2

Naturnagelverstärkung

"

Tipps & Tricks

" tozzi, 24.04.2017 21:53.
tozzi

tozzi

3
1
Ahoi ihr Lieben,

ich mache mir seit ca. 3 Monaten selbst die Nägel mit dem Laveni Starter Set.
Mit den Produkten bin ich soweit sehr zufrieden, allerdings bilden sich oft schon am nächsten Tag Liftings, besonders an der rechten Hand (bin Rechtshänderin).

Da ich auch Probleme habe die Tipps sauber und gerade zu kleben, hab ich mich dazu entschieden es mit Natunagelverstärkung zu versuchen.

Könnt ihr mir Produkte dafür empfehlen oder habt ein, zwei Tipps für mich?
Ich bin so langsam wirklich verzweifelt, da ich die rechte Hand beinahe wöchentlich komplett neu modellieren muss...

Danke im Voraus :)

24.04.2017 21:53 • #1


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
wenn du mit den produkten zufrieden bist, nimm sie doch weiter :wink:
wenn sich liftings bilde, hat das eher selten mit den produkten zu tun, eher mit andern dingen, z.b. gel zu nah an die haut, mangelnde vorbereitung usw.
könnte mir denken, dass es du mit der "schlechten" hand einfach nicht so gut hinbekommst, wie mit der anderen.

sonst schreibe doch mal deine arbeitsschritte auf, vielleicht findet sich da schon ein fehler. und bilder wären auch nicht schlecht :wink:

24.04.2017 22:18 • x 1 #2


Nero

576
2
2
286
Hallo, für Naturnagelverstärkung wäre Laveni Fiberglasgel gut geeignet, da brauchst du dann auch kein Grundiergel. Dafür massierst du das Fiberglasgel dünn als Haftschicht auf den Nagel, Ist auch gut geeignet für Haftprobleme. Wenn es aber jetzt nicht hält, wird es bei Naturnagelmodellage auch nicht besser. Jetzt musst du zuerst schauen, woran es liegt. Wie genau bereitest du denn den Naturnagel vor?
LG

25.04.2017 06:55 • #3


tozzi

tozzi


3
1
Zitat von Nero:
Wie genau bereitest du denn den Naturnagel vor?


Ich entferne zuerst diese dünnen Hautschichten am unteren Nagel und raue ihn dann ein klein wenig an, bevor ich den Tipp aufklebe.

Ich nutze das Fiberglasgel klar von Laveni. Das könnte ich also auch nur auf dem Naturnagel anwenden?

Der Hauptgrund warum ich es jetzt so probieren möchte ist, dass ich an der rechten Hand absolut nicht vernünftig arbeiten kann. Die Tipps sitzen schief, ich schneide zu lang oder zu kurz ab und bekomm die Nägel auch dementsprechend nicht mehr gleichmäßig gefeilt :(

Bilder kann ich heute Abend aber gerne noch dazu stellen. Rechts habe ich seit gestern wieder gar keine Modellage drauf. Die ist mir übers Wochenende mal wieder flöten gegangen...

25.04.2017 10:53 • #4


Diamond1930

Diamond1930

95
21
42
16
Ich habe auch die gele von laveni und bin damit auch sehr zufrieden gewesen wobei das make-up gel nicht so gut bei mir gehalten hat.
Ich glaube das ist die Routine die dir fehlt, aber das wird von mal zu mal in immer besser:)

25.04.2017 22:03 • #5


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
wie genau entfernst du denn die nagelhaut? also womit?

25.04.2017 23:28 • #6


tozzi

tozzi


3
1
Zitat von Ginger:
wie genau entfernst du denn die nagelhaut? also womit?


Mit einem Orangenholzstäbchen, vorher weiche ich die Nägel ein paar Minuten im Waschbecken ein.
Mach ich dabei vielleicht schon etwas falsch? :roll:

26.04.2017 10:47 • #7


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
ja! leider komplett falsch :?
vor der modellage solltest du auf zu viel wasserkontakt verzichten, das kann zu haftungsproblemen führen! auch keine dinge nehmen, die ölhaltig sind (z.b. nagelhautentferner oder manche nagellackentferner)!

und ein holzstäbchen reicht leider nicht aus, um die nagelhaut zu entfernen. du brauchst einen propusher! damit schiebst du die haut erst leicht von der nagelplatte zurück, lockerst sie so und kratzt dann die reste ab! mit dem holzstäbchen klappt das nicht so gut.

26.04.2017 11:55 • x 1 #8










Tipps & Tricks