Forenregeln und Richtlinien

"

Hilfe, Hinweise & Regeln

" BeautynailsTeam, 22.08.2007 20:21.

BeautynailsTeam

Liebe Mitglieder,

das Forum dient der Begegnung und dem Austausch von Menschen. Wie im richtigen Leben gelten auch hier die üblichen Spielregeln für Foren im Internet, die das Miteinander erleichtern. Die Regeln sind Voraussetzung für die Teilnahme am Forenleben. Sollten Mitglieder nicht mit den Forenregeln einverstanden sein, so kann der Nutzeraccount selbständig und vollständig entfernt werden.

Nachfolgend die wichtigsten Regeln:.

Regeln, Richtlinien und Hinweise, die dieses Forum betreffen

§ 1 Umgang Miteinander / Leitbild

    1. Der Umgangston im Forum sollte freundlich und zuvorkommend gegenüber allen Mitgliedern sein. Dies gilt insbesondere gegenüber neu registrierten Mitgliedern. Auch wenn es manchmal schwer fällt, freundlich zu bleiben – versuchen Sie es. Mit Höflichkeit kommt man meist weiter als mit unfreundlichen Worten. Die Beiträge sollten sachlich und konstruktiv verfasst werden. Persönlichen Angriffe und Auseinandersetzungen werden im Forum nicht geduldet.

    Wenn man einem Beitrag eines anderen Nutzers widersprechen will, dann sollte man sich respektvoll ausdrücken und den Inhalt des Beitrags kritisieren. Greifen Sie weder direkt noch indirekt den Verfasser an.

    2. Der Grundgedanke des Forums basiert auf Respekt, Verständnis, Toleranz sowie gegenseitiger Unterstützung und Hilfe.

§ 2 Inhalt von Beiträgen

    1. Die Administration und Moderation behält sich das Recht vor, jederzeit Beiträge zu löschen, zu verschieben oder zu überarbeiten. Dies geschieht ohne vorherige Information an den Verfasser. Die Mitglieder sind alleine für die von ihnen publizierten Inhalte (Texte, Bilder oder andere Veröffentlichungen) verantwortlich und bestätigen auch, dass keine copyrightgeschützen Werke und Texte hier im Forum veröffentlicht werden.

    2. Grundsätzlich sollte ein Beitrag zum Thema beitragen und selbsterklärend sein.

    3. Kontroverse Themen sind erlaubt, sofern diese sachlich und konstruktiv bleiben.

    4. Durch die Vielzahl der Postings in Echtzeit und die Anzahl der Mitglieder ist es den Moderatoren und dem Administrator nicht immer möglich, alle Regelverstöße sofort zu erkennen. Aus diesem Grund kann die unmittelbare Kontrolle über die von den Nutzern eingestellten Inhalte nicht sofort, sondern nur die in zumutbaren Zeitabständen ausgeübt werden.

    Um Schaden gegenüber dem Forum, dem Betreiber und Domaininhaber abzuwenden, können die Mitglieder bei einem von dem Moderatoren oder dem Administrator unerkannten Regelverstoß aus § 3 und § 4 eine Meldung senden. Diese Meldungen über Regelverstöße sollen nicht als Denunziation angesehen werden, sondern als eine Selbstkontrolle der Forengemeinschaft.

    § 3 Unerwünschte Inhalte und Hinweise zur Forennutzung

      Unerwünschte Foreninhalte, die zu Verwarnungen oder Accountlöschungen gemäß § 6 führen können sind:

      1. Verbreitung von Unwahrheiten und falschen Behauptungen.

      2. Private Unstimmigkeiten müssen per privater Nachricht oder per E-Mail geführt werden. Zurechtweisen, Maßregeln, Meckern und Hetzen über andere Mitglieder ist untersagt und kann zu einer Verwarnung führen. Entsprechende Beiträge können ohne Hinweis gelöscht werden. In den meisten Fällen erfolgt zuvor ein Verweis auf die Forenregeln im entsprechenden Thema oder durch eine Private-Nachricht. Nutzen Sie den Melde-Button (Ausrufezeichen in jedem Beitrag), um die Moderation über bestimmte Verhaltensweisen von Mitgliedern zu informieren.

      3. Wenn Sie Verstöße gegen die Forenregeln sehen, reagieren Sie bitte nicht selbst auf solche Beiträge, sondern informieren Sie per Melde-Button (Ausrufezeichen in jedem Beitrag) oder mit einer Privaten Nachricht die entsprechenden Moderatoren, die sich dann um alles Weitere kümmern.

      4. Beleidigende und rein provokative Beiträge sowie Benutzer ins Lächerliche ziehen.

      5. Spamming / Flooding: Zu unterlassen sind sinnfreie Beiträge, die in sehr kurzen Zeitabständen (wenige Minuten) verfasst werden. Dadurch soll verhindert werden, dass einige Mitglieder das Forum mit Beiträgen überschwemmen.

      6. Thread-Hijacking (Themenübernahme): Dies bedeutet, dass in einem Thread zu einem bestimmten Thema eine Diskussion zu einem anderen Thema begonnen wird.

      7a. Das Erstellen von destruktiven Kritikthreads und Kritikpostings ist nicht gestattet. (Siehe auch § 7.7 Kritik gegen Moderatoren).

      7b. Meckern, Jammern sowie Schlechtreden des Forums oder auch von Bestandteilen davon ist zu unterlassen und kann zu einer temporären Sperre oder einem dauerhaften Ausschluss aus dem Forum führen.

      Wir sind grundsätzlich bereit, unsere Handlungen im Privaten zu erklären. Dies heißt aber auch, dass wir zum Schutz der Privatsphäre öffentliche Diskussionen zu unseren Maßnahmen nicht dulden. Wer sein Feedback mitteilen möchte, nutzt bitte die E-Mail Adresse im Impressum oder sendet eine Private Nachricht an die Forenleitung.

      Bei Unstimmigkeiten mit einem Mitglied ist die Private Nachricht oder eine E-Mail zu wählen.

      8. Privater Schriftwechsel in öffentlichen Bereichen gilt als Offtopic. Bitte benutzen Sie dafür Private Nachrichten.

      9. Diskussionen, die sich mit Politik, Weltanschauung, Partnerschaft und ähnlich brisanten Themen befassen, sind besonders vorsichtig und mit Fingerspitzengefühl zu führen. Solche Themen können schnell zu erbitterten Auseinandersetzungen führen, weshalb die Moderation bei solchen Tendenzen die Diskussion beenden wird.

      10. Beiträge, die ohne Punkt und Komma geschrieben werden.

      11. Das Erstellen von Beiträgen in Großschrift (ZUM BEISPIEL SO) oder abwechselnd Groß- und Kleinschrift (WiE DiEsEr SaTz), übermäßigem Gebrauch von fettem, kursivem oder unterstrichenem Text, sowie von Schriftfarbe, -größe und -art

      12. Streitereien, Provokationen, Pöbeleien, Beleidigungen und Kränkungen haben im Forum nichts verloren. Kontroverse Diskussionen hingegen sind ausdrücklich erlaubt, sofern diese sachlich und konstruktiv bleiben.

      13. Antworten, die nur aus einem "ich stimme zu" oder "dito" usw. bestehen, sollten vermieden werden. Diese sind weder hilfreich noch tragen sie zu einer Diskussion bei. Nutzen Sie stattdessen eigene Worte, warum Sie es so sehen. Desgleichen ist es überflüssig, jemandem der Hilfe sucht, mit "da kann ich dir auch nicht helfen" zu antworten.

      14. Das Wiederöffnen von gesperrten Themen. Siehe § 5.2

      15. Mitglieder dürfen nicht per PN oder im Forum dazu aufgefordert werden, zu Facebook oder in anderen Foren zu wechseln. Das Abwerben von Mitgliedern ist ein schwerer Verstoß gegen die Forenregeln und führt zur sofortigen Löschung des Accounts.

      16. Schlechte Bilder Bewertungen der Galerie sollten begründet werden. Die Kommentare müssen sich auf das Bild beziehen und konstruktiv sein. Schlechte Bewertungen aus persönlichen Gründen sind zu unterlassen. Wenn augenscheinlich gute Modellagen bewusst schlecht bewertet werden, liegt ein Verstoß gegen die Forenregeln vor. Der Account kann nach Prüfung gesperrt werden.

