19

Schablone richtig anlegen

jessicatobisch

jessicatobisch

871
28
30
87
Du musst erst eine gewisse Anzahl von Beiträgen schreiben. Lg

26.05.2015 16:18 • #61


Saschanatascha

5
Kann die Datei nicht öffnen, schade

19.08.2015 17:59 • #62


Prinzesschen4

Prinzesschen4

10
2
Woher weis ich welcher Fingernägel Typ ich oder die Person gegen über hat ?

20.11.2017 15:01 • #63


Ginger

Ginger

8596
105
68
3049
Zitat von Prinzesschen4:
Woher weis ich welcher Fingernägel Typ ich oder die Person gegen über hat ?


was meinst du genau?
einiges kann man schon sehen... ist der nagel glatt und eben, oder eher rillig / brüchig / splittrig?
welche farbe, wie ist die beschaffenheit? und und und...
anderes merkt man beim arbeiten, z.b. feilen: ist der nagel weich oder hart oder spröde?
lässt sich mit dem buffer der glanz eher einfach oder schwieriger entfernen?
ansonsten einfach nachfragen, das hilft auch manchmal.
und in manchen fällen muss man einfach ausprobieren, z.b. welches material oder welche arbeitsweise das beste ist.

20.11.2017 15:19 • #64


Prinzesschen4

Prinzesschen4

10
2
Zitat von Ginger:
Zitat von Prinzesschen4:
Woher weis ich welcher Fingernägel Typ ich oder die Person gegen über hat ?


was meinst du genau?
einiges kann man schon sehen... ist der nagel glatt und eben, oder eher rillig / brüchig / splittrig?
welche farbe, wie ist die beschaffenheit? und und und...
anderes merkt man beim arbeiten, z.b. feilen: ist der nagel weich oder hart oder spröde?
lässt sich mit dem buffer der glanz eher einfach oder schwieriger entfernen?
ansonsten einfach nachfragen, das hilft auch manchmal.
und in manchen fällen muss man einfach ausprobieren, z.b. welches material oder welche arbeitsweise das beste ist.



Also bei mir zum Beispiel ist der Nagel rillig ist schon eher dünn und ab einer bestimmten Länge bricht er mir sofort mit dem buffer bekomm ich den Glanz leicht weg .
Jetzt ist hat die Frage wie setze ich die Folie bei mir am besten an ?
Ich hab es einmal versucht aber das Ergebnis sah einfach schlecht aus

20.11.2017 16:26 • #65


Ginger

Ginger

8596
105
68
3049
also das arbeiten mit schablone erfordert etwas übung, keine frage.
schau dir am besten noch mal entsprechende videos oder anleitungen an.
gut ist es, wenn der nagel eher kurz ist, dann lässt sich die schablone besser anpassen. zur not musst du sie vom ausschnitt her passend schneiden, oder auch an den seiten einschneiden. es darf nirgendwo eine lücke sein, besonders nicht, wenn du von vorne auf den nagel schaust.

das ist wirklich übungssache und hat nicht unbedingt was mit der beschaffenheit deiner nägel zu tun (dünn, rillig...)

20.11.2017 20:48 • #66


Prinzesschen4

Prinzesschen4

10
2
Zitat von Ginger:
also das arbeiten mit schablone erfordert etwas übung, keine frage.
schau dir am besten noch mal entsprechende videos oder anleitungen an.
gut ist es, wenn der nagel eher kurz ist, dann lässt sich die schablone besser anpassen. zur not musst du sie vom ausschnitt her passend schneiden, oder auch an den seiten einschneiden. es darf nirgendwo eine lücke sein, besonders nicht, wenn du von vorne auf den nagel schaust.

das ist wirklich übungssache und hat nicht unbedingt was mit der beschaffenheit deiner nägel zu tun (dünn, rillig...)


Okay Dankeschön

21.11.2017 16:36 • #67


Michael1984

8
1
Ich bedanke mich sehr viel! Nützliche Tipps habe ich gesammelt!

21.02.2018 20:31 • #68











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Tipps & Tricks