71

Seitenlinien richtig befeilen von Marina Funk

"

Nageldesign & Modellage Anleitungen

" sonne_w_75, 23.06.2014 12:50.
sonne_w_75

sonne_w_75

2439
72
286
684
Da viele probleme mit befeilen der unt. seitenlinien haben habe ich kleine foto-anleitung gemacht. Die bilder sind richtig gedreht, so muss die hand der kundin gehalten werden!

falsch!!!!! So feilt man eine eindellung in die seitenlinie und schwächt den  Seitenlinien richtig befeilen von Marina Funk in Nageldesign 1a.jpg
falsch!!!!! So feilt man eine eindellung in die seitenlinie und schwächt den stressbereich. Später kann der nagel an der stelle einreißen
1708 20.7 KB


Richtig!!! Die hand der kundin liegt auf der seite, wir schauen direkt auf die  Seitenlinien richtig befeilen von Marina Funk in Nageldesign 2a.jpg
Richtig!!! Die hand der kundin liegt auf der seite, wir schauen direkt auf die seitenlinie. Wir ziehen den finger der kundin gerade, halten den nagel fest, damit der nicht überstreckt wird, die feile geht an der mittellinie vom finger entlang
1714 27.33 KB


andere seite. Die feile wird von der anderen hand gehalten, ich musste nur  Seitenlinien richtig befeilen von Marina Funk in Nageldesign 2b.jpg
andere seite. Die feile wird von der anderen hand gehalten, ich musste nur damit die kamera halten :-). Wichtig: den nagel der kundin halten, damit der nicht überstreckt, seitenlinie und die mittellinie vom finger sind auf einer höhe! Die feile bewegt sic
1709 27.89 KB


so ist es falsch!!!! Seitenlinien richtig befeilen von Marina Funk in Nageldesign 3a.jpg
so ist es falsch!!!!
1709 18.33 KB


Richtig!!! Jetzt die  hand der kundin  auf unsere augenhöhe aufstellen (  Seitenlinien richtig befeilen von Marina Funk in Nageldesign 3b.jpg
Richtig!!! Jetzt die hand der kundin auf unsere augenhöhe aufstellen ( ellebogen der kundin)! Korrektur der seitenlinie. Dazu kann eine schmalere sandblattfeile benutzt werden ( habe vergessen damit zu fotografieren). Die feile bewegt sich an der mittel
1706 17.82 KB

23.06.2014 12:50 • x 23 #1


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
52
Danke für die Anleitung Marina :)

eine Anmerkung noch:
Schaut immer auf den Feilkern, nur dann sitzt die Feile absolut senkrecht zum Nagel ;)

23.06.2014 12:53 • x 6 #2


Elviangirl

danke, marina...

ich finde es total lieb, dass du dir immer solche mühe machst, uns zu helfen!

*schmatz

23.06.2014 12:54 • x 1 #3


sonne_w_75

sonne_w_75


2439
72
286
684
Zitat von ShugahDeluxe:
Danke für die Anleitung Marina :)

eine Anmerkung noch:
Schaut immer auf den Feilkern, nur dann sitzt die Feile absolut senkrecht zum Nagel ;)


Danke! Noch was: auf den fotos ist der finger nicht ganz gerade, ist schwierig alles gleichzeitig zu halten :-).

23.06.2014 12:55 • x 1 #4


salis

826
29
14
2
Vielen Dank Marina und Shugah!

Ich habe mir jetzt auch extra so ganz dünne Feilen gekauft, da ich mir immer so ne Kerbe reingefeilt habe. :oops:
Leider ist die gerade Haltung der Feile bei einem selbst so schwer. Krieg da manchmal echt einen Krampf und hab nen Knick in der Optik. :dumm: :lol:

Grüssle Salis

23.06.2014 13:20 • #5


LillyB

124
10
Vielen lieben an Marina und Shugah. Sehr gut erklärt an den Fotos und für mich als Anfänger sehr gut verständlich.

LG

23.06.2014 14:11 • x 1 #6


Hands_Angel

Hands_Angel

1489
25
13
158
Vielen lieben Dank für die Hilfestellung Marina, super erklärt. Und auch danke Shugah.

23.06.2014 14:36 • x 1 #7


sandy0810

90
10
1
1
Vielen lieben Dank ihr beiden! Das sollte doch nun echt jeder verstehen ;)

23.06.2014 14:39 • x 1 #8


pinki70

pinki70

190
7
Hallo, vielen Danke für die tolle Anleitung :-)

23.06.2014 15:33 • x 1 #9


spacejump

spacejump

1472
70
21
313
ich hatte ähnliches gepostet...(anfängerbereich)
hier nochmal die variante 2, um einen gleichmäßigen tunnel zu feilen...

das seitliche feilen hat marina ja super gut erklärt...

wenn man fertig gefeilt hat, sollten beide seitenkanten (in der seitenansicht des fingers) parallel übereinstimmen.
(wenn eine kante tiefer zu sehen ist, dann bitte die lage des nagelbettes im finger kontrollieren. manchmal hat man auch leicht schief gelagerte nagelbetten. dann müssen die seitenkanten trotzdem parallel zueinander zu sehen sein.)
viel spaß mit der feilerei... :mrgreen:
lg tina :wink:
seitenlinie feilen Seitenlinien richtig befeilen von Marina Funk in Nageldesign Seitenlinien feilen.JPG
seitenlinie feilen
1645 29.53 KB

23.06.2014 16:46 • x 3 #10


ramwale

ramwale

2294
84
94
20
Danke für die super Anleitung. Ich feile mir auch immer Zacken rein.... :knuddel: :oops:

23.06.2014 17:06 • x 1 #11


janchen1

janchen1

705
60
1
24
danke marina :)

23.06.2014 17:17 • x 1 #12


sonne_w_75

sonne_w_75


2439
72
286
684
Zitat von spacejump:
ich hatte ähnliches gepostet...(anfängerbereich)
hier nochmal die variante 2, um einen gleichmäßigen tunnel zu feilen...

das seitliche feilen hat marina ja super gut erklärt...

wenn man fertig gefeilt hat, sollten beide seitenkanten (in der seitenansicht des fingers) parallel übereinstimmen.
(wenn eine kante tiefer zu sehen ist, dann bitte die lage des nagelbettes im finger kontrollieren. manchmal hat man auch leicht schief gelagerte nagelbetten. dann müssen die seitenkanten trotzdem parallel zueinander zu sehen sein.)
viel spaß mit der feilerei... :mrgreen:
lg tina :wink:



ich bin der meinung dass wen man so feilt wie bei deiner zeichnung ( draufsicht) würde man evt schief feilen. Wir haben 2 gehirnhälften, eine ist immer dominanter/stärker als die andere, wir üben auf eine seite immer mehr drück aus als auf die andere und es kann passieren dass so die eine seite schneller verfeilt ist.

23.06.2014 17:30 • x 4 #13


sonne_w_75

sonne_w_75


2439
72
286
684
Zitat von spacejump:
ich hatte ähnliches gepostet...(anfängerbereich)
hier nochmal die variante 2, um einen gleichmäßigen tunnel zu feilen...

das seitliche feilen hat marina ja super gut erklärt...

wenn man fertig gefeilt hat, sollten beide seitenkanten (in der seitenansicht des fingers) parallel übereinstimmen.
(wenn eine kante tiefer zu sehen ist, dann bitte die lage des nagelbettes im finger kontrollieren. manchmal hat man auch leicht schief gelagerte nagelbetten. dann müssen die seitenkanten trotzdem parallel zueinander zu sehen sein.)
viel spaß mit der feilerei... :mrgreen:
lg tina :wink:



bei schief gelagerten nagelbetten habe ich es anders gelernt, da gibt es allerdings unterschiedliche meinungen. Ich habe gelern dass jede seitenlinie bei der seitenansich parallel sein soll, aus dem breitesten punkt gerade auslaufen. Aber bei der tunnelsicht sind die nicht auf einer höhe, weil der nagel im nagelbett schief liegt. Den die nägel werden meistens von oben und von der seite angesehen, selten die tunnelansicht. Würde ich die untereinander anpassen (auf eine höhe bringen), wäre eine seite "richtig" und die andere wäre verfeilt oder würde durchhängen

23.06.2014 17:38 • x 3 #14


sweet60

sweet60

578
59
30
2
Vielen Dank euch beiden

23.06.2014 19:41 • x 1 #15











Nageldesign & Modellage Anleitungen