Seit wann habt ihr Gelnägel und warum?

"

Gelnägel

" Muschelperle, 01.10.2018 20:50.

Muschelperle

9
5
Hallo,

Mich würde mal interessieren seit wann und warum ihr Gelnägel habt. :)

Meine längste Zeit war 4 Jahre. Danach erstmal ein paar Jahre Pause. Mir war es einfach zu teuer geworden. Ich war damals noch eine arme Schülerin und später dann Azubine. :wink: Meine Eltern haben mich unterstützt wo es nur ging. Nur für sowas nicht. Ich habe doch schon Fingernägel wozu muss ich mir welche aufkleben lassen. :lol:

Ich bin leider auch von Designerin zu Designerin getingelt. Leider war ich nie wirklich zufrieden. Entweder es sah doof aus: Schief, Schaufeln oder zu dick. Eine hat mir die ganzen Finger wund gefeilt...

Danach habe ich einige Jahre nicht mehr an Gelnägel gedacht. Wahrscheinlich auch, weil ich in der Zeit überhaupt keine Lust auf Make-up, Nagellack und Co. hatte. Irgendwann hatte ich wieder Lust darauf und habe mich mehr damit beschäftigt. Danach kam ich wieder zu den Gelnägeln und habe sie mir wieder machen lassen. Allerdings immer nur für ein paar Monate. Wieder aus den selben Gründen. Es war einfach nicht gut gemacht. Außerdem wollte ich öfter das Design ändern. Wenn es auch nur die Farbe war. In der Zwischenzeit bin ich zum Nagellackjunkie mutiert. :oops: Da die Nägel so dick waren sah sie lackiert nie gut aus...

Ich habe auch mal selber einen Versuch mit einem Set von Quelle versucht. Hat natürlich nicht funktioniert. :wink: Wenn ich es selber nochmal probieren würde dann nur mit etwas hochwertigem.

Inzwischen lese ich mich fleißig ein auf der Suche nach einem guten Studio. In ein paar Tagen bekomme ich wieder meine Nägelchen. Mal sehen...

Ich habe mir Gelnägel zuerst machen lassen, weil meine eigenen Nägel auf Grund von Krankheit im Eimer waren. Da ich es schön und praktisch fand, außerdem hatte ich Angst das meine Nägel immer noch hin sind, habe ich es weiter gemacht. Irgendwann hatten sich auch meine Nägel erholt. Wenn richtig gearbeitet wurde macht meinen Nägeln das Gel auch gar nichts aus. Außerdem das ewige lackieren ist auch nicht so gesund. :wink: Die Angst das meine Nägel noch kaputt sind lag auch ehr an der Krankheit, nicht am Gel.

Vor einigen Monaten hatte ich wieder einen Rückfall. Die Nägel sind also wieder im Eimer... Deshalb hätte ich gerne wieder Gelnägel. Außerdem ist es schön sie sofort reparieren zu können falls doch mal einer abbricht. Bei den echten kürze ich sofort alle runter, weil ich die unterschiedlichen Längen nicht mag. Der Nagellack soll auch länger halten. Ich bin gespannt.

Sooo wie war das bei euch? :D

01.10.2018 20:50 • #1


smilnail

smilnail

2318
43
2
1207
Hallo Du,

also ich bin seit 2015 dabei - durch Hormonumstellung (Wechseljahre) waren meine Nägel recht dünn geworden und sind immer eingerissen. Nagellack hat auch nicht wirklich gehalten. Habe mir dann mal meine Nägel machen lassen - aber die waren recht dick. Naja, hab ich gedacht - bist ja handwerklich nicht ganz ungeschickt, so schwer kann da ja nich sein. Von wegen! Die ersten Nägel - Katastrophe! habe hier aber etwas gelernt und mit der Zeit wurde es besser. Dann mal 1 Jahr kein Gel auf die Nägel - hatte dann versucht mit UV-Lack - hat aber auch nie so richtig gehalten, außerdem habe ich ein recht kurzes Nagelbett und es sah immer irgendwie doof aus. Seit ca. 3 - 4 Monaten mach ich mir die Nägel wieder selber und jetzt habe ich endlich mal keine Liftings mehr und es hält auch so 4 - 5 Wochen. So genug Roman :D

03.10.2018 16:43 • #2


Unikum

Unikum

177
2
2
79
Moin
Trag seit ca. 10 Jahren Acryl. Gel verläßt mich immer recht schnell. Seit dem ich Sie selbst modelliere halten Sie auch. Die meiste Zeit frisst die Nagelvorbereitung.
Gruß Martin

Vor 10 Stunden • #3


Unikum

Unikum

177
2
2
79
Moin
Ach ich vergas : Aus der Zeit als Maurer auf n Bau waren die Nägel sehr stark in Mitleidenschaft gekommen. Teils war nicht mehr viel übrig. So entschloss ich mich für die Modellage.


Gruß Martin

Vor 55 Minuten • #4











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel