6

Shellac von CND

"

Nagellack & UV-Lack

" Strickfee, 17.09.2014 14:26.

Strickfee

53
8
Jetzt bombardiere ich euch schon wieder :lol: .

Ich benutze ja derzeit dieses Gel at Home von Essence. Ich weiß, er ersetzt keine richtigen Gelnägel aus dem Studio. Dies möchte ich aber nach meinen vielen negativen Erfahrungen auch nicht mehr. Ich habe schöne Naturnägel - die manchmal etwas verfärbt sind.

Jetzt habe ich bei meiner Suche auch etwas über den Shellac von CND gelesen. Könnte ich theoretisch auch selbst machen - oder?

Habe aber in Stuttgart ein Studio im Internet entdeckt, das dies anbietet.

http://stuttgart.freshnails.de/shellac/

Was haltet ihr denn von Shellac? Klar - ich weiß, auch das ersetzt Gelnägel nicht. Will ich ja auch nicht. Es soll nur meine Naturnägel schützen uns bissle verstärken.

Wäre schön, wenn ihr mir da ein paar Erfahrungswerte erzählen könntet.

Danke euch.

17.09.2014 14:26 • #1


Ginger

Ginger

8252
104
68
2863
uv-lack ist eine tolle sache!
du kannst deine nägel "einpacken" und etwas schützen, und es hält länger, als herkömmlicher nagellack.

du kannst es selber machen, hast aber natürlich erstmal ein paar anschaffungskosten und der shellac ist auch nicht so günstig.

aber es gibt ja auch noch andere gute lacke. wichtig ist nur, dass du einen base und einen top coat von guter qualität hast! farbe dazwischen ist fast egal, aber für gute haltbarkeit und gute ablösbarkeit sollten base und top eben gut sein!

schau mal hier im entsprechenden bereich für uv-lacke, da gibt es schon viele tipps und erfahrungsberichte :wink:

17.09.2014 14:41 • #2


Strickfee


53
8
.... würdest du eher empfehlen, es machen zu lassen? Oder kann ich das gut selbst machen?

17.09.2014 14:47 • #3


QueenBella

174
6
9
Das musst du wissen.
Wenn du Interesse daran hast, mach es selber.
Falls nicht lass es machen und du musst dir nicht tausend Sachen selbst anschaffen.
Je nachdem wie es mit Farben aussieht.
Aber keiner kann das für dich entscheiden, ich würde es selber machen, das aber auch deswegen weil es mir Spaß macht.
Nicht um Kosten zu sparen oder ähnliches.

17.09.2014 15:14 • #4


Strickfee


53
8
Mich schreckt die Anschaffung der Lampe ab. Die von CND kostet 179 €.

Wenn ich die Sachen von CND nehme, muss ich da unbedingt auch die Lampe von denen nehmen?

17.09.2014 15:34 • #5


QueenBella

174
6
9
Denke nicht, aber ich habe kein Shellack und möchte jetzt auch nicht falsches sagen.
Habe viel gutes vom Gelaze Uv-lack gelesen, den gibts ja bei Babbels hier aus dem Forum.
Da steht nichts von einer extra Lampe.

17.09.2014 15:55 • x 1 #6


Ginger

Ginger

8252
104
68
2863
nein, du musst nicht die teure cnd lampe nehmen.
ansich geht jede, die genügend leistung hat. also nicht so ne billige :wink:

wie gesagt: selber machen geht, ist recht einfach, aber du hast eben die kosten!
in einem studio hättest du den vorteil, dass du mehr farben zur auswahl hast und es wahrscheinlich schneller geht.

aber: wenn du spaß dran hast, dann würde ich es selber machen! so bist du flexibler, kannst designs und farben machen nach lust und laune usw.

und wie gesagt: es gibt ja auch günstigere lacke, die gut sind.
nur eben guten base und top benutzen!

17.09.2014 16:01 • x 1 #7


Strickfee


53
8
Kann ich z. B. diese nehmen?

http://www.prettynailshop24.de/shop/p_10145_jolifin-lichthaertungsgeraet-easyclean-4plus.html

Das andere Sach werde ich mir wahrscheinlich bei CND bestellen. Brauch ja nicht nur Base und Top, sondern auch diesen Reiniger.

Wie entferne ich es dann wieder, wenn ich eine andere Farbe möchte?

Vielleicht lasse ich es mir auch zuerst mal machen :roll:

17.09.2014 18:19 • #8


Solaria

Solaria

1940
38
5
843
Zum entfernen feilt man den Top Coat an bzw. weg.
Dann ein Wattepad mit Remover tränken und mit Alufolie um den Finger wickeln.
Ich weiß bei Shellack nicht wie lange das einwirken muss, aber denke mal so 10-15 Minuten (hängt auch davon ab wie viele Farbschichten man macht).
Dann die Alufolie runter.
Normalerweise sollte sich der UV-Lack jetzt gut gelöst haben und du kannst die Reste mit einem Rosenholzstäbchen abschaben.

17.09.2014 18:49 • #9


Layla21

Layla21

73
13
2
Ich mache die auch zuhaue. Ist doch super einfach. Ich bin suuuuuuuuuper überzeugt von bluesky! Hält bombig! Und lässt sich ebenso gut wieder lösen! Ich liebe bluesky!

17.09.2014 19:10 • #10


Babbels0810

Zitat von QueenBella:
Denke nicht, aber ich habe kein Shellack und möchte jetzt auch nicht falsches sagen.
Habe viel gutes vom Gelaze Uv-lack gelesen, den gibts ja bei Babbels hier aus dem Forum.
Da steht nichts von einer extra Lampe.


Nein, bei mir musst du nicht extra eine super teure Lampe dazu kaufen. Eine gute Lampe mit 36 Watt reicht vollkommen aus. Sollte aber, wie Ginger schon erwähnte, keine Lampe sein die man nach zweimal einschalten wieder wegwerfen kann :)
Wichtig ist wirklich Base und Top Coat von sehr guter Qualität! Denn der Base Coat sorgt für die Haftung und der Top Coat sorgt für die Versiegelung! Bei den Farben würde ich aber auch zu guter Qualität raten, denn wenn ich ein Fullcover mache will ich nicht 4-5 Farbaufträge machen! Die Farben sollten deckend sein! Es gibt viele gute UV Lacke, aber du solltest wissen das Shellac der einzige ist bei dem man den Naturnagel nicht anrauen muss. Ich liebe den Gelaze von Essential Nails, hält sehr gut, deckende Farben und sehr gute Versiegelung!

17.09.2014 19:29 • x 2 #11


Strickfee


53
8
Babbels - genau deswegen will ich den Shellac. Ich will meine Naturnägel nicht anrauen und auch zum Entfernen nix runterfeilen. Ich will also den Top Coat nichtadeligen müssen.

Deshalb ist mir Shellac ja so sympathisch :lol:

Bei die kann man auch bestellen? Wo?

17.09.2014 21:30 • #12


Solaria

Solaria

1940
38
5
843
Babbels verkauft kein CND Shellac sonder Gelaze von Essential.

Aber muss man bei Shellac nicht auch den Top Coat anrauhen? Irgendwie muss der Remover ja durch kommen.
Und solange man nicht wie eine wahnsinnige rumfeilt passiert da auch nichts.

17.09.2014 22:17 • #13


Strickfee


53
8
Zitat von Solaria:
Babbels verkauft kein CND Shellac sonder Gelaze von Essential.

Aber muss man bei Shellac nicht auch den Top Coat anrauhen? Irgendwie muss der Remover ja durch kommen.
Und solange man nicht wie eine wahnsinnige rumfeilt passiert da auch nichts.


Nein, bei Shellac muss nix aufgeraut werden. Deswegen will ich es ja :oops:

Ich bin mir nur noch nicht sicher, was ich außer Base und Top noch benötige. Einen Nagelentfetter?

Bei CND ist alles ziemlich teuer.

Frage an die, die mit Shellac arbeiten: was brauche ich denn außer Base und Top noch? Wo kann ich es am besten bestellen?

17.09.2014 22:43 • #14


juli2014

juli2014

55
7
Ich habe zwar nicht die UV-Lacke von CND aber einige Sachen brauchst du schon

-Buffer (um die Versieglung beim entfernen anzurauen)
-Pro Pusher um die Nagelhaut zurückzuschieben und unsichtbare zu entfernen
-UV-Lampe
-Base, Top und vlt Farben
-Cleaner um die Schwitzschicht zu entfernen
-Remover/Aceton
-gutes Nagelöl
-(Dehydrator?)

Ich glaube das war es ... falls ich was vergessen haben sollte ergänzt mich bitte :)

18.09.2014 03:03 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagellack & UV-Lack