      17. Suizidandrohungen und Suizidabsichten.

      18. Brutale und sittenwidrige Gedichte und Texte.

      19. Feti. Themen und Neigung welche den Sinn des Forums verfehlen. (Stichwort: Fußfeti, Männerfüße in Verbindung mit dem Ausleben von Neigungen, High Heels usw.). Ebenfalls untersagt sind Nägel welche mit extremen Aufdrucken und Handlungen gegen die guten Sitten verstoßen.

      20. Benutzer die mit Ihren Beiträgen großteils den Grundgedanken (§1.2) des Forums verfehlen, können dauerhaft aus dem Forum ausgeschlossen werden. (Der Grundgedanke des Forums basiert auf Respekt, Verständnis, Toleranz sowie gegenseitiger Unterstützung und Hilfe.)

      21. Zum Schutz der Anonymität ist es aus Datenschutzgründen strengstens untersagt Facebook, WhatsApp, Handy oder sonstige Beautynails Gruppen außerhalb dieses Forums zu gründen. Mitglieder dürfen nicht per PN oder im Forum dazu aufgefordert werden, in diese Gruppen zu kommen. Beautynails distanziert sich deutlich von solchen Handy-, Facebook- und Whatsapp-Gruppen.

      22. Sogenannte Diebspiele und der damit verbundene Votingbetrug werden im Forum als Spam gewertet. Bei Diebspiele handelt es sich um Links zu Voting Seiten, die einzig zum Zweck haben, andere Nutzer zum Klicken zu animieren. Wer solchen Spam betreibt, wird in der Regel ohne Verwarnung gesperrt.

      23. Mitglieder die sich häufig an rein provozierenden oder unkonstruktiven Themen mit Ihren Beiträgen beteiligen, können verwarnt oder gesperrt werden. Nicht im Forum erwünscht sind somit Mitglieder, welche mit Ihren Beiträgen großteils den Sinn des Forums verfehlen und wenig hilfreiche Beiträge verfassen oder aber häufig dort auftauchen, wo gerade gestritten wird. Bei diesen Mitgliedern ist davon auszugehen, dass die Hilfe nicht im Vordergrund steht. Der Grundgedanke wird somit verfehlt.

      24. Anderweitig inakzeptable Postings, die hier nicht erfasst wurden, aber gegen geltendes Recht, die guten Sitten, allgemeines Moralempfinden oder eben gegen die Forenregeln verstoßen.

    § 4 Verbotene Inhalte

      1. Extrem politisch oder religiös orientierte Postings

      2. Strafbare, Por.graphische und jugendgefährdende Inhalte

      3. Ehrverletzende Inhalte

      4. Warez oder fremde copyrightgeschützte Werke

      5. E-Mail Adressen

      6. Aufrufe, personenbezogene Daten zu nennen. z. B. Handynummern (SMS und Whatsapp Kontakte), Namen und Adressen

      7. persönliche Angaben wie Telefonnummern, Adressen usw. (diese bitte per PN austauschen)

      8. Beleidigende und aggressive Beiträge

      7. Werbepostings - In Forenbeiträgen und in der Signatur ist keine Werbung (Links und Nennung) ohne Absprache erlaubt. Bei Zuwiderhandlung kann der Account kommentarlos gesperrt werden.

      8. Rufschädigungen

      9. Internet Mobbing (Cyber-Mobbing) ist nach deutschem allgemeinem Persönlichkeitsrecht aus Art. 1 Abs. 1 und Art. 2 Abs. 1 (Grundgesetz) verboten und wird somit auch als Strafdelikt geahndet. Hiermit verbieten wir ausdrücklich derartige Vorgehen in diesem Forum.

      9. Verstöße gegen das Urheberrecht.

    Es wird darauf hingewiesen, dass Verstöße gegen Strafgesetze auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

    § 5 Schließen von Themen

      1. Themen können jederzeit ohne Angabe von Gründen nach eigenem Ermessen der Moderation oder Administration geschlossen werden. In der Regeln werden Themen dann geschlossen, wenn es:

      a. nicht mehr um das Eingangssthema geht

      b. der moderative Arbeitsaufwand ausufert und es zu häufigen Meldungen kommt

      c. es zu Beleidigungen und Angriffen kommt

      d. nicht mehr sachlich und konstruktiv diskutiert wird

      e. Tendenzen zur Ausuferungen erkennbar sind

      2. Die Wiedereröffnung eines geschlossenen Threads oder das Eröffnen eines neuen Threads gleichen Themas ist zu unterlassen und wird streng geahndet. Siehe § 6 Sanktionen und Verwarnungen.

    § 6. Verwarnungen und Sanktionen

      1. Bei Verstößen gegen §2 und §3 kann es zu Verwarnungen, Sperrungen oder Accountlöschungen kommen. Im Falle einer Accountlöschung oder Accountsperrung wird die Nutzung des Forums dauerhaft untersagt. Die Registrierung von weiteren Accounts / Doppelaccounts führt zur Sperrung dieser Accounts.

      2. Durch das folgende Stufenmodell bekommt jeder die Chance, seine Beiträge zu überdenken. Ob das Stufenmodell Anwendung findet oder der Account ohne Verwarnung dauerhaft gesperrt wird, entscheidet die Moderation im Einzelfall.

      a. Hinweis im Forum oder mittels einer Privaten Nachricht.

      b. Verwarnung (verfällt nicht bei Selbstlöschung)

      c. Account Löschung / Gebrauch des virtuellen Hausrechts --> Die Nutzung des Forums wird "dauerhaft" untersagt. Jeder weitere neu angemeldete Account wird als Doppelaccount gewertet und nach dem Bekanntwerden gelöscht oder gesperrt. Auf Anfragen per E-Mail wird nicht mehr reagiert.

      3. Reaktionen auf Verwarnungen - In den meisten Fällen fühlen sich die Mitglieder durch eine Maßnahme der Moderation ungerecht behandelt. Verzichten Sie bitte auf folgende Reaktionen nach einer Verwarnung:

      - Das Melden zahlreicher Mitglieder aufgrund von Regelverstößen in der Vergangenheit
      - Das Anmelden eines Doppelaccounts. (Siehe §11.1)
      - Beschimpfung der Moderation (Siehe §7.2 und §7.7)

      Bei Missachtung kann der Account dauerhaft gesperrt werden.

      Die Moderation reagiert in den meisten Fällen auf eingehende Meldungen sowie nach Überwachung der Forenbeiträge. Bitte reflektieren Sie stets Ihre eigenen Beiträge in diesem Zusammenhang. Bitte beachten Sie auch § 7.7 -> Die Moderation ist gegenüber allen Mitgliedern neutral. Neutral bedeutet, dass kein Mitglied besser oder schlechter behandelt wird. Die Anwendung der Forenregeln erfolgt so gerecht wie möglich. Hinweis: § 3.3 -> Wenn Sie Verstöße gegen die Forenregeln sehen, reagieren Sie bitte nicht selbst auf solche Beiträge, sondern informieren Sie per Melde-Button (Ausrufezeichen in jedem Beitrag) oder mit einer Privaten Nachricht die entsprechenden Moderatoren, die sich dann um alles Weitere kümmern.

    § 7 Moderatoren und Administratoren

      1. Moderatoren und Administratoren sorgen für Ordnung und einen gepflegten Umgang. Sie achten auf die Einhaltung der Forenregeln. Sie sind Ansprechpartner für Unstimmigkeiten, Konflikte und bei Verstößen.

      2. Zuwiderhandlungen gegen die Maßnahmen eines Moderators, etwa die Wiedereröffnung eines geschlossenen Threads oder das Eröffnen eines neuen Threads gleichen Themas, sind zu unterlassen und werden streng geahndet.

      3. Erwarten Sie nicht, dass die Moderatoren und Administratoren dieses Forums als Schiedsrichter bei persönlichen Konflikten und Unstimmigkeiten eingreifen.

      4. Moderatoren sind nur dem Administrator über ihre Entscheidungen und Handlungen Rechenschaft schuldig.

      5. Administratoren und Moderatoren behalten sich das Recht vor, Beiträge und Themen ohne Ankündigung zu ändern, zu verschieben, zu schließen und zu entfernen. Bei Änderungen wird in der Regel ein Editierungshinweis hinterlassen.

      6. Im Falle, dass die Forenuser über eine Zweideutigkeit in den Forenregeln berichten, behalten sich die Administratoren und Moderatoren das Recht vor, diese zu interpretieren.

      7. Die Moderation ist gegenüber allen Mitgliedern neutral. Die Anwendung der Forenregeln erfolgt so gerecht wie möglich. Sollte ein Mitglied mit der Maßnahme eines Moderators nicht zufrieden sein oder Unstimmigkeiten auftauchen, so kann er diesen um Stellungnahme per Privater Nachricht bitten. Die Moderation ist grundsätzlich bereit, Handlungen im Privaten zu erklären. Dies heißt aber auch, dass wir öffentliche Diskussionen nicht dulden.

      8. Die Mitglieder haben das Recht, sich über die Aktionen eines Moderators zu beschweren. Dies geht nur bei der Administration und nur per E-Mail an die Adresse im Impressum.

      9. Die Moderation wird niemals nach dem Passwort eines Forenaccounts fragen. Geben Sie das Passwort unter keinen Umständen weiter.

      10. In den Forenregeln nicht Aufgeführtes wird von den Moderatoren / dem Administrator je nach Sachlage individuell behandelt und entschieden.

      11. Eingehende Meldungen von Mitgliedern werden der Reihe nach und nach Dringlichkeit bearbeitet.

      12. In allen Fällen ist die Entscheidung der Administration endgültig.

    § 8 Hinweise zur Erstellungen von Themen und Beiträgen

      1. Einen passenden Titel wählen:
      Wählen Sie einen passenden Titel / Überschrift bei neuen Threads. Versuchen Sie schon im Betreff die Art des Problems zu beschreiben und vermeiden Sie Betrefftitel wie "Hilfe" usw. Diese Betreffs werden in der Regel seltener besucht und beantwortet.

      2. Keine Doppelpostings:
      Bevor ein Thema erneut erstellt wird, kontrollieren Sie bitte die Kategorie, ob Ihr Beitrag nicht bereits zu finden ist. Doppelpostings werden gelöscht und machen den Moderatoren nur unnötige Arbeit.

      3. Richtige Kategorie wählen:
      Bitte achten Sie auf die richtige Unterkategorie im Forum. Sollte bei der Threaderstellung ein falsches Forum gewählt worden sein, so werden diese Themen von den Moderatoren dementsprechend in das richtige Forum verschoben.

      4. Rückmeldungen zu Antworten:
      Eine Rückmeldung des Fragestellers, wenn eine Antwort gegeben wurde, versteht sich von selbst.

      a. Geduld ist eine Tugend. Deswegen bitten wir darum Geduld aufzubringen, auch wenn dies in Krisenzeiten, in denen Hilfe gebraucht wird, nicht leicht fällt. Wenn eine Antwort auf eine Frage etwas länger dauert, sollte man sich immer vor Augen halten, dass jeder auch ein Privatleben hat und sich hier in seiner Freizeit aufhält. Des weiteren hilft jeder User hier völlig unentgeltlich. Dies ist ein öffentliches und freiwilliges Forum. Es steht jedem frei hier zu lesen oder zu antworten.

    § 9 Nutzungsrecht und Urheberrecht

      1. Das Urheberrecht für Ihre Themen und Beiträge, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich bei Ihnen als Nutzer. Sie räumen dem Anbieter jedoch mit Einstellung eines Bildes, Themas oder Beitrags das Recht ein, das Thema oder den Beitrag dauerhaft auf seinen Webseiten vorzuhalten. Zudem hat der Anbieter das Recht, Ihre Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen. Sofern der Inhalt eines Beitrags einen eindeutigen persönlichen Bezug zum Verfasser zulässt, darf dessen Löschung bei Bildern und Anonymisierung bei Beiträgen verlangt werden. Ein persönlicher Bezug in Beiträgen ist nur dann gegeben, wenn dieser Realnamen, Adressen, Telefonnummern oder Ähnliches enthält.

      2. Die zuvor genannten Nutzungsrechte bleiben auch im Falle einer Kündigung des Foren-Accounts bestehen.

    § 10 Bearbeitung und Löschung von Beiträgen

      1. Beiträge können bis zu 10 Minuten nach dem Erstellen von den Mitgliedern editiert werden. Danach ist eine Änderung nur durch Moderatoren oder den Administrator möglich.

      2. Beiträge werden nur in Ausnahmefällen auf Wunsch des Verfassers gelöscht. Sofern der Inhalt eines Beitrags einen eindeutigen persönlichen Bezug zum Verfasser zulässt, darf dessen Löschung bei Bildern und Anonymisierung bei Beiträgen verlangt werden. Ein persönlicher Bezug in Beiträgen ist nur dann gegeben, wenn diese Realnamen, Adressen, Telefonnummern oder Ähnliches enthalten.

      3. Persönliche Informationen, die einen Rückschluss auf private Daten und Informationen erlauben, sollten nur per PN oder Email anderen mitgeteilt werden.

    § 10 Bilder, Grafiken und Anhänge ( Attachment )

      1. Bei der Verwendung von Grafiken und Anhängen sind die Urheberrechte zu beachten. Die User alleine sind für die von ihnen produzierten Inhalte (Grafiken, Bilder oder andere Anhänge) verantwortlich und bestätigen beim Veröffentlichen, dass sie selbst im Besitz des Copyrights und Rechte der Bilder oder dem Inhalt der Anhänge usw sind. Im Zweifelsfall einen Link zu der Grafik oder Datei setzen. Auf keinen Fall zulässig ist das direkte Verlinken von Bildern oder Dateien von fremden Servern (Traffikklau), also direkte Links auf ein Foto oder das Einbinden eines Fotos als Hotlink. Für Bilder oder Anhänge ist immer die Attachment Funktion im Forum zu wählen.

      Texte und Bilder von anderen Webseiten, Büchern oder Artikeln unterliegen in der Regel dem Urheberrecht. Es ist eine Straftat, diese in den Beiträgen unseres Forums wiederzugeben, sofern nicht vorher die ausdrückliche Erlaubnis des Verfassers eingeholt wurde. Ebenfalls nicht zulässig ist das Einbinden eines Fotos in Beiträgen durch Verlinkung zu einer anderen Webseite, da die Nutzung solcher Fotos in der Regel nicht erlaubt ist.

      Wenn Sie auf einer Webseite einen interessanten Beitrag zu einem Thema gefunden haben, dann setzen Sie den Link zu dieser Seite, keinesfalls aber den Text kopieren und hier ins Forum stellen. Jeder User bestätigt mit der Veröffentlichung seines Beitrages, dass er im Besitz des Copyright seiner Texte und Bilder ist, die er in seinem Beitrag veröffentlicht. Und jeder User ist alleine für die von ihm veröffentlichten Inhalte in diesem Forum verantwortlich.

    § 11. Nick-Usernamen / Doppel-Anmeldungen mit mehreren Namen

      1. Nicknamen sollten mit Bedacht gewählt werden und können nach der Registrierung nicht mehr geändert werden. Bei der Wahl eines Nicknamens gilt folgendes zu beachten: Nicknamen, welche gegen diese Regeln verstoßen, werden geändert oder gelöscht.

      - keine Domainnamen oder Internetadressen
      - keine Email Adressen
      - keine Markennamen
      - keine doppelten Accounts (Fakeaccounts) mit unterschiedlichen Usernamen (führt zur Sperrung aller Accounts). Die Überprüfung auf Doppelaccounts erfolgt automatisch in regelmäßigen Abständen. Es spielt keine Rolle ob ein Doppelaccount genutzt wird oder nicht.
      - keine Nicknamen, welche zu Verwechslungen mit einem anderen Mitglied des Forums führen können
      - anstößige Nicknamen

      2. Über Ausnahmen, Berechtigungen und Sonderregelungen bezüglich der Forenaccounts entscheidet ausschließlich die Administration.

      3. Accounts ohne Forenaktivität werden automatisch gesperrt um Spam zu verhindern.

    § 12 Signaturen

      1. Signaturen stehen jedem Mitglied zur Verfügung und können beliebig benutzt werden, sofern die Forensregeln oder die Vorgaben der Signatur nicht verletzt werden.

      - keine Hyperlinks
      - keine Hyperlinks zu Ref-Seiten
      - keine Angaben wie Tel.- oder Faxnummern
      - keine Emailadressen

    § 13. Private Nachrichten (Pn)

      1. Die Funktion Private Nachrichten (PN) steht jedem Mitglied im Forum zu Verfügung. Diese sind zum Austausch von nichtöffentlichen Nachrichten gedacht. Ein Missbrauch dieser Funktion führt zur Sperrung dieser Funktion.

      2. Eine Ausnahme der Regeln ist die Weitergabe der PN an einen Moderator oder einen Administrators des Forums, um auf eine Regelverstoß der Privaten Nachrichten hinzuweisen.

      Verboten sind:

      - Pn's dürfen nicht Dritten zugänglich gemacht werden
      - Pn's dürfen nicht im öffentlichen Forum gepostet werden, auch nicht auszugsweise.
      - Pn's dürfen nicht zu Werbezwecken missbraucht werden
      - Pn's dürfen nicht für illegale Zwecke genutzt werden

    § 14 Links

      1. Verboten sind Links,

      - welche zu illegalen Inhalten führen
      - welche zu anderen Foren führen
      - die nur dazu dienen, Profit durch den Klick zu erwirtschaften
      - die zu nicht themenrelevanten Webseiten führen
      - die in neuen Themen mit wenig oder ohne Inhalt zu finden sind. Wenn neue Themen eröffnet werden, muss immer auch eine selbstverfasste Beschreibung oder Information enthalten sein und
      - Diebspiele jeglicher Art

    § 15. Hausrecht

      1. Der Administrator oder die Moderatoren in seiner Vertretung behalten sich vor, User bei Verstößen gegen diese Nutzungsregeln zu verwarnen, zu sperren oder zu löschen. Der Administrator übt ein virtuelles Hausrecht in diesem Forum aus.
      Dieses Hausrecht bezieht sich nicht nur auf den Nicknamen, sondern auf die dahinter stehende natürliche Person.
      Urteil des OLG Köln, Urteil v. 25.08.2000, Az. 19 U 2/00, CuR 2000, 843

    § 16 Regeländerungen

      1. Änderungen zu den Forenregeln können inhaltlich erweitert oder ergänzt werden. Sollten Mitglieder nicht mit den Forenregeln einverstanden sein, kann der Nutzeraccount selbständig und vollständig entfernt werden.

    § 17 Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Erreichbarkeit

      1. Der Betreiber übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Betreiber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Betreibers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Die Nutzung dieses Services geschieht auf freiwilliger Basis. Wir haften daher nicht für evtl. entstandene Schäden.

      2. Der Nutzer hat keine Ansprüche auf die Erreichbarkeit des Dienstes. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor von Trennungsschmerzen.de behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

    § 18 Haftungshinweis

      1. Es liegt in der Verantwortung des Verwenders die im Forum bereitgestellten Inhalte (z. B. auf Richtigkeit, Vollständigkeit usw.) zu überprüfen. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für Verluste oder Schäden.

      2. Die Benutzung der Website erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung des Nutzers. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für hieraus entstehende Schäden gleich jeder Art (z. B. aufgrund der Nutzung der Inhalte, Verlust von Informationen usw. ) und schließt Folgeschäden oder Forderungen Dritter mit ein.

§ 19 Salvatorische Klausel

1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird die Gültigkeit des Nutzungsvertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das Gleiche gilt, soweit die Allgemeinen Nutzungsbedingungen von beautynails-forum.de eventuelle Regelungslücken aufweisen.

Quellen:
juraforum.de
e-recht24.de

22.08.2007 20:21 • #1








Hilfe, Hinweise & Regeln