Probleme mit Nagelwall und Naturnagelform

"

Maniküre, Naturnagel & Nagelpflege

" Rala, 28.02.2016 21:57.

Rala

180
15
53
Hallo ;)
Ich weiß nicht, ob das hier der richtige Bereich für mein Problem ist, ich wüsste aber nicht, wo ich es sonst einfügen soll.
(Falls ich hier falsch bin wäre es super nett wenn jemand das Thema in den richtigen Bereich verschieben würde :) )

Ich habe einen sehr hohen Nagelwall, was dazu führt, dass wenn ich mir selbst die Nägel mache und ich auf meinen Acrylaufbau Farbgel oder Versiegler auftrage, der Nagelwall das feuchte Gel berührt, sobald ich ihn loslasse (halte ihn während dem auftragen immer fest) um in die Lampe zu gehen. Wenn das passiert, läuft das Gel am Nagelwall runter und in die Ränder, davon kriege ich dann Liftings und es sieht blöd aus.
Was kann ich da tun? :)

Ich habe sehr feste Naturnägel mit einem relativ langen Nagelbett und einem starken natürlichen Tunnel. Das ist auch schön so.
Aber an meinen Daumen und Zeigefingern habe ich das Problem, das ich einen sehr hohen, ich sag jetzt mal "natürlichen Aufbau" habe.
Und zwar so ähnlich wie im New Style, also der Nagel wächst niedrig aus dem Nagelwall heraus und wird langsam immer höher, erreicht ca nach 4/5 des Nagels den höchsten Punkt und läuft von dort aus gerade zum Freeedge. Der Anfang des freien Endes liegt in etwa doppelt so hoch wie der Nagelwall hoch ist. Der freie Rand ist auch gerade, steigt also nicht mehr an. (Ich hoffe man kann sich das vorstellen :) )
Die Nägel sehen aber nicht aus wie klassische Himmelfahrer.
Wenn ich jetzt mit Schablone verlängere und den Aufbau mache, ist der also, wenn ich ihn so mache, dass es normal und richtig aussieht, zwischen der höchsten Stelle des Nagels und dem Freeedge zu dünn.
Dann bricht mir die Verlängerung genau dort ab.
Mach ich so viel Acryl über die Stelle, dass dort genug Material ist, wirkt der Nagelextrem klopsig und hässlich.

Außerdem behindert mich die komische Form beim Schablone anlegen, besonders wenn ich eine Mandel machen will. (Die Schablone steht dann in einem sehr steilem Winkel ab :D )
Wie kann ich diese Probleme lösen?

Ich hoffe, Ihr kennt einen Trick,
Liebe Grüße von Lina :)

28.02.2016 21:57 • #1


ela-nails

ela-nails

3346
71
118
1629
Hast du mal ein Bild von deinem naturnagel ? ich kann mir das gerade nicht vorstellen :)

28.02.2016 22:15 • #2


Rala


180
15
53
Leider nicht :( , die sind alle eingepackt in Acryl :(

28.02.2016 23:05 • #3


Hellbabe

Hellbabe

1088
80
87
133
Ohne ein vernünftiges Bild von deinen Nägeln lässt sich da schwer etwas zu sagen :-)
Sei doch bitte so lieb und fotografiere mal dein Händchen und stell die Bilder hier ein, vielleicht können wir dann besser helfen

29.02.2016 09:00 • #4


Rala


180
15
53
Also ich mache es so: Den hohen Nagelwall fotographiere ich nachher ab. Und heute Abend baue ich meinen Naturnagel am Nailtrainer mit Acryl nach. Würde das gehen? :)
Liebe Grüße, Lina

29.02.2016 09:50 • #5


Rala


180
15
53
Also habe die Modellage überlackiert damit man auf dem metallischen Lack sieht wo der Nagelwall den Nagel immer berührt (bitte Modellage nicht beachten :( ).
So wie der Nailtrainernagel sieht mein NN aus. (Habe auch hier lackiert damit man es besser sieht und das Tunnel ausfräsen hab ich mir gespart :D ).
Ich hoffe man kann etwas erkennen. :)
Liebe Grüße Lina
Nagelwall Probleme mit Nagelwall und Naturnagelform in Maniküre WP_20160302_18_59_38_Pro.jpg
Nagelwall
184 28.79 KB
Nachgeahmter NN Probleme mit Nagelwall und Naturnagelform in Maniküre WP_20160302_22_25_13_Pro.jpg
Nachgeahmter NN
184 24.9 KB

02.03.2016 22:45 • #6











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Maniküre, Naturnagel & Nagelpflege