Wellness