Schmerzen unter den Nagelplatten

"

Gelnägel

" etemia, 10.09.2017 15:58.

etemia

2
1
Hallöchen liebe Fachleute,
auch ich wende mich heute mit einer Frage an das Forum.
Seit 15 Jahren lasse ich meine Nägel designen mit den Produkten von Alessandro. Gel nutze ich, seit es das Produkt gibt. Noch nie hatte ich mit meinen von Natur aus gut geformten Nägeln Probleme. Die Fingernägel werden abwechselnd schwarz und weiß gegelt. Am 26.5. benutzte meine ND eine neue LED-Lampe. Bei weiteren Terminen 28.6. und 4.8. habe ich die ND darauf aufmerksam gemacht, dass mir die Nägel der Mittelfinger beider Hände schmerzen und die Fingerkuppe taub ist. Es fanden Gespräche mit dem Hersteller statt, ohne Ergebnis.
Am 5.9. wurde das Gel vorsichtig runtergefeilt und die Nägel lediglich mit Klarlack und dann mit Lack schwarz/weiß lackiert. Der Schmerz ist weiterhin da, auch unter einem weiteren Fingernagel.
Weiß jemand Rat ?

10.09.2017 15:58 • #1


jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
Rat weiß ich leider nicht - das Gel zu entfernen hätte ich auch vorgeschlagen. Ansonsten bin ich ehrlich gesagt überfragt....
Eine Frage hätte ich noch: unter LED-Lampen werden manche Gele extrem heiß, war das der Fall?
Gele schrumpfen ja auch etwas, wenn sie ausgehärtet werden - ob es sein könnte, dass dieser Prozess in Verbindung mit der LED einfach massiver war, so dass die Nagelplatte gereizt wurde? Keine Ahnung ehrlich gesagt....
Ich hoffe, dass sich deine Nägel bald beruhigen, gute Besserung

LG Jane

12.09.2017 00:08 • #2


etemia


2
1
Hallo liebe Jane-doe,
danke für Deine netten Zeilen.
Bezüglich der für mich neuen LED-Lampe ist folgendes zu sagen: Als ich mich entschlossen hatte, die Nägel statt ganz schwarz wieder schwarz-weiß gelen zu lassen, hat meine ND gemeint, mit dem Gel müsse sie die LED-Lampe anwenden, weil sonst das dafür verwendete Gel nicht aushärtet. Sie ließ mich nach auftragen von den ersten zwei Fingern kurz unter die LED-Lampe und später erneut die ganze Hand 2 Minuten. Es war sehr heiß; als ich das monierte, sagte sie, dass das an der Witterung liege.
4 Wochen später bat ich erneut darum, diese Lampe für mich nicht einzusetzen, sondern die gewohnte frühere Art der Härtung. Das ging angeblich nicht, weil diese das Gel nicht härtet. Für mich alles unverständlich, da ich ja seit 20 Jahren damit umgehe.
Die Schmerzen unter den Nagelplatten halten an, das Kribbeln in den Kuppen der beiden Mittelfinger ebenfalls. Ich kann überhaupt nicht in warmes Wasser fassen. Elend!
Nochmals danke für Deine Hilfe!

12.09.2017 10:17 • #3











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel