Riss im Gel

"

Gelnägel

" fingerzeig, 14.10.2009 19:50.

fingerzeig

159
20
39
1
Hallo an alle,

ich habe ein Problem und weiss nicht mehr weiter, folgendes:

Seit 2 Jahren sind meine Arbeitsschritte immer die selben und ich hatte nie Probleme. Seit einigen Wochen aber nun ist es so das das Gel nach kurzer Zeit bricht, bzw. über den kompletten Nagel sich ein Riss bildet. Ich weiss beim besten Willen nicht warum. Bei fast jeder Kundin ist es so, vor allem auch bei Kundinen die nie Probleme hatten. Ich habe jetzt schon mal versucht das Gel dicker als sonst aufzutragen, daran lag es auch nicht. Die Länge der Nägel sind auch unterschiedlich, ob kurz ob lang die Nägel brechen.
Was kann ich noch tun? Kann es am Gel liegen, ich habe einen neuen Tiegel geöffnet? Ich werde jetzt mal ein anderes Gel benutzen, sollte es immer noch so sein, dann weiss ich auch nicht mehr. Vielleicht übersehe ich ja irgendetwas.
Bitte gebt mir Ratschläge woran es noch liegen könnte.

14.10.2009 19:50 • #1


Betti

Hallo,
auf jeden Fall würde ich ein anderes Gel benutzen vielleicht hat die Firma
was verändert.
War ja mal auch bei z.B. Allessandro auch mal so ein Drama.
LG
Betti

14.10.2009 20:46 • #2


vali

4
hallo leute,

ich habe das exakt gleiche problem, wie fingerzeig.
kann es wirklich nur am gel liegen?

hat jemand evtl. noch eine andere idee?

14.10.2009 23:44 • #3


Bibili

49
3
Hast Du vielleicht anstatt des normalen Versiegelungsgels einen UV-Lack benutzt? Der härtet viel härter aus, so daß das Gel einer stärkeren Spannung ausgesetzt ist.

Tritt das Problem nur an 1 Nagel auf (nur an best. Nägeln oder an allen)?

lg
Brigitte

15.10.2009 03:52 • #4


newe

73
9
Oder vielleicht ein Versiegelungsgel ohne Schwitzschicht?
Die sind auch meistens zu hart für eine Gelmodellage und können Risse erzeugen.

LG Sandra

15.10.2009 09:04 • #5


Bibili

49
3
Genau das meinte ich: Versiegelungsgel ohne Schwitzschicht. Wird halt wir ein Nagellack aufgetragen, deshalb habe ich UV-Lack geschrieben.

15.10.2009 09:37 • #6


manemi83

32
6
genau das gleiche problem hab ich mit dem versiegler von nailmax...habe es bei mir an einer hand getestet und entweder sind sie abgeplatzt oder eingerissen....kann ich das denn wieder zurück geben?ich mein das ist ja auch zimlich teuer und ich dachte das soll so gut sein...bei welcher firma habt ihr das problem...lg

15.10.2009 10:37 • #7


Hellbabe

Hellbabe

1092
81
87
136
Es kann dann eigentlich nur, wenn das Problem nach Öffnen des neuen Tiegels entstand, an dem Gel liegen. Vielleicht hat die Firma eine neue Rezeptur oder aber das Gel ist "schlecht"...also über Verfallsdatum.

Am besten den Tiegel reklamieren, das Problem beschreiben und darauf hoffen, daß der Großhändler kulant ist und Umtausch leistet....

LG

Silke

15.10.2009 12:05 • #8


fingerzeig


159
20
39
1
Danke für die vielen Antworten.

Das Problem tritt meist an allen Nägeln auf, früher oder später.
Ich nehme das Hochglanzversieglungsgel von Buschmann ohne Schwitzschicht. Das nehme ich aber schon länger. Jetzt wollte ich mal probieren wenn ich auch das Aufbaugel von Buschmann nehme ob es dann auch so ist.

15.10.2009 17:24 • #9


Hellbabe

Hellbabe

1092
81
87
136
Ich habe doch auch das Hochglanzfinish von Buschmann und habe die Probs nicht Manuela....

15.10.2009 17:47 • #10


Sabsi

15768
144
4
43
Ich deck mal bei vielen hängt es auch mit dem fehlenden oder mangelhaften Aufbau zusammen, das das Finish ohne SS einen Riss verursacht.

15.10.2009 20:21 • #11


vali

4
also ich habe ein versieglungsgel mit ss, daran kanns wohl nich liegen...hm

18.10.2009 19:02 • #12


Sabsi

15768
144
4
43
Es kann auch im direkten Zusammenhang mit der Technik liegen, wenn man z.B. zu dünn gearbeitet hat.

19.10.2009 22:46 • #13


jj100782

49
4
12
Ich hatte das auch mal mit nen Versieglungsgel,...seit dem lass ich das weg und arbeite nur noch mit 1 Phasengel zum versiegeln- mit Öl aufpolieren und glänzt auch wie ... hulle!;-)

20.10.2009 13:56 • #14


vali

4
hey leute, also ich hab jetzt mal ein anderes, dickviskose gel bei meiner problemkundin probiert.
davor habe ich ein aufbaugel von jolifin verwendet und seit dem neuen gel (bestellt von nails-beauty 24) hat es super gehalten.
auch den primer hab ich weggelassen.
somit hab ich bei ihr das problem behoben.
also heißts wohl einfach ausprobieren. :)

02.11.2009 15:10 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